Temperaturbeständigkeit von Lautsprecherchassis

+A -A
Autor
Beitrag
julzZz303
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jul 2016, 17:29
Hallo Leute,

ein guter Freund von mir baut gerade sein Haus und hätte gerne Beschallung auf der Terrasse.
es sollen günstige unsichtbare Lautsprecher Hinter einer Vertäfelung (also Wettergeschützt) montiert werden,
die dann nach unten (ca. 2,5m) abstrahlen.

das Problem ist, die Tiefe des Freiraumes beträgt lediglich 9cm also dachte ich an ein Horn mit dem Monacor 8/4sqs ähnlich der Miniplay.
Diese Lautsprecher würden mit Ach und Krach hinter die Vertäfelung passen.

Jedoch sollen die Hörner relativ Regen geschützt das ganze Jahr über unter der Fassade ihr Dasein fristen.

Damit kommen wir zu meiner Frage: wie Temperaturbeständig sind Lautsprecherchassis in so einer Einbausituation?
Haben normale Lautsprecher eine Chance unter variierenden Luftfeuchtebedingungen zu überleben?
gibt es Möglichkeiten, wie ich die Konstruktion Wetterfester bekommen könnte?
oder etwa auch andere Chassis, die den Umständen besser trotzen können, trotzdem aber eine ähnliche Performance ohne Beschattung bei gleichen Abmessungen bieten?


vielen Dank für eure Hilfe!

Julian
Deviationist
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jul 2016, 19:02
Hey, Julian,

schau Dir eher sowas mal an. Da hast keine Probleme mit Temperatur, Feuchtigkeit ( Spritzwasserschutz unter nem Dach reicht da eher nicht ), Korrosion...
Damit bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite:

http://www.red-carpa...echer-b6n-wasserfest

http://visaton.com/de/chassis_zubehoer/wasserfest/


Grüßle, Volker
julzZz303
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jul 2016, 10:22
hallo Volker,

danke für den Input.
die Wetterfesten Chassis kenne ich natürlich, aber da es für solcherlei Lautsprecher eher weniger Bauvorschläge gibt, die meinen räumlichen Vorgaben entsprechen, lasse ich sie mal aussen vor.

gibt es hier niemanden die Erfahrungen zur witterungsbeständigkeit und Temperaturfestigkeit hat?

Car Hifi Lautsprecher müssen ja teilweise enorme Temperaturschwankungen erdulden, natürlich kommt hier die Feuchtigkeit nicht dazu.

MfG

Julian
Deviationist
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Jul 2016, 11:17
Hey, Julian,
ich denke nicht mal, daß die Temperatur das wesentlichste Problem sein wird, sondern Kondenswasser. Wenn die in nem Hohlraum sitzen, der solchen Temperaturschwankungen wie im Außenbereich ausgesetzt ist, lässt sich Kondenswasserbildung nicht vermeiden. Und das in Verbindung mit Papiermembran, Kupferschwingspule und Ferritmagnet führt wahrscheinlich in kürzester Zeit zum Exitus. Visaton gibt ja den kompletten Parametersatz auch für die "Wasserfesten" an, vielleicht ist ja da einer dabei, der für einen geeigneten Bausatz passt. Ich denk mal, die "Basis" für die Wasserfesten sind eventuell ja normale kleine Breitbänder aus dem Visaton-Programm.

Grüßle, Volker


[Beitrag von Deviationist am 05. Jul 2016, 11:18 bearbeitet]
julzZz303
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jul 2016, 16:58
Hallo Volker,

ich weiss schon auf was das hinausläuft.
wahrscheinlich wird das ganze kaum zu verwirklichen werden, da sämtliche chassis die wetterfest sind (zumindest die ich finde) einfach vom Einbaudurchmesser schon zu groß sind.
ein 8cm darf es sein
danke für deine Bedenken

mfG

Julian
julzZz303
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jul 2016, 18:13


[Beitrag von julzZz303 am 05. Jul 2016, 18:14 bearbeitet]
SRAM
Inventar
#7 erstellt: 05. Jul 2016, 18:38
julzZz303
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jul 2016, 19:56
Danke SRAM,

der könnte laut hornresponse simus auch mit einem horn halbwegs klarkommen.
vielleicht passt er ja auch für die Miniplay, guter tipp!

lg

Julian
SRAM
Inventar
#9 erstellt: 05. Jul 2016, 21:04
...und sogar IP64 !
ad-mh
Inventar
#10 erstellt: 05. Jul 2016, 22:47
Bei mir hängen ein paar JBL im Blockhaus. Im Winter erleiden sie die üblichen Temperaturen in NRW im Winter, also maximal -15 Grad.
Im Sommer kann sich das Haus auf 40 Grad aufheizen.
Verschleißerscheinungen sind nach 10 Jahren keine erkennbar.
Problematisch ist hingegen das Thema Feuchtigkeit.
julzZz303
Stammgast
#11 erstellt: 06. Jul 2016, 08:37
hallo, über die Feuchtigkeit mache ich mir immer noch Gedanken,...

hast du die JBLs indoor?
bzw bassreflex oder geschlossen?

mfG

Julian
jhohm
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 06. Jul 2016, 10:29

julzZz303 (Beitrag #5) schrieb:
Hallo Volker,

ich weiss schon auf was das hinausläuft.
wahrscheinlich wird das ganze kaum zu verwirklichen werden, da sämtliche chassis die wetterfest sind (zumindest die ich finde) einfach vom Einbaudurchmesser schon zu groß sind.
ein 8cm darf es sein
danke für deine Bedenken

mfG

Julian



Dann hast Du nicht richtig geguckt !
http://visaton.com/de/chassis_zubehoer/wasserfest/fr8wp_sw_8.html
Gruß Jörn
julzZz303
Stammgast
#13 erstellt: 06. Jul 2016, 11:43
Hallo Jörn,

danke für den weiteren Chassistip!

ich finde für dieses chassis leider keine Parameter
Reference_100_Mk_II
Inventar
#14 erstellt: 06. Jul 2016, 11:58
FR 8 WP - 4 Ohm (schwarz)
Wenns auch die 4 Ohm Version sein darf...
ad-mh
Inventar
#15 erstellt: 06. Jul 2016, 13:45
Die JBL sind in der Hütte.
Wenn die Hütte lang nicht genutzt worden ist, dann hat man beim Anheizen das typische Kondensatproblem. Es kondensiert Wasser auf den Platinen der Elektrogeräte. Da muss man sehr aufpassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monacor SP8/4SQS in Fostex Horn
f.brosow am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  16 Beiträge
Monacor SP8/4sqs
-Peter94- am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  10 Beiträge
8 Monacor SP8/4SQS in 1 Gehäuse?
chielexa am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  2 Beiträge
Günstige Beschallung einer Party
Moere am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  8 Beiträge
Monacor SPH 60 X im backloaded Horn
thom53281 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  21 Beiträge
Kleines Horn mit FRS 8 ?
Soundhorst am 16.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  13 Beiträge
Westra-Chassis + Hörner -> Lautsprecherentwurf
Markus... am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2005  –  6 Beiträge
Lautsprecher mit monacor sp-60/8
petex1001 am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 06.05.2014  –  5 Beiträge
Monacor DT25N am Expo-Horn
Radiologe am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  4 Beiträge
Zusätzlichen Magnet hinter Chassis
blackmask_1981 am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.357 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedtobias8599
  • Gesamtzahl an Themen1.475.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.360

Hersteller in diesem Thread Widget schließen