CT-200 als Rear umgebaut

+A -A
Autor
Beitrag
Jogi42
Inventar
#1 erstellt: 31. Mrz 2005, 17:46
Hallo zusammen,
für alle, dieauch nicht genügend Argumente zuhause haben, riesen LS als Rear aufzustellen. Spass bei Seite, nachdem ich meine Standboxen fertig habe, sollte meine CT-200 Sat als Rear weiterverwendet werden. Aber die sind ziemlich tief und hätten sehr störend (optisch)gewirkt. Nach Rücksprache mit dem Entwickler der Box (Udo W.) habe ich nun das Gehäusevolumen auf 13-14l reduziert und das Gehäuse so gebaut, das ich es ganz in die Zimmerecke hängen kann. Klingt sehr gut, werde heute Abend mir einen DVD-Film ansehen. Aber schaut selbst. Wirkt sehr unauffällig:



UglyUdo
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2005, 17:53
Wir alle fürchten den Tag, an dem Dir die Ideen ausgehen werden

Los! Meßsystem anschaffen, hopp, hopp!
Jogi42
Inventar
#3 erstellt: 31. Mrz 2005, 18:09

So werde ich mich fühlen, wenn ich kein Projekt mehr habe. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann brauche ich Simulationsprogramm (zum Berechnen der Box), Messprogramm zum akustischen messen der Box, mit natürlich Mikrofon.
Was muss ich bei einem Mikrofon anlegen an Euros. Messprogramme gibt glaub auch als freeware.
das_n
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2005, 18:17
sehen wirklich klasse aus! gute idee!
exilist
Stammgast
#5 erstellt: 31. Mrz 2005, 21:24
das mit der ecke ist super ;-)
nur das die chassi's in schwarz sind könnte etwas stören... zuminest überlege ich deswegen weißen bespannstof für meine front-ls zu holen,
die chassi' wirken immer wie schwarze löcher ;-)
Jogi42
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2005, 22:27
Mit dem Bespannstoff habe ich auch überlegt. Aber amn kann eigentlich sehen, dass ich für Hifi / Surround etc. mehr Interesse habe. Mal sehen, meine Meinung kann sich ja noch ändern.
Schaue gerade die DVD "Butterfly". Der Ton geht echt ab.
Jogi42
Inventar
#7 erstellt: 01. Apr 2005, 00:51
und noch die DVD i.Robot gesehen. Mano Mann, da geht echt was ab. Ich hoffe, meine Nachbarn grüßen mich morgen noch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CT 200 koppeln entkoppeln
Jogi42 am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  3 Beiträge
CT 200 Bau
Arnop am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  15 Beiträge
Platzproblem mit den Rear-LS
Jogi42 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  3 Beiträge
Anwendung von Sonofill (CT-200)
Arnop am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  9 Beiträge
Visaton CT 170/200 Erfahrungen
Big_Hit_DH_03 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  3 Beiträge
Cheap Trick CT 183
Galli am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  3 Beiträge
CT-200 Mein erstes Projekt ist fertig
Jogi42 am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  20 Beiträge
ct 205 frage
mikhita am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  2 Beiträge
Heimkino mit Mita? oder lieber CT 200?
rokestar am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  14 Beiträge
CT 237 bis zum 5.1 erweitern.
candyman77 am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDub_spencer
  • Gesamtzahl an Themen1.472.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.004.387

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen