Westra-Chassis + Hörner -> Lautsprecherentwurf

+A -A
Autor
Beitrag
Markus...
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2005, 13:16
Hallo,

ich könnte aus der Verwandtschaft ein paar Lautsprecher-Chassis bekommen. Es handelt sich wohl um 8 Westra KW-160-1398 und 2 Hochtonhörner mit jeweils 8Ohm, ich glaube von Monacor. Von den kompletten Boxen ist sonst nichts übrig, aber Terminals, Dämmmaterial usw. habe ich auch. Ich dachte, es könnte ein günstiger Einstieg in den Lautsprecher-Selbstbau sein...

Fehlt also nur das Gehäuse und eine Weiche.

Nun habe ich hier im Forum schon die Projekte mit den Westra-Chassis verfolgt...

und frage mich, ob ich nicht fürs Arbeitszimmer oder den Partyraum neue Lautsprecher bauen kann. Ist es möglich, jeweils 4 Chassis (für den Tieftonbereich) und ein Horn in einem noch relativ schlanken Lautsprecher volumenmäßig sinnvoll unterzubringen? Oder sollte ich einen anderen Hochtöner kaufen?

Das eigentliche Problem für mich ist die Frequenzweiche. Zum einen finde ich die TSP zu den Chassis nicht (nur bei pollin das Datenblatt zu den KW-160-1314), zum anderen habe ich zwar gelesen, wie man eine "normale" 2-Wege-Weiche im Tieftonbereich für D´Appolito-Konstruktionen anpasst, aber ich habe keine Ahnung, was zu tun ist, um 4 Chassis in einer Box anzusteuern. Also die Schaltung wäre ja 2*2 parallel und die dann in Reihe = 8Ohm. Kann mir jemand Tips zum Weichenentwurf oder den TSPs geben?

Oder ist mein Vorhaben (mit der schlanken Box) unmöglich zu realisieren? Dann bliebe ja immer noch der Vorschlag hier aus dem Forum mit den zwei Tiefmitteltönern von Westra...
georgy
Inventar
#2 erstellt: 11. Jun 2005, 13:43
Die vier Tieftöner parallel laufen zu lassen ist nicht ratsam, wenn dann zwei Tieftöner pro Box und in d' Appolito Anordnung, das würde auch eine Anpassung der Weiche erleichtern.
Für ein Horngehäuse sind die Westras genauso ungeeignet wie der Breitbänder aus dem Viech, da heißt es konstruieren und probieren ob es klingt was schon ein paar Testgehäuse dauern kann.
Welchen Monacor Hochtöner hast du denn, die Bezeichnung müsste ja draufstehen?
Markus...
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jun 2005, 14:06
Hallo,

Danke für die schnelle Antwort...

Die Chassis habe ich leider noch nicht, dauert noch ca. eine Woche. Er hat ein Sammelsurium an Chassis und meinte die besagten Westras wären übrig. Da ich günstig einsteigen wollte in den Lautsprecherbau hab ich natürlich gesagt ich würd sie dann gern nehmen...

Es sind so viele (8), weil sie wohl mal zu je vier Stück in einer Partykellerbox spielten (in Reihe + parallel denke ich), keine Ahnung wer auf die Idee gekommen war...

Die Hörner sind wenn ich mich richtig erinnere Monacor MHD-150 (auf der Internet-Seite gibts nur den MHD-152, vielleicht ists auch der, ich weiss nicht, ob die sich sehr unterscheiden...). Aber wenn Hörner wirklich so ungeeignet sind, kann ich ja auch andere Hochtöner kaufen.

Ich dachte, die Kombination der 4 Tiefmitteltöner könnte gut zum hohen Wirkungsgrad der Hörner passen...

Jedenfalls bin ich für Tips sehr dankbar
georgy
Inventar
#4 erstellt: 11. Jun 2005, 14:13
Da habe ich dich wohl falsch verstanden, ich dachte du wolltest die Westras in ein Horngehäuse bauen.
Wenn das Hochtonhorn gut ist kannst du es nehmen.
Je nach ansprüchen würde ich zwei Tieftöner pro Box einbauen wenn es mehr auf Klang ankommt, willst du Boxen mit mehr Power kannst du auch vier Tieftöner nehmen, dann muß aber auch eine neue Weiche entwickelt werden.
Am besten wäre es die genaue Bezeichnung der Hochtöner zu haben.
Dann wäre noch gut zu wissen welche Anforderungen du hast, eher Klang oder eher Party orientiert.
Markus...
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jun 2005, 15:14
Also ich habe einige klangtechnisch für mich völlig ausreichende Wohnzimmerlautsprecher (2 Paare), daher käme es mir bei diesem ersten Bauvorhaben doch eher auf mehr Power an. Wichtig wäre auch das Format der Lautsprecher, denn dann könnten sie z.B. im Arbeitszimmer noch aufgestellt werden und wenn nötig auch mal den Partykeller beschallen. Daher sollten Sie nicht allzu breit werden, am besten so schmal wie möglich, in der Höhe und Tiefe ist eher Platz je nach nötigem Volumen. Daher kam auch die Idee mit dem Hochtonhorn. Es sind zwei Monacor MHD-150.

Allerdings könnte ich auch zwei andere (empfindliche) Hochtöner kaufen, wie den Monacor DT-300.

Ich würde das Projekt gerne versuchen, auf die zwei TMT in D´Appolito-Anordnung ala "Projekt Billich3" könnte man ja immer noch zurückkommen...

Aber zum Gehäuseaufbau und der Frequenzweiche bräuchte ich Tips
Thorsten-Fischer
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jun 2005, 02:27
hi Marcus,
Die DT-300 ist nicht Laut genug für 4 KW-160/1398. Das dürfte der Squerkorb mit der unbeschichteten Papiermembran sein, Gummisicke und einer der besseren. ab 30 Ltr. BR pro Chassis, bei 4 stück pro Seite 10 Ltr. (2,5 pro LS) dazu. Schmale Schallwand mag er nicht, 24 cm. ist absolutes Minimum. Das MHD 150 ist der Vorgänger des 152, Leider nicht sehr tief trennbar, frühestens 3500 Hz. 18dB.
3 Wege wären zu überlegen. Zwei in D´appolito art Geschlossen in 20 Ltr. ums HThorn und 2 darunter in BR 50-60 Ltr. 11 cm. BRrohr Länge ausprobieren.
Das Filter (Frequenzweiche) für die Westra kannst du nach Tabelle bauen, den Hochtöner mal mit einem Online Tool Probieren oder bei Monacor Technik Support anfragen. Den Spannungsteiler (wirst du brauchen) nach gehör abstimmen. Bis 3000 Hz Laufen die Westra sauber.
Gruß
capacitor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Westra Chassis-Nomenklatur
Matthias_M! am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  3 Beiträge
Party Beschalung mit Westra Chassis
AkuTsu am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  26 Beiträge
westra
Brueckenwaechter am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  30 Beiträge
Hörner
fitschi1292 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  2 Beiträge
Kompatibiltät IT/Gradient - Westra
alfa.1985 am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  11 Beiträge
Westra XDT-25-978
waterburn am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  7 Beiträge
Standboxen Selbstbau Westra
PsychoPyro am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  37 Beiträge
Angeschnittene Hörner
Spatz am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  5 Beiträge
Westra-Box
MartinSch am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  18 Beiträge
Hörner
lens2310 am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.357 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMalakey91
  • Gesamtzahl an Themen1.475.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.403

Hersteller in diesem Thread Widget schließen