Erfahrungsbericht Canton Movie 60 CX

+A -A
Autor
Beitrag
surxenberg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Aug 2009, 00:46
Hallo


Wiedereinmal ein Erfahrungsbericht von mir

Das System Canton Movie 60 CX gibt es schon länger, dennoch habe ich mich entschlossen nach meinem Kauf hier ein review zu posten.

Es besteht aus 4 Satelliten, einem Center und einem Subwoofer und ist nur als Komplettpaket zu haben.

Technische Daten clickety: Canton Movie 60 CX auf canton.de

Des weiteren gehören die Wallmounts für den Center + Satelliten zum Umfang.

Bezahlt habe ich dafür 370 Schweizer Franken bei einem Liechtensteiner Online Versand (weiss nciht mehr welcher, lol?). Sind also 240 Euro.


Angeschlossen ist das System an einem älteren, aber sehr populären Onkyo receiver, dem TX DS 575X. Hat 4 digital und eine handvoll analog Eingänge, 5x75 watt leistung (oder so). Das Teil habe ich auf www.ricardo.ch für 100 CHF ersteigert, also etwa 65 euro.

Kommen noch Kabel (2.5 mm^2 von OBI), Kabelkanäle etc. dazu, hat mich summa summarum ca. 330-350 euro gekostet.



Die Soundquellen sind meine Digital TV SetTop Box und mein computer, von dem ich HD filme mit AC3 format abspiele (über creative labs Audigy SE billig soundkarte).

Soviel mal zu dem Setup


Nun zum eigentlichen Bericht:

Das anschliessen der Lautsprecher war verhältnismässig einfach, aber das könnte doch irgendwie einfacher gehen.
Für den Center braucht man 4 Löcher zu bohren, für die Satelliten jeweils 2. Benutzt habe ich Schrauben+Dübel aus dem IKEA "FIXA" set, passt ganz gut. insgesamt 12 6mm dübel und 12 4mm schrauben.



Die Kabel werden bei den Lautsprechern eingeklemmt, nciht verschraubt. Sowas ist mir zwar ein Dorn im Auge, aber da muss ich mir selbst sagen: Klappe zu, wer billig kauft soll keinen Luxus erwarten.

Der Klang des Sets ist OK. Bei Leibe nicht umwerfend. Man bedenke, bisher habe ich Filme in Stereo geschaut, an einem Revox Amp (evolution) und 2 Canton Karat 702 und 1 Canton AS 85 SC - jeder dieser 'lautsprecher' kostet einzeln mehr als das ganze Movie Set.

Allerdings fürs Fernsehen + Filme schauen reicht's. Ist eigentlich sogar ganz cool, so ein Surround effekt. Zum Musikhören grauenhaft, aber zum Filme schauen echt cool.

Absolut sein Geld wert! Wer aber noch kein schlaues Stereo system hat und eine Anlage sucht zum Filme schauen UND musik hören soll davon die Finger lassen!


Pro:

-Preis
-Montage
-Verarbeitungsqualität

Kontra:

-Übelster billig bandpass subwoofer
-bestenfalls durchschnittlicher Klang
-Lautsprecherkabelklemmen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie CD 1005
senfbruecke am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  6 Beiträge
Canton Movie 120 mx
Mogli@Dschungel am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  5 Beiträge
Erfahrungsbericht ONkyo 607+Canton Chrono
Seven1984 am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  7 Beiträge
Erfahrungsbericht mit dem Canton Support
NEo250686 am 29.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2018  –  8 Beiträge
Teufel Theater 4 Hybrid - Erfahrungsbericht
Kampfhamster am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  20 Beiträge
NAD VISO FIVE + CANTON MOVIE 202 gut?
xavair am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  2 Beiträge
Erfahrungsbericht: Canton Vento AS 850 SC
ND am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2015  –  15 Beiträge
Erfahrungsbericht - Denon DCD-1500AE
CyborgG2000 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
Erfahrungsbericht: Teufel System 5 THX Select 2
yoshiki02 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2015  –  151 Beiträge
Erfahrungsbericht über Stereoverbesserung meiner Anlage
C3KO am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAudax_AC
  • Gesamtzahl an Themen1.496.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.316

Hersteller in diesem Thread Widget schließen