Die Qual der Wahl, welche Box soll ich bauen?

+A -A
Autor
Beitrag
SphalanX
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jul 2011, 11:54
Hallo liebe Hifi Community,

Ich will mir diese Woche Laustprecher selber bauen.

Ich suche :

Standlautsprecher
im Preisbereich von 400€ / Paar
Das Bassöffnung sollte wenn möglich vorne angebracht sein(muss aber nicht sein)

Mir ist dabei die Hobby Hifi Hora ins Auge gestochen. Die ich auch relativ günstig bauen könnte da ich noch einige passende Teile herumliegen habe.
Die Frequenzweiche wird dabei mit Mundorf Silberöl Kondesatoren aufgebessert.

Welche anderen Bausätze könnt ihr mir empfehlen?

Die Box wird folgend aussehen: In der Mitte mattschwarz und auf der Seite wird Naturholz(behandelt) angebracht.

Ich habe mich ein wenig auf der lautsprechershopseite umgesehen und dabei ist mir der Alcone Pascal TX ins Auge gestochen. Was haltet ihr von diesem Stand LS?


Einen wunderschönen Sommertag und Lg
Florian


[Beitrag von SphalanX am 19. Jul 2011, 12:29 bearbeitet]
boarder
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jul 2011, 12:19
Hallo Florian,

es gibt unzählige Vorschläge die in Deinem Budget liegen. Wichtig wäre diesen Lautsprecher auch auf Deinen Raum abzustimmen.

Ohne den Bauvorschlag gehört zu haben, wäre mein derzeitger Favourit die K&T Finline mit Wavecor Chassis:
http://www.lautsprechershop.de/hifi/fineline.htm

Damit machst Du mit sicherheit nicht viel falsch, da hier wirklich grundsolide Chassis verbaut werden.

Aber auch andere Mütter haben schöne Töchter
SphalanX
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jul 2011, 13:05
Vielen Dank für deinen Tipp.
Die sehen doch sehr vielversprechend aus.

Was haltet ihr von dem High end Projekt Dictum?

Ich würde die Chassis wh noch günstiger bekommen dann würde ich schon auf meine 200€ pro Box kommen.

Hier ist ein Link zur Hora:

http://www.lautsprechershop.de/hifi/hora.htm

Ich habe eine besondere Zuneigung zu Swans LS. Da der HT und TT auch ins Swans LS verbaut werden wäre dass doch sicher eine günstige und gute Lösung.

lg FLo


[Beitrag von SphalanX am 19. Jul 2011, 13:10 bearbeitet]
moby_dick
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 19. Jul 2011, 13:54
Nimm die Fineline. Ich habe sie nicht gehört, aber das Konzept klingt überzeugend.

Die Hora halte ich vom Konzept "daneben" wegen Sprüngen in der Bündelung, so was soll man meiden. Und genau da ist die Fineline mit dem Waveguide im Vorteil.

Die Dictum hat sehr gute Chassis, aber auch ein Bündelungsproblem. Das kann je nach Raum stören.

Noch ein Tipp: Die teuren Kondensatoren sind völlig unnötig. Normale, glatte Elkos im Tiefton und Folie im HT reicht. Es gibt keine Klangunterschiede!
Granuba
Inventar
#5 erstellt: 19. Jul 2011, 14:01
Moin,

wo siehst du da einen Waveguide?

Harry
moby_dick
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jul 2011, 14:36
Na, am HT. Hat er nicht, auch nicht ein kleines bißchen? Dann vergesst mein Geschreibsel hierzu.
Granuba
Inventar
#7 erstellt: 19. Jul 2011, 14:39

moby_dick schrieb:
Na, am HT. Hat er nicht, auch nicht ein kleines bißchen? Dann vergesst mein Geschreibsel hierzu.


Nö, ein Waveguide (Vielleicht ein Mikrohörnchen durch die gewölbte schallwand... ) ist nicht vorhanden. Durch die sehr tiefe Trennung wird das abstrahlverhalten aber trotzdem passen.

Harry
SphalanX
Stammgast
#8 erstellt: 19. Jul 2011, 14:46
hmmmm.

Jetzt hätte ich mich schon fast für die FineLine entschieden =)
Welche von den Boxen lässt sich den am "leichtesten" aufbauen?

Die Dictum würde mich schon sehr reizen, da stecken die Highend Teile der Visaton Chassis`s drinnen.


[Beitrag von SphalanX am 19. Jul 2011, 14:46 bearbeitet]
moby_dick
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 19. Jul 2011, 15:29
Dann bau die Dictum. Mit diesen Chassis war ich immer sehr zufrieden.

Wenn sie zu hell ist, die Weiche mit einem Saugkreis modifizieren:

dictumsauger


[Beitrag von moby_dick am 19. Jul 2011, 15:37 bearbeitet]
SphalanX
Stammgast
#10 erstellt: 19. Jul 2011, 15:50
Ich habe mir jetzt mal den Bauplan von der Klang und Ton der Fineline angesehen.

Gefällt mir auch sehr gut und ist nicht sonderlich schwer zu bauen.

Edith:

Vielen Dank für die Beratung, ich werde die FineLine bauen. Die Visaton Box ist mir doch ein enig zu kompliziert im Aufbau

Lg FLo


[Beitrag von SphalanX am 19. Jul 2011, 16:59 bearbeitet]
SphalanX
Stammgast
#11 erstellt: 20. Jul 2011, 17:49
Hallo Leute,

Ich wollte euch fragen was ihr von der Omnesaudio Spirit 5 haltet?

Diese ist im Moment vergünstig und sieht auch sehr vielversprechend aus.

Ich suche und suche komme aber auf keinen grünen Ast.

Fineline - teuer, 4 Ohm / klanglich wh das Beste
Spirit 5 - günstig, derzeit reduziert / klanglich auch ansprechend ??
Pipe Six - normal teuer / klanglich mittelmäßig

Die Dictum ist mittlerweile schon raus , weil sie schlussendlich einfach zu teuer ist.

Vl könnt ihr mir weiterhelfen =)
Suche eine eierlegende Wollmilchsau^^

Lg Flo
moby_dick
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 20. Jul 2011, 18:38
Anhören.
SphalanX
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jul 2011, 20:34
Da liegt leider das Problem.

In Wien gibt es keinerlei Läden die selbstgebaute Boxen anbieten.

Das Problem bei der Spirit 5 ist dass ich mir nicht sicher bin ob ich dann nicht doch wieder einen zusätzlichen Subwoofer brauche. (Für Filme...)

Die PipeSix soll einen schwachen HT haben.

Von der Fineline liest man fast nur Gutes, kostet aber halt auch einiges...

Habe schon extrem viel Zeit investiert um den passenden Bausatz zu finden aber iwie finde ich wieder etwas was mir nicht so gut gefällt , wei bespielsweise die 4 Ohm bei der Fineline.

Zu meiner Auswahl ist nun auch die Basic 3 sowie die Triple Play hinzugekommen.

Was meint ihr?. Taugen die beiden Bausätze etwas?


[Beitrag von SphalanX am 20. Jul 2011, 20:56 bearbeitet]
herr_der_ringe
Inventar
#14 erstellt: 20. Jul 2011, 21:00
hy flo,
mitm gehäusebau dauerts wohl noch etwas?

wien ist tatsächlich ein weniger heisses pflaster, was die selbstbauszene angeht. einzige mir bekannte möglichkeit wäre audioaktiv, aber die haben auch nicht sooo viel da: klick

die spirit 5 gibts derzeit im angebot - stellt sich nur die frage, wie lange... (da ist dann noch ein sub möglich beim budget)

ich werf mal ganz frech die dreizwo mit in die runde
moby_dick
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 20. Jul 2011, 21:14
Was ist an 4 Ohm falsch? Die angegebenen Werte sind doch sowieso Hausnummern, da die meisten Impedanzen heftig schwanken.
SphalanX
Stammgast
#16 erstellt: 20. Jul 2011, 21:18
Hallo Martin. Willkommen zurück

Nein , nein die Boxen(Gehäuse) werden Freitag gebaut natürlich wenn du auch Zeit und Lust hast(und du deine Markstart schon hast)

Ist nur die Frage welches Böxchen es schlussendlich wird.

Mir gefällt die Fineline sehr gut. Ist auch nicht sonderlich schwer vom Aufbau her aber halt ein bisschen teuer.

Die Dreizwo ist auch schön ,aber leider sehe ich da nirgends eine Preisangabe

Taugen die Spirit 5 etwas???

Edit: Das mit den 4 Ohm hat mir ein Hifikollege gesagt, habe keine Ahnung ob das irgendetwas ausmacht


[Beitrag von SphalanX am 20. Jul 2011, 21:30 bearbeitet]
herr_der_ringe
Inventar
#17 erstellt: 20. Jul 2011, 21:36
hy flo,
am ende des ersten teils gehts weiter nach teil zwo, weiter unten stehen die kosten.
kommen aber noch 25€ fürs hifi-selbstbau-abo hinzu, die jedoch hervorragend angelegt sind. (viel schlimmer: habe gerade gesehen, daß die TT-chassis preislich leider ziemlich angezogen haben )

zur dreizwo siehe übrigens auch hier

freitag ist bei mir schlecht, samstag wär besser. ob die markstart diese woche noch ankommt weiss ich nicht. worst case kann ich halt erst in der kommenden woche die chassis einfräsen - ist aber auch kein beinbruch
SphalanX
Stammgast
#18 erstellt: 20. Jul 2011, 21:53
OK

Ich werde mich einfach morgen bei dir telefonisch melden wenns ok ist.

Was hältst du von der Fineline ?
http://www.lautsprechershop.de/hifi/fineline.htm

Lieber jetzt ein bisschen mehr investieren und für längere Zeit Spaß haben oder wieder nur eine Box mit Abstrichen kaufen...

Pluspunkt für die Fineline:
Für die Spirit 5 bräuchte ich wh noch einen ordentlichen Sub als Unterstützung , was bei der Fineline nicht der Fall ist
herr_der_ringe
Inventar
#19 erstellt: 20. Jul 2011, 22:04
geht ok



Lieber jetzt ein bisschen mehr investieren und für längere Zeit Spaß haben oder wieder nur eine Box mit Abstrichen kaufen...

SphalanX
Stammgast
#20 erstellt: 01. Aug 2011, 21:46
Hallo liebe HF Community,

Sodala. Ich habe jetzt (endlich) meine beiden Frequenzweichen für die Udo Wohlgemuth SB18 zusammengelötet.
Zwar nicht die professionellsten Lötstellen aber Hauptsache die Chassis spielen.

So nun aber zu meinem Problem:

Vielleicht bilde ich es mir nur ein aber die eine FW klingt anders als die andere.
Mir ist iwie aufgefallen dass die besser( hab ich als 2te) gelötete FW nicht so spitz im Hochtonbereich klingt (Ist mir beim selben HT aufgefallen)

Ist es möglich dass man aufgrund der schlechteren Lötstellen wirklich einen Klangunterschied hat.

Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein...


Kanns kaum mehr erwarten die Box fertig zu bauen, denn die Chassis klingen schon sehr lecker

Lg Flo
herr_der_ringe
Inventar
#21 erstellt: 01. Aug 2011, 22:35
hy flo,
alles nochmals punkt für punkt durchchecken. wenns unterschiedlich klingt ist i.d.r. irgendwo der wurm drin

samstag gehts weiter (ggf. die weichen mitbringen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
einstieg, qual der wahl, hilfe bitte
hifrido am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  29 Beiträge
Große Standbox und die Qual der Wahl
Lukas1985 am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  12 Beiträge
Die Qual der Wahl für Einsteiger
vincent_vega05 am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  18 Beiträge
Die qual der Wahl - Bitte helfen !
Iannis_c am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  11 Beiträge
Die Qual der Wahl beim Boxenbau
reellamer am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  24 Beiträge
Qual der Wahl: Neue LS gesucht!
cyr1ll am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  34 Beiträge
Beratung: Welche Box Bauen?
Dinkelberg07 am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  14 Beiträge
Die Qual der Wahl. Hora oder StartAtirKit 2S
Fozzie_Bär am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  4 Beiträge
Welche Box selbst bauen ?
impact99999 am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  12 Beiträge
Qual der Wahl Proraum 13.05 vs. Mini Monitor
Party201 am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.051 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkoni13
  • Gesamtzahl an Themen1.475.406
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.053.936

Hersteller in diesem Thread Widget schließen