Magnat Hochtöner defekt. Was tun !

+A -A
Autor
Beitrag
Örny
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2008, 13:41
Hallo,
ich hoffe man kann mir schnell weiterhelfen, ich habe gerade zweiter Hand Magnat Monitor 220 gekauft, ein Hochtöner einer Box ist defekt.
Hab mal in die Box reingeschaut und eine Litze des Kabels von der SPule zum Hochtöner mehrfach "angeknabbert".
Dachte mir zuerst, vll ein haustier, aber bei wiederherstellen des Kontaktes gab das Ding immernoch kein Pieps von sich.


Hab den Verkäufer angerufen, es gibt halt 2 Optionen, er zahlt mir einen Teil zurück und ich besorg mir einen Hochtöner oder ich geb die Boxen zurück.

Was würdet ihr machen ?! Bzw. bsteht überhaupt die Möglichkeit genau die gleichen HT zu bekommen und was würde das kosten ?! auf dem HT steht MT-9
Wär ja lachhaft wenn das dem kaufpreis von 60€ nahekommt

Helft mir


[Beitrag von Örny am 28. Feb 2008, 13:44 bearbeitet]
Giustolisi
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2008, 17:43
Wenn du kein Originalteil herbekommst, gib die Lautsprecher zurück. Ersatzhochtöner zu finden ist Äußerst schwierig und wenn, dann nur mit Messtechnik möglich.
Haiopai
Inventar
#3 erstellt: 28. Feb 2008, 17:52
Wie wäre es einfach mal bei Magnat anzurufen und zu fragen

Magnat
Liese -Meitner-Str. 9
D-50259 Pulheim

Tel.02234-8070
Fax.02234-807399

Im Falle eines MB-Quart Hochtöners ,ebenso wie bei ASW ,hatte ich das benötigte Teil mit der Methode von den jeweiligen Herstellern innerhalb von 3 Tagen .

Gruß Haiopai
Örny
Stammgast
#4 erstellt: 28. Feb 2008, 18:07
ich hab Magnat eine Anfrage per Mail geschickt, hab bisher nur eine bestätigung bekommen und dass es an die entsprechende Abteilung weitergeleitet wurde.

aber wieso thema "Messtechnik" bzw "Methode", kann ich nicht einfach den alten Hochtöner durch den neuen ersetzen ?!
Die Schaltung/Frequenzweiche im LS ist intakt, nur der Hochtöner ist stumm

Haiopai, mit welchen ungefähren Kosten müsste ich rechnen ?! nur so als Leitfaden, weil ich nichtmal weiß ob 25€ oder 100€


[Beitrag von Örny am 28. Feb 2008, 18:08 bearbeitet]
Giustolisi
Inventar
#5 erstellt: 28. Feb 2008, 18:20
Den originalen hochtöner kannst du ohne weiteres gegen einen originalen austauschen. Wenn es den aber nicht gibt, müsste Ersatz her. man kann einen Hochtöner nicht einfach gegen ein anderes Modell austauschen. da spielen einfach zu viele Faktoren ein Rolle.
Haiopai
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2008, 18:23
Hab mal kurz in der Bucht geschaut ,genau die gleichen mit deiner Bezeichnung gibts gerade nicht ,aber vergleichbare Magnat Hochtöner .

Kostenpunkt 16 Euro das Paar .

hier der Link

Da die Monitor ,die günstigste Serie ist ,kann man ungefähr von dieser Größenordnung ausgehen .

Gruß Haiopai
Örny
Stammgast
#7 erstellt: 28. Feb 2008, 18:30
Natürlich werd ich in erster Linie versuchen originale zu bekommen.
Aber ihr habt mir schonmal weitergeholfen, jetzt weiß ich auch so ungefähr mit welchem Preis ich zu rechnen hab

danke
Morfeus
Stammgast
#8 erstellt: 28. Feb 2008, 18:34
Hast Du eigentlich mal geprüft, ob der Hochtöner tatsächlich defekt ist oder ob es vielleicht doch an der Verkabelung und/oder Frequenzweiche liegt?

Gruß,
Heinz
Örny
Stammgast
#9 erstellt: 28. Feb 2008, 18:52
ja hab ich, hab einfach mal eins meiner Teufel Satelliten, die kleinen dinger, an die Kontakte von der WEiche zu den Hochtönern drangehalten und die haben funktioniert.

anscheinend ist beim anknabbern wirklich der Hochtöner hopps gegangen..


[Beitrag von Örny am 28. Feb 2008, 18:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat defekt
DerFranzl am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  11 Beiträge
Magnat Monitor 880 Frequenzweiche (MOT880) defekt defekt
sondino am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  15 Beiträge
Hochtöner defekt
Troy.mc.Lure am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  5 Beiträge
Ferrofluid Hochtöner eingedrückt, was tun?
eidannemo am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  12 Beiträge
Saba 50K Hochtöner defekt
murruk am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  3 Beiträge
Magnat Basslautsprecher defekt! Esatz?
null-zwo am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  7 Beiträge
Hochtöner defekt ... (Bilder)
Eazy2801 am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  2 Beiträge
Dynaudio Aries Hochtöner defekt
audimax am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  9 Beiträge
Hochtöner Peerless WA10 defekt!
fritzundpaul am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  17 Beiträge
JBL XTi 80 Hochtöner defekt
mc-greg11 am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.283 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBurcardo
  • Gesamtzahl an Themen1.475.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.504

Hersteller in diesem Thread Widget schließen