Dayton 270A-88 und Tang Band W4-655A

+A -A
Autor
Beitrag
bear-tiger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2012, 10:06
Hallo Forum,

hat schon jemand Erfahrung gemacht mit der Kombination von Dayton SD270A-88 und einem Tang Band W4-655A? Passen die überhaupt zusammen?

Habe die Chassis günstig ersteigern können.

Als Übernahmefrequenz würde ich mal so 300Hz anpeilen.

Gruß Rainer
georgy
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2012, 15:29
Der Dayton ist etwas lauter als der Tangband, es kann sein dass es mit Weiche und im Gehäuse ausgleicht.
Du musst für die Weichenentwickelung aber so oder so messen.
bear-tiger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Apr 2012, 15:58
Hi,

messen sollte kein Problem darstellen, da ein Kumpel ARTA und Meßequipment hat, die ich mir ausleihen kann.

Kurze Verständnisfrage:

Wenn ich die Trennung auf beiden Seiten mit 12dB realisieren möchte, muss der Tang Band wegen der Phasendrehung doch verpolt angeschlossen werden, oder ist das nur bei 3-Wege Boxen, zwischen TT und MT, so?
georgy
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2012, 16:06
Das kann man nicht pauschal sagen da Lautsprecher komplexer sind als manche Theorien es scheinen lassen.
Messungen kann man bei Arta exportieren und bei Boxsim importieren und da simulieren, da wirst du dann sehen wie der BB gepolt werden muss.
bear-tiger
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Apr 2012, 16:43
Aah, okay.

Dann werde ich erstmal messen und dann simulieren.

Danke und Gruß Rainer
Black-Devil
Gesperrt
#6 erstellt: 25. Apr 2012, 17:13
Sehr interessant, da ich noch ein Paar der Tangband habe. Hast du schon eine Idee im Kopf, wies dann mal aussehen soll?
bear-tiger
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Apr 2012, 22:06
Ja, hab ich ;-)

Werde versuche die Ideen in Sketchup abzubilden und dann die Bilder hier reinstellen.

Kann aber etwas dauern.
Black-Devil
Gesperrt
#8 erstellt: 26. Apr 2012, 00:40
Nur keinen Stress! Ich kämpfe auch etwas mit Sketchup...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tang Band W4-1720
tcohed am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  24 Beiträge
Tang Band W4-657SC
UglyUdo am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  8 Beiträge
Tang Band W4-657
lxr am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  12 Beiträge
Tang Band W4-655 SA
Sven666 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  115 Beiträge
Pico Lino mit Tangband W4 655A
mochico am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  7 Beiträge
Tang Band W4-657D SEAS 22TAF/G?
julzZz303 am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.04.2014  –  11 Beiträge
Subwoofer für Tang Band W4-1617 ?
amdir am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  4 Beiträge
PC Lautsprecher mit Tang Band W4-655
Para27 am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  2 Beiträge
Tang Band W4-655 (c) ärgert mich!
CaptnKnuspa am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  39 Beiträge
5.1 Selbstbau Tang Band w4-655
-=Dreadhead=- am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.283 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBurcardo
  • Gesamtzahl an Themen1.475.742
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.553