Ok, Ok, zum 1000sten mal...PA--BOXEN--BAUANLEITUNG

+A -A
Autor
Beitrag
cyrel
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2004, 14:40
Hallo Zusammen,

also ich hab mal folgende Fragen:

Ich hab noch ziemlich viel Speaker ( PA und Hi-Fi Speaker )rumfliegen und wollte mal nachfragen ob und wie ich mir darraus halbwegs gescheite Proberaum PA Boxen ( für Keys und Vocals ) bauen kann.

---Welches Holz nimmt man am besten für die Boxen und wie dick sollten die Platten sein ??

---Was muss ich beachten, bezüglich den Hinweisen auf den Speakern ( Watt und Ohm ) auf die Masse der Boxen und die Frequenzweichen übertragen ??

---Wieviel Watt sollte ein Speaker mindestens für ne PA haben ??

---Ist es Sinvoll Hi-Fi Speaker zu verwenden ??

---Wie ordne ich die Speaker am besten an ( unten 12", mitte 10", oben 12" mit intigriertem Hochtöner ) ??

---Wie viele Speaker sollte man höchstens in ein Box bauen ??

---Was nimmt man am besten für Dämm-Material und wie bring ich es richtig und Sinvoll in den Boxen an ??

Ihr merkt, ich bin der totale Laie und für jeden Tipp mehr als dankbar !!!

Darum...1000 dank im Vorraus für Eure Tipps und Hinweise !!!

Beste Grüsse an alle,

cyrel
cyrel
Neuling
#2 erstellt: 18. Dez 2004, 19:17
Kommt schon, helft doch bitte nem Anfänger !!!

Heimwerkerking
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2004, 21:12
Erstmal Willkommen im Forum
So wie du deine Frage gestellt hast wird ir leider niemand helfen können.
Dafür gibst du zu wenig Informationen. Am wichtigesten wäre zu Wissen was für Chassis du da rumfliegen hast. WEil so allgemein kann man da nix empfehlen.
Dann was genau du mit den Boxen machen willst. Weil PA kann ne kleine Anlage im Partykeller sein oder ne Anlage auf einem 1000Mann Konzert also mehr Details und dir wird hier sicher geholfen werden.
markusred
Inventar
#4 erstellt: 20. Dez 2004, 11:05
Sorry, von 0 auf 100 (=gescheite Boxen) braucht es mehr als eine handvoll Tipps. Du solltest Dich erst mal mit etwas Recherche schlau machen.

Das ist fast das gleiche wie: Ich hab hier noch ein paar Räder und Rohre, wie mache ich daraus ein leichtlaufendes Fahrrad?

Jedes Lautsprecherchassis hat seinen eigenen Frequenzgang (=Lautstärke bei unterschiedlichen Tonhöhen), Wirkungsgrad (abgestrahlte Schallleistung bezogen auf die Eingangsleistung), TSP (Parameter, anhand derer das geeignete Luftvolumen zum Einbau bestimmt wird), Übertragungsbereich (ergänzend zum Frequenzgang der optimale Arbeitsbereich ohne dass starke Verzerrungen oder sonstige unerwünschte Nebenprodukte auftreten), Rundstrahl-/Abstrahlverhalten (je größer die Membranfläche, desto stärker die Schallbündelung), maximaler unverzerrter Membranhub, Kompression, Membranresonanzen usw. usw.

Also kann Dir hier keiner so pauschal weiterhelfen.

Wenn Du keine Zeit und Geduld in diese Materie stecken möchtest, gehts auch einfach (und schlecht):

Gesangsbox für Proberaum
- 10-12" PA-Tiefmitteltöner mit HT-Horn
- 08/15-Frequenzweiche, damit die HT nicht kaputt gehen
- geschlossene 60 Liter (innen) Multiplex oder Spanplattenkiste, Wandstärke ab 19mm, mindestens eine Kreuzverstrebung einbauen
- Bass und Hochtöner so nah wie möglich zusammen
- Innenvolumen mit Wollpullis/Decke oder BAF (LS-Shop) locker füllen
- wenn die Kiste zu sehr dröhnt, nicht auf den Boden stellen sondern auf einen Ständer

Guck mal ins PA-Forum.
cyrel
Neuling
#5 erstellt: 20. Dez 2004, 12:46
Hi...

Ich Dank Euch für Eure Hinweise...
Ich fang bei der Thematik halt wirklich bei 0.00 an und muss mich erstmal langsam an das Thema rantasten.

Beste Grüsse an Euch,

cyrel
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 20. Dez 2004, 15:56

cyrel schrieb:
Hi...

Ich Dank Euch für Eure Hinweise...
Ich fang bei der Thematik halt wirklich bei 0.00 an und muss mich erstmal langsam an das Thema rantasten.

Beste Grüsse an Euch,

cyrel


Hallo Cyrel!
Von Visaton und Monacor gibt es Bauvorschlagshefte für PA, da kann man für's erste auch einiges raussaugen.

Viele Grüße
Marko
cyrel
Neuling
#7 erstellt: 21. Dez 2004, 11:33

Apalone schrieb:

cyrel schrieb:
Hi...

Ich Dank Euch für Eure Hinweise...
Ich fang bei der Thematik halt wirklich bei 0.00 an und muss mich erstmal langsam an das Thema rantasten.

Beste Grüsse an Euch,

cyrel


Hallo Cyrel!
Von Visaton und Monacor gibt es Bauvorschlagshefte für PA, da kann man für's erste auch einiges raussaugen.

Viele Grüße
Marko


Hey...danke !!

Gibts von denen auch eventuell ne Webside auf der man sich informieren kann ???

Beste Grüsse,

cyrel
georgy
Inventar
#8 erstellt: 21. Dez 2004, 11:37
http://www.visaton.de


http://www.monaror.com


Viele Infos und Bauvorschläge kannst du dir auf folgender Seite anschauen

http://www.lautsprechershop.de
cyrel
Neuling
#9 erstellt: 21. Dez 2004, 11:47

georgy schrieb:
http://www.visaton.de


http://www.monaror.com


Viele Infos und Bauvorschläge kannst du dir auf folgender Seite anschauen

http://www.lautsprechershop.de


DANKE !!!
Apalone
Inventar
#10 erstellt: 21. Dez 2004, 13:47

georgy schrieb:
http://www.visaton.de


http://www.monaror.com


Viele Infos und Bauvorschläge kannst du dir auf folgender Seite anschauen

http://www.lautsprechershop.de


Hi, Georgy!
Gott sei Dank bist du mir zuvorgekommen und hast mitgeteilt, das die Homepages von Visaton und Monacor "Visaton.de" und "Monacor.com" heißen!

Nicht auszudenken, wenn ich mir diese langwierige und hochkomplexe Tüftelarbeit selbst auferlegt hätte, die Websites herauszufinden...

Viele Grüße
Marko
georgy
Inventar
#11 erstellt: 21. Dez 2004, 13:50

Apalone schrieb:

Nicht auszudenken, wenn ich mir diese langwierige und hochkomplexe Tüftelarbeit selbst auferlegt hätte, die Websites herauszufinden...

Viele Grüße
Marko


War für mich auch schwierig heruszufinden.

tom_noise
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 21. Dez 2004, 14:21
für bauanleitungen kannst du auch mal die selbstbaulinks des paforums anschauen.
http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.php?t=19685

empfehlen kann ich die ps12 von www.paplans.de.vu . Ein sehr ausgewogenes Klangbild bei günstigem Preis und hohem Output. Wenns einfacher werden soll schau mal bei www.lsv-hamburg.de rein. der hat vorgefertigte bausätze und auch passende gehäuse dazu. vor allem das LBP-Top ist ein sternchen. aber nur in verbindung mit subwoofer.

tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Messaustattung ok?
zuckit69 am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  2 Beiträge
suche bauanleitung für PA Lautsprecher
Jokerlee am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  3 Beiträge
Parkett OK?
Bassmann2009 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  5 Beiträge
CT204 Bauanleitung!!!
VPK am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  4 Beiträge
chassis auswahl ok ?
onlinejukie am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  2 Beiträge
Spulen so ok ?
nolie am 13.05.2017  –  Letzte Antwort am 18.05.2017  –  20 Beiträge
Bauanleitung für Frequenzweiche gesucht!
martin-es am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  11 Beiträge
Suche Bauanleitung für Standboxen
amamcs am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  3 Beiträge
Bauanleitung ct-204
sidebander am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  9 Beiträge
Breitband mit Bandpass so ok?
tonnbaron am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedCH_KA7010
  • Gesamtzahl an Themen1.472.636
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.000.910

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen