Magnat Classic Rapbull 360

+A -A
Autor
Beitrag
Sophos
Stammgast
#1 erstellt: 15. Dez 2004, 17:54
Habe damit einen Subwoofer betrieben, bin davon überzeugt das die angegebende Leistungs von 180Watt sinus (brücke @4Ohm) stimmt. Auffällig war nur das die wenn se länger läuft, die sehr heiß wird (um sich das besser vorzustellen, anfassen konnte man die nicht mehr).
Aber ausgegangen, "Bauteile verglüht" und was ich nicht schon alle gelesen hab, kann ich nicht bestätigen.
Im verlgeich zu einer Lightning Audio Endstufe mit gleicher Leistung, kann ich nur sagen die Magnat ist schrott -> Also glücklich wird man damit nicht werden... (Aber auch hier der typische Satz, bevor man sich was von Raveland, Novex, Terminator&Co holt... ist Magnat doch das kleinste übel)
Abschlussurteil; Auch für gebraucht Preis bekommt man was besseres.
doctorevil
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Dez 2004, 20:43

Sophos schrieb:
bin davon überzeugt das die angegebende Leistungs von 180Watt sinus (brücke @4Ohm) stimmt.


Wie kommst du zu der Annahme?? Beschreib sie doch Klanglich mal genauer. Und wenn die schon an 4 Ohm so heiß wird, bin ja mal gespannt wie lange sie das mitmacht...

Gruß
Doc.
Sophos
Stammgast
#3 erstellt: 16. Dez 2004, 17:40
also erstmal, das ist meine Erfahrung die ich damit gemacht habe Punkt aus.


Und wenn die schon an 4 Ohm so heiß wird, bin ja mal gespannt wie lange sie das mitmacht...

ähm gebrückt, d.h. beide kabel laufen auf je 2Ohm (also am limit) ... und wielange die das mitmacht, also die ist jetzt 3 Jahre alt und läuft zur zeit bei meinem Coursan immernoch weiter... also schon lang genug...


Beschreib sie doch Klanglich mal genauer.

Was fürn klang? ^^ der Bass war relativ unkontrolliert -aber laut! Also von der Laustärke gleich wie die Lightning audio, aber mit der LA hatte ich aufeinmal bass wo vorher keiner war und der klang war einfach besser (Bass war tiefer, kam präziser ...)
stp483
Stammgast
#4 erstellt: 22. Dez 2004, 22:40
ich sließe mich auch absolut an, dass magnat das eindeutig kleinere übel unter den einsteigerfirmen ist!!!

ich würd die klamotten zwar hinter axton und ähnlichem ansiedeln, aber allemal vor toxic, collins und renegade (um die schon aufgeführte liste zu erweitern! )

ich hatte selber ne zeit lang einen magnat sub 401 an einer classic 360, zum dance/trance/techno hören war die klamotte echt super, -auch druck mäßig!!!

nachher habe ich dann das gehäuse volumen con den empfohlenen 60 auf 75 angehoben und ne gebrauchte classic 600 geworfen, -so hatte man dann auch schon tiefgang!!!

danach hatte ich dann zwei axtons 30iger im br an ner 5kanal emphaser, -natürlich war ich dann gerheilt con magnat!!!

allerdings kostet das ganze auch ne ganze stange mehr!!!

für einsteiger zum erfahrung sammeln ist magnat wirklich keine schlechte wahl (-auch wenn ich axton vorziehen würed!!!)
Sophos
Stammgast
#5 erstellt: 23. Dez 2004, 14:49
@stp483

ich sließe mich auch absolut an, dass magnat das eindeutig kleinere übel unter den einsteigerfirmen ist!!!


Das hätte ich vielleicht bei dem Shockwave 1200 geschrieben, aber hierhin?

Die Magnat Rapbull 360 kostet auch gebraucht 50€ bei Ebay; da bekommt man auch ne Endstufe von Carpower (HPB) oder Lightning audio (ne kleinere - allerdings zweikanel) und die gehen mehr zu sache...
stp483
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2005, 16:33
...hab ich das da noch net geschrieben...???

shit, bei so vielen beiträgen kommt man schonmal durcheinander...!

hm..., carpower-amps bei ebay für 50euro..., naja!

wenn du sie für den kurs bekommst nimm sie auf jeden fall!

wie gesagt, die amps find ich als ertlingsamp ok, aber dann sollte man ganz schnell davon weg!!!

die killen sich selber und die speaker nämlich mal gern!

mfg!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Aggressor 5000 Deathmatch
derboxenmann am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  35 Beiträge
! TEST ! Magnat AD 380 - Magnat's GROßER
psuw13 am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  19 Beiträge
Pioneer DEH-P88RS-II + iPod Adapter CD-IB100II
Micha_oder_so am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  28 Beiträge
Spirit L30 Subwoofer Erfahrungsbericht
b3nn1 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  81 Beiträge
Meine preiswert Anlage:
Q_Big am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
Anlagen Vorstellung
boehse81 am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  10 Beiträge
Bassendstufe für kleinstes Geld.Spurt CPS 300.2 Endstufe NEU für 31,80 euro 376Watt rms
DER-KONDENSATOR!!! am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  50 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.101

Hersteller in diesem Thread Widget schließen