Mivoc SB 180 I / Dämmmaterial

+A -A
Autor
Beitrag
Heissmann-Acoustics
Inventar
#1 erstellt: 20. Nov 2004, 04:39
Bin gerade am bauen einer SB180/I jedoch mit anderem HT,

allerdings bin ich mir nicht 100% im klaren wo, und wie das Dämmmaterial verbaut wird.

(@ Volker, falls Du das liest: Ich weiss, Du hast es mir am Tel. schon erklärt, bin mir aber trotzdem nicht ganz sicher wie es gehen soll)

Vielleicht hat ja einer von Euch den LS schon gebaut und kann mir helfen, oder vielleicht gibts ja sogar sowas wie einen Plan dafür ???

Wäre für Hilfe dankbar

mfG
Heissmann-Acoustics
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2004, 18:53
Wie soll eigentlich jemand mein Thema finden, wenn ich es nachts um 2.30 Uhr reinstelle ?!?

Also nochmal: Hat jemand eine Ahnung, wie die SB180/1 bedämpft wird ???

mfG
georgy
Inventar
#3 erstellt: 20. Nov 2004, 19:09

alesandro schrieb:
Wie soll eigentlich jemand mein Thema finden, wenn ich es nachts um 2.30 Uhr reinstelle ?!?

Also nochmal: Hat jemand eine Ahnung, wie die SB180/1 bedämpft wird ???

mfG


Um 2.30 uhr sitzt man auch nicht vorm Computer sondern liegt im Bett oder macht Party!

Ich hab's übrigens gelesen.

Ich denke mal daß Volker nur Polyesterwatte mitgegeben hat, die wird gleichmässig im Gehäuse verteilt, darauf achten, daß das Baßreflexrohr relativ frei bleibt.
Wenn dir der Baß zu schwach vorkommt nimmst du etwas wieder raus.

Gruß in die Heimat

georgy
Heissmann-Acoustics
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2004, 19:21

georgy schrieb:

alesandro schrieb:
Wie soll eigentlich jemand mein Thema finden, wenn ich es nachts um 2.30 Uhr reinstelle ?!?

Also nochmal: Hat jemand eine Ahnung, wie die SB180/1 bedämpft wird ???

mfG


Um 2.30 uhr sitzt man auch nicht vorm Computer sondern liegt im Bett oder macht Party!


Gruß in die Heimat

georgy


Da hast Du wohl recht

So ähnlich hat mir Volker das mit dem Dämmmaterial auch gesagt.

Soll ich die Wände auch mit irgentwas verleiden ??? Bitumen o.Ä, oder ist das nicht notwendig ???
Heissmann-Acoustics
Inventar
#5 erstellt: 20. Nov 2004, 23:29
Hat überhaupt schon jemand im Forum die SB180 gebaut --- bräuchte glaube ich einfach mal jemanden zum Erfahrungsaustausch ???
georgy
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2004, 23:37

alesandro schrieb:
Hat überhaupt schon jemand im Forum die SB180 gebaut --- bräuchte glaube ich einfach mal jemanden zum Erfahrungsaustausch ???


Ja ich

gerch
mcgiffnix
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Nov 2004, 11:13
Hallo alesandro,

die CT 175 Bauvorschlag aus 4/98 ( mit Mivocbestückung )war auch mein erstes ernsthahftes Bauvorhaben. Meine Bestückung ist aber Dynaudio/Seas, mit Dynaudio/Focus-Weiche, aber egal...
Zur Bedämpfung:
Hinter der Innenversteifung wird die Box bedämpft mit zwei Lagen, als L-Form bis zum Deckel durchverlegen. Am besten schon während der Verleimung, denn später schön fummellig.
Ich habe zur Dämmung Schafschurwolle verwendet und an den restlichen frei zugänglichen Flächen Filzfliesen geklebt.

Im Sockel habe ich je 9 KG Quarzsand eingefüllt. Die Frequenzweiche außerhalb verlegt.
Das Gehäusekonzept ist meiner Meinung nach Heute noch top.

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen!

Gruß
mcgiffnix
Heissmann-Acoustics
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2004, 16:11
@mcgiffnix

Ja, Ich denke Du hast mir geholfen. Jetzt hab ich eine konkrete Vorstellung.

Zum bauen hab ich noch gar nicht richtig angefangen, weil ich nocht nicht genau weiss, ob ich MPX oder MDF oder Beides verwenden will.

Wenns dann so weit ist, werde ich (denke ich) berichten.

Vielen Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mivoc SB 180 2
kalauer am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  18 Beiträge
Baubericht Mivoc SB 180
_robbie_ am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  15 Beiträge
Mivoc SB-180 als Kompaktbox?
kyote am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  29 Beiträge
Mivoc SB 180-II Alternative?
Jogi42 am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  8 Beiträge
Bauplan Mivoc SB 180 gesucht
_robbie_ am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  3 Beiträge
Weiche der Mivoc SB 180
LVoyager am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  16 Beiträge
Mivoc SB 180 kürzen / Bassreflexrohr versetzen
hulahub am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  6 Beiträge
"Das Viech" oder Mivoc Sb-180?
devilrga am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  4 Beiträge
Cyburgs Stick, Needle oder Mivoc SB 180?
Watschifix am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  11 Beiträge
Entscheidungshilfe : Mivoc SB 180 oder CT 213 ?
Bliner am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.362 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedBen_Baruh
  • Gesamtzahl an Themen1.472.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.003.016

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen