Tang Band

+A -A
Autor
Beitrag
P.L.B.
Stammgast
#1 erstellt: 25. Apr 2005, 20:11
Güdn Abnd!

Hat jemand schon mal was mit den kleinen ovalen 2*3 Zoll TangBand-Breitbändern probiert?

Wie klingen die? Klirren die arg? Schaut deren Frequenzgang annähernd so aus wie bei TangBand dargestellt?

Gibts eigentlich was an ovalen Breitbändern auszusetzen?
Sie müßten doch ideal sein weil sie eine annehmbare Membranfläche mit einem (hoffentlich) guten "Rundstrahlverhalten" verbinden.

Was meint ihr?

Bis dann,

P.L.B.
P.L.B.
Stammgast
#2 erstellt: 25. Apr 2005, 21:50
Schade, weiß keiner was dazu?
W.F.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Apr 2005, 07:21

Gibts eigentlich was an ovalen Breitbändern auszusetzen?


... pauschal gesagt, spricht nichts gegen die ovale Bauform !



Mit highfidelem Gruß
W.F.
Tom_am_See
Stammgast
#4 erstellt: 26. Apr 2005, 09:59

P.L.B. schrieb:
Schade, weiß keiner was dazu? :?


ich bin mir nicht sicher, aber in der Thread's zu Needle, CT209 und und und steht da jede Menge, das alles wiederzugeben, damit könnte man ein Buch füllen...

Alsodeshalb hier 'ne Kurzfassung. Der TB W3-871S läuft verflucht gut und hört sich imho sehr gut an. Ob fullrange zum "leisehören" oder mit Bassunterstützung (Sub oder FAST), wo er es dann schon ganz schön krachen läßt. Auf jeden Fall ist dieses Chassis jeden lausigen Cent den es kostet Wert, auch wegen seines wertigen äußeren. Da hat man ganz schön was in der Hand für 18,- EUR...

So, ich hoffe Du bist jetzt schlauer und jetzt bin ich gespannt, was Du machst...

Was die ovale Bauform angeht, ich schiele schon seit 'ner Weile auf Tang Bands W-69... der hat 'ne Membranfläche wie ein 8" und geht trotzdem in ein schlankes Gehäuse, vielleicht mit dem W3... ts ts ts mal seh'n.. wobei das wohl eher kein BB ist

Grüße

Thomas
W.F.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Apr 2005, 10:06

Was die ovale Bauform angeht, ich schiele schon seit 'ner Weile auf Tang Bands W-69... der hat 'ne Membranfläche wie ein 8" und geht trotzdem in ein schlankes Gehäuse,


Hi Tom,

gemeint ist wohl hier dieses Schätzchen..

http://www.blueplane...w23-1288s/index.html

... für den Breitbandeinsatz !



Mit highfidelem Gruß
W.F.
wastelqastel
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2005, 19:52
selber habe ich denn ovalen auch noch nicht verbaut
aber was ich bisher von tangband gekauft habe ist wie oben geschrieben jeden cent wert(hoffe die werden nicht teurer )
ich denke was viele abschreckt ist die optik(imho)
aber mit stoffabdeckung denke das ich auch in nächster zukunft mir das chassis mal anschauen werde aber erst muss noch ein sub gebaut werden
P.L.B.
Stammgast
#7 erstellt: 27. Apr 2005, 00:42
Vielen Dank für eure Antworten.

Anscheinend hat wohl wirklich noch niemand was mit denen gemacht weil ich schon seit längerem in mehreren Foren suche ob ich was zu den kleinen Ovalos lesen kann.
Na ja, ich hoffe ich schaffe es noch dieses Jahr mir ein Meßsystem zuzulegen. Dann werde ich den kleinen mal auf den Zahn fühlen.

Machts gut, P.L.B.
blue_planet
Inventar
#8 erstellt: 27. Apr 2005, 00:55
Hallo:
Du wärst nicht der Erste...
Die werden gerne in Autos als Breitband verbaut...
Wir verkaufen die ganz gut, aber eben nicht in den DIY Markt...

Was gedenkst Du denn damit zu machen?


Cheers, Nick
P.L.B.
Stammgast
#9 erstellt: 27. Apr 2005, 01:06
Ich hätte ihn sehr gerne für mein in näherer Zukunft geplantes Surroundsystem als Mittelhochtöner in einem D´Appolito-System mit zwei 13er-Tieftönern.
Ich interessiere mich für den Ovalo weil ich mir von ihm ein gutes Abstrahlverhalten in der Waagerechten bei einer annehmbaren Grenzfrequenz erhoffe. Außerdem sollte das gerichtete Abstrahlverhalten gut zu dem D´Appolito-System passen.
Schöne Grüße, P.L.B.
W.F.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Apr 2005, 07:38

..als Mittelhochtöner in einem D´Appolito-System mit zwei 13er-Tieftönern.


Da gab es doch vor Jahren einen Center mit Visatonbestückung, der hatte auch einen ovalen MT + 2kleine Bässe allerdings noch nen zusätzlichen HT - den man beim TB wohl nicht benötigt.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
P.L.B.
Stammgast
#11 erstellt: 29. Apr 2005, 01:17
War wohl vor meiner Zeit. Habe ich noch nichts von gesehen.

Danke für eure Antworten.

Machts gut, P.L.B.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer hat Erfahrung mit Breitbändern (Tang Band )
buchsenknopf am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  10 Beiträge
Wo liegt der Vorteil bei Breitbändern?
ghosthifi am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  110 Beiträge
Tang Band BB shreddern. Wie?
Pita1 am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  32 Beiträge
Standboxen mit Breitbändern
detex am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  7 Beiträge
Entscheidungshilfe bei Breitbändern
fantom am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  6 Beiträge
Gibts Nachschub bei TangBand???
focal_93 am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  10 Beiträge
Tang Band W5-1138 smf Obere Grenzfrequenz
JohannesFL am 29.04.2019  –  Letzte Antwort am 01.05.2019  –  5 Beiträge
Center Speaker mit 2 Breitbändern?
emi am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  25 Beiträge
audium comp5 -> Tangband W3-1364S
hias6n am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  6 Beiträge
Tangband Standbox
b_buck am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.405 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTigandy
  • Gesamtzahl an Themen1.475.941
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.634

Hersteller in diesem Thread Widget schließen