Anwendung von Sonofill (CT-200)

+A -A
Autor
Beitrag
Arnop
Stammgast
#1 erstellt: 30. Okt 2005, 16:44
Hallo

beim CT 200 Bausatz liegt ja je ein Beutel "Sonofill" bei.

Sollte man das Zeug benutzen?
Und wenn ja, einfach irgendwie "reinstopfen"?

Muß es gleichmäßig verteilt werden oder sollte es nur an bestimmten Stellen liegen?

Ach ja, und wie hitzefest ist das Zeug, es wird ja zwangsläufig mit der Weiche in Berührung kommen, die
könnte ja theoretisch auch Warm werden oder eher nicht?
Nicht das mir nachher die Box in Flammen aufgeht...
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Okt 2005, 17:01
Kramkram...
Ah ja,da isser ja!
Also der Sub kriegt nix davon,die Packung wird unter den Sats geteilt und flächig vor der Rückwand platziert...
Arnop
Stammgast
#3 erstellt: 30. Okt 2005, 18:14
Hallo Cinch-Master,

Wo hast du die Info her?

Mich wundert nur das die von Strassacker gleich 2 solche Riesenbeutel beilegen (Ich hab nur 2 Satelliten ohne Sub).

Eine Packung für 2 Satelliten teilen ist ja OK, bei einer Packung pro Satellit müßte ich bei den kleinen Dingern ganz schön stopfen.
Wie fixiert man das Zeig professionell? Kleben geht ja schlecht...

Hat sonst schon jemand die CT 200 gebaut und Erfahrungen gemacht, was am besten klingt?


[Beitrag von Arnop am 30. Okt 2005, 18:16 bearbeitet]
pinkmushroom
Inventar
#4 erstellt: 30. Okt 2005, 18:37
hallöle..

bis dato noch nicht gebaut, aber in der k+t steht ein beutel mdm reicht für die füllung einer box... dies ist lediglich ein konkurenzprodukt zum sonsofil, somit hoffe ich nichts falsches zu sagen wenn damit genauso verfahren würde..
hochbauschpolyesterfleiss ist ja beides

die sache mit dem sonofil um die reißwolle abzudecken ist ja eigentlich laut k+t für den sub gedacht..

so selten ists aber nicht der fall, dass man das vlies in eine geschlossene box "reinpressen" muss..

mfg stefan

ps: entzündet sich spät genug, bis dato gibts noch keinen der probleme mit brennendem vleis hatte, es kräuselt und verschmilzt auch wenn zuerst, die richtige entzündtemperatur ist recht hoch.
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Okt 2005, 18:44
Ups - Verlesen

Der Sub kriegt ( O-Ton) 2kg Reisswolle und einen Beutel Sonofil vor das Chassis.
Vom bedämpfen der Sats steht da nix...
Also alles in den Sub!



Claudius

Ps : Wenn die Weiche "so" heiss wird stimmt was nicht


[Beitrag von Cinch-Master am 30. Okt 2005, 18:49 bearbeitet]
pinkmushroom
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2005, 18:56
@cinch master...

richtig lesen.. auch den ersten absatz

ein beutel mdm ist ausreichen dzur bedämpfung oder so steht da, ich such nur nicht die zeitung nun wieder aus meinem stapel um den wortlaut wiederzugeben..

edit: so doch nochmal nachgeblättert..
"eine packung mdm-3 von monacor reicht als füllung in der box"

grüße stefan

ps: ne weiche kann je nach last bei unterdimensionierung völlig verschmelzen, sollte aber bei nem fertigbausatz keinesfalls auch nur annähernd passieren..


[Beitrag von pinkmushroom am 30. Okt 2005, 18:59 bearbeitet]
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Okt 2005, 19:13

"Ein Beutel MDM-3 von Monacor reicht als Füllung in der Box."


Verdammt,hätte doch nicht sollen gehen...

Allerdings fehlt dann ein Teil der Dämmaterialien...

@ Arnop : Hast Du nur die Sats oder 2.1 ?

Edit : Ah ja, nur die Sats! Dann stopf mal schön!


[Beitrag von Cinch-Master am 30. Okt 2005, 19:16 bearbeitet]
Arnop
Stammgast
#8 erstellt: 30. Okt 2005, 19:15
Gukt mal bitte den neuen Thread an.

Jetzt weiß ich auch warum ich diese Info vergeblich gesucht habe

Bis jetzt hab ich mangels Kohle nur die Satelliten, mal sehen wie sich die so machen. Evtl. wird dann irgendwann mal der Sub ergänzt.
Arnop
Stammgast
#9 erstellt: 31. Okt 2005, 02:46
Alles klar. Ich dachte mir fehlt ne Seite, war aber nicht der Fall. Die Information mit der Wolle war halt auf meiner Mistkopie nur mit reichlich Phantasie zu lesen.

OK, also ein Beutel pro Box.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CT 200 Bau
Arnop am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  15 Beiträge
CT 200 koppeln entkoppeln
Jogi42 am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  3 Beiträge
Visaton CT 170/200 Erfahrungen
Big_Hit_DH_03 am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  3 Beiträge
CT-200 als Rear umgebaut
Jogi42 am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  7 Beiträge
Ct 193 fast fertig.
_Stephan_ am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  5 Beiträge
DSP - Anwendung
MBU am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
CT 225 oder CT 223
andreaslie am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  3 Beiträge
CT-200 Mein erstes Projekt ist fertig
Jogi42 am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  20 Beiträge
Heimkino mit Mita? oder lieber CT 200?
rokestar am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  14 Beiträge
ct 197 oder ct 188
Punami am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.434 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPatricksims
  • Gesamtzahl an Themen1.472.831
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.004.414

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen