Breitband-Center mit Fostex Chassis ?

+A -A
Autor
Beitrag
AndiWo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Jan 2005, 22:07
Hallihallo !

Nun hat mich der Selbstbauvirus auch gepackt
Kaum habe ich meine beiden Singulars fertig (guckst du: *klick*), brauche ich natürlich auch einen klanglich wie optisch passenden Center.
Ich dachte da an irgendetwas mit 2 FE126E oder was in der Art.
Leider kann ich in den Weiten des Internets nichts dergleichen finden. Sind diese Chassis etwa dafür grundsätzlich ungeeignet ?
Als laienhaft einfachste Lösung hatte ich mir 2 "Recommended Standard Bass Reflex Type Enclosure" für den FE126E gedacht, quasi quer gelegt und "mit den Füßen" aneinander (würde mir auch vom Format her ganz gut passen, weil der Center dann nur 18cm hoch wäre). Denn das Ding sollte ja schon wie ein Center aussehen, also symmetrisch. Aber wie schließe ich diese Konstruktion aus zwei Lautsprechern dann an meinen einen Centerausgang an ?
Oder ist die Idee völliger Unsinn ?
Oder gibt's vielleicht doch irgendwo einen passenden Center-Bauvorschlag, in dem ich zwei 12er (oder 10er ?) Fostex-Chassis verbauen kann ?

Auf Antworten gespannt,
Andreas
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2005, 22:31
Hallo Andreas,

geschirmt sind nur FExx7 Chassis von Fostex. Hier solltest Du dieselbe Grösse wie bei den anderen Chassis wählen.

Falls keine Schirmung erforderlich ist, empfehle ich das gleiche Chassis wie in den Seitenlautsprechern.

Gruss
Herbert
CASA
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jan 2005, 10:44
Hallo,
Fostex bietet einen Centerbauvorschlag für den geschirmten Fe-107e,
http://www.fostexint...nclose/107e_encl.pdf
vielleicht ist das ja passend.
Gruss CASA
harry303
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jan 2005, 22:13
Hallo,

das gleiche Problem hab ich auch,

nur hab ich den Fe206E in den Jerichos.



mfg harry303
AndiWo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Jan 2005, 13:38
@Casa

Der Bauvorschlag mit 3 FE107E gefällt mir sehr, aber leider zu groß (vor allem zu tief). Mehr als 35 cm Tiefe habe ich nicht... Aus dem gleichen Grunde entfallen für den Center auch die gleichen Chassis wie in den Seitenlautsprechern..
Geschirmt wäre eigentlich egal wegen Beamerbetrieb

Also doch zwei FE126E Bassreflexgehäuse ? Gibt's denn wirklich keine weiteren Centerbauvorschläge für Breitbandchassis ?
Herbert
Inventar
#6 erstellt: 23. Jan 2005, 14:12
Hallo Andreas,

wenn Du die empfohlenen Bassreflex-Bauvorschläge von Fostex nimmst, bist Du in der Gestaltung der Dimensionen recht frei:
Innenvolumen, Reflexkanal (Fläche, Länge) und Schallwandbreite (Abstrahlcharakteristik) sollten fest bleiben. Höhe und Tiefe können unter den o.g. Einschränkungen variert werden.

Gruss
Herbert
Granuba
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2005, 14:23
Ich würde allerdings kein viel kleineres Chassis nehmen! Die FE206e klingen schon anders als die FE103e! Als empfehlung vielleicht die FE167e, es gibt ja auch nen netten Vorschlag von Vorschlag im BR-Gehäuse, gleich mit Ständer geliefert, vielleicht auch als Rear nicht zu verachten?

http://www.fostexspeaker.de/gehaeuse/167e_enclrev.pdf



Murray
Granuba
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2005, 14:44
By the Way: Ihr bringt mich gerade auf böse Ideen.....
AndiWo
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Jan 2005, 10:51
@Herbert

Könnte man auch diesen Bauvorschlag "umrechnen", so daß er nur 35cm statt 45cm tief ist ? Bei gleichbleibendem Volumen müßte das Ding dann ca. 96,5 cm breit werden, aber wie siehts dann innen drin aus ?
Herbert
Inventar
#10 erstellt: 24. Jan 2005, 22:41
Hallo Andreas,

geht problemlos, da Bassreflex!

Persönlich würde ich diesen: http://www.fostexspeaker.de/gehaeuse/206e_enclrev.pdf (Rec. Reflex) umrechnen. Der Treiber passt zumindest tonal.

Gruss
Herbert
AndiWo
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 26. Jan 2005, 11:18
OK, ich hab' mal versucht das Standard-Bassreflexgehäuse für den FE167E (weil etwas kleinere Einbau-Öffnung als der FE166E) als zu modifizieren:

http://boxenbau.woebking.net/FE167E-modifiziert.pdf

Müßte dann ja so gehen, wenn ich's richtig durchschaut habe. Ist das identische Volumen und zwei Bassreflexrohre (eigentlich nur noch "Röhrchen" ;)) gleichen Durchmessers, aber von je halber Länge...

Ganz so einfach ist aber der FE107E-Bauvorschlag mit den 3 Chassis nicht änderbar ? Oder kann ich den auch einfach etwas weniger tief (30cm statt 45cm) und dafür breiter (112,5cm statt 75cm) machen ?


[Beitrag von AndiWo am 26. Jan 2005, 11:48 bearbeitet]
Herbert
Inventar
#12 erstellt: 26. Jan 2005, 22:28
Nein!
Bassreflexrohr: Gesamtfläche und Länge müssen gleich bleiben. Es muss nicht unbedingt ein Rohr sein.

Nochmal meine Meinung: Identisches Chassis wie bei den Seitenlautsprechern.

Gruss
Herbert
AndiWo
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 27. Jan 2005, 10:13
@Herbert

Sorry, das identische Chassis würde ich ja gerne nehmen, aber dann müßte ich meinen Wohnzimmerschrank umbauen.
Ich habe leider nur 20cm Höhe, da der FE206E aber ein Außenmaß von 20,8cm hat, wird das wohl etwas knapp ;).

Nur zum Verständnis:
Wenn das Verhältnis von Fläche der Öffnung zu Länge der Öffnung gleichbleiben muß, dann kann ich statt einem Rohr 50mm/50mm entweder:
- 2 Rohre von 50mm Durchmesser und je 100mm Länge nehmen oder
- 2 Rohe von ca. 35,35mm Durchmesser und je 50mm Länge ?


[Beitrag von AndiWo am 27. Jan 2005, 13:28 bearbeitet]
Herbert
Inventar
#14 erstellt: 27. Jan 2005, 19:44
@AndiWo

Fläche des 50er Rohres: 50*50*,785=1960 qmm (Durchmesser**2 * pi/4)
Fläche des 35er Rohres: 35*35*,785=980 qmm >>> 2 dieser Rohre haben 1960 qmm Fläche >>> OK !

Die Länge bleibt konstant bei 50 mm.
Alternativ zu den Rohren kann auch ein rechteckiger Kanal gewählt werden.

Gruss
Herbert
Böser_Zwilling
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 16. Mai 2006, 22:15
hi
Kannst du einen Bauvorschlag für einen Center mit dem FE 206e machen. Größe ist (relativ) egal. Sollte aber gut zu den Jerichos passen (evtl. auch zum Viech )
Bitte!


[Beitrag von Böser_Zwilling am 16. Mai 2006, 22:16 bearbeitet]
Herbert
Inventar
#16 erstellt: 16. Mai 2006, 22:35
Zum Viech gibt es entsprechende Entwürfe für Horn-Center (http://www.frebo.de/DasViech/DasViech.pdf).

Ein Center mit dem Fostex 206er könnte ganz einfach durch Bau des "recommended" Reflexgehäuses erstellt werden. Etwas komplexer wäre die Umgestaltung des Horns. Ich glaube aber, der Center muss nicht ganz so weit in den Basskeller!? Dann wäre so etwas interessant: http://www.hm-moreart.de/70.htm.

Gruss
Herbert
Böser_Zwilling
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 17. Mai 2006, 16:16
Danke
Aber wo bekomme ich den Bauplan für z.Bsp. den Trumpet Sat her? Hab ihn nicht gefunden. Nur Bilder vom fertigen Lautsprecher!


[Beitrag von Böser_Zwilling am 17. Mai 2006, 16:17 bearbeitet]
Gurkenmurkser
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 19. Mai 2006, 15:42
Hallo,

da hüpft mir eine Frage ins Hirn:
Kam eigentlich schon mal einer auf die Idee, ein Horn ungefaltet um den Fernseher zu bauen, also C-förmig mit Lautsprecher oben und Hornmund unten und dem Fernseher dazwischen?

Bei einem Flachbildsschirm könnte die Box auch gleich als Aufhängung dienen.

Grüsse
H. B.
Herbert
Inventar
#19 erstellt: 19. Mai 2006, 20:45
Hier noch mal ein anderer Vorschlag mit dem FE206e:

http://www.joern-hohmann.de/lautsprecher8.html

Der Frequenzgang unter 0 grd ist sensationell für einen Breitbänder:



Das ist der Konstrukteur: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=profile&pID=14355

Gruss
Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fostex Breitband-LS "fertig"
ajim am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  5 Beiträge
Center mit Alpair 10 Breitband
koltu am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  10 Beiträge
Breitband LS mit Fostex FE83E
Hookaman am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  23 Beiträge
F.A.S.T. Fostex Breitband mit Bandpass
bessergehtsnicht am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  22 Beiträge
Fostex breitband mit Ripol F.A.S.T
einFreund am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  14 Beiträge
Breitband für Center
mars52 am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  4 Beiträge
DÜNNE Breitband chassis
FinnMeier am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  21 Beiträge
Fostex-Breitband mit Kugelschall-Horn? DIY!
sebi_magics am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  4 Beiträge
Fostex FE103E als Center
crazyvolcano am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  2 Beiträge
Breitband Chassis RFT L 2302
aileena am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  30 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedzipperpetra009
  • Gesamtzahl an Themen1.472.084
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.990.931

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen