Preiswerter Verstärker Bausatz

+A -A
Autor
Beitrag
Heimwerkerking
Inventar
#1 erstellt: 11. Dez 2004, 18:00
Hi Leute eigentlich steht schon alles im Topic Titel. Ich suche einen möglichst preiswerten und möglichst kleinen Verstärker Bausatz für ein Paar Aktive Pc Speaker. Es werden keine riesen Leistungen benötigt. So ca 2*10Watt sollten genügen.
Hoffe ihr könnt mir helfen. Big thx im vorraus.
boxenwastel
Stammgast
#2 erstellt: 11. Dez 2004, 18:18
Was darfs denn kosten? Alternativ würde ich das AMP 2.2 von Visaton vorschlagen. Hat zwar 'nur' 3 Watt, sollte aber für PC Speaker völlig ausreichen.


[Beitrag von boxenwastel am 11. Dez 2004, 18:18 bearbeitet]
Heimwerkerking
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2004, 18:47
mhm also sollte wenn möglich unter 50Eur bleiben noch billiger wäre allerdings ideal.
Das AMP 2.2 Modul kenne ich ist nicht schlecht aber sagt mir nicht wirklich zu. Die 3 Watt sind mir dann doch etwas sehr wenig.
Heimwerkerking
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2004, 16:56
*schieb*
keiner ne idee?
Trautmann
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Dez 2004, 17:07
Probiers mal auf Monacor.de unter img Stage Line Verstärkermodule...

Weis nicht ob das was ist.

MFG Gruß Trautman
boxenmartl
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2004, 20:25
Schau da doch mal rein! Das 18 Watt Modul auf der 2. Seite hab ich selber, und funzt echt gut. Für den Pc sicher schon fast mehr Lautstärke als genehm( Obwohl wenns um Lautstärke geht kanns, bei mir jedenfalls, nie zuviel sein), naja sagen wir sie reichen auf alle fälle aus. Das wichtige du brauchst nichts mehr rumlöten, gehäusebauen etc...Alles was nötig ist, sind zwei der Verstärkermodule und ein 12 V Netzteil( 30 Watt dürften sicher reichen, da die 18 Watt sicher nicht sinus oder RMS sind).

http://www1.conrad.d...&p_load_area=2406020

Gruß Martin
Ultraschall
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2004, 20:36
Schau mal da rein der vorige Link geht nicht, weil der Kollege immer zu seinen Warenkorb verlinkt!

Conrad Artikelnummer 190794-13 für 19,95€ bringt 2x40 W und sieht recht einfach aus. Aber preislich kommt ein Netzteil, Kühlkörper und Gehäuse noch dazu.
boxenmartl
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Dez 2004, 20:46
Verlinken mag er wohl nicht. Dann halt so:

www.conrad.de, auf Elekrtonik und Messtechnik klicken, dann auf Bausätze/Module, danach noch auf Verstärker-/Hifibausätze und zum schluss nochmal auf Verstärkermodule: Ziel!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bausatz
Christianmitsu am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  17 Beiträge
Suche günstigen PA Bausatz :)
Cyverboy2 am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  4 Beiträge
suche DIY PC-Lautsprecher Bausatz
faebson am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  22 Beiträge
Suche den richtigen Bausatz!
maroon am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  20 Beiträge
Bausatz für DJ Proberaum
Elvantoro am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  20 Beiträge
Suche Bauplan/Bausatz
Oensen am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  29 Beiträge
Bausatz aktive 3-Wege LS?
aston45 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  34 Beiträge
StartAirKit - Ein Preiswerter Bausatz für Einsteiger
Velocifero am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  97 Beiträge
Suche Monitor-Lautsprecher Bausatz
sudio am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  5 Beiträge
suche bausatz oder schaltplan für aktive 3wegweiche
snakensnails am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.04.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedchuck01
  • Gesamtzahl an Themen1.473.185
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.010.848

Hersteller in diesem Thread Widget schließen