Basserweiterung für kleine Böxchen

+A -A
Autor
Beitrag
kyote
Inventar
#1 erstellt: 03. Mai 2004, 23:33
Hallo,
ich hab mir zwei Paar kleine 3 Liter Boxen mit dem Visaton FR 10 8 gebaut und bin jetz am überlegen, ob sich da eine Basserweiterung lohnen würde.
Sprich weiteres Gehäuse mit z.B. 17er Tief-/Mitteltöner, was dan gleichzeitig als Ständer dient bzw. das Ganze zu ner Standbox werden lässt.

In den Sinn gekommen wären mir da z.B.:
Gradient W 160 AL 8 in ein geschlossenes 17,7 Liter Gehäuse (nach Butterworth)
oder
Visaton W130 S 8 in eine geschlossenes 18,8 Liter Gehäuse (nach Bessel)

Trennfrequenz 600 Hz

Was meint Ihr Fachmänner so dazu?
kyote
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2004, 08:02
Hier noch die TSP:
Gradient:
fs = 47 Hz
VaS = 19 Liter
Qts = 0,79

Visaton:
fs = 49 Hz
Vas = 15 Liter
Qts = 0,43
SATire
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mai 2004, 10:34

Hallo,
ich hab mir zwei Paar kleine 3 Liter Boxen mit dem Visaton FR 10 8 gebaut und bin jetz am überlegen, ob sich da eine Basserweiterung lohnen würde.
[...]

Trennfrequenz 600 Hz


Reicht Deine 3 Liter-Box nur bis 600 Hz??? Die geht doch bestimmt bis 200 Hz 'runter oder sogar bis 150 ? (Habe ich jetzt mal noch nicht ausgerechnet.)
Dann brauchst Du doch eigentlich einen Subwoofer. Ich finde da Bandpass toll, weil Du einen "billigeren" Lautsprecher nehmen kannst, keinen Infraschallfilter am Plattenspieler brauchst, eine einfache Weiche nehmen kannst und so flexibel den Frequenzgang an Deine Kompaktboxen anpassen kannst.
kyote
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2004, 11:36
Die gehen sicher weiter runter als 600, aber ich dachte mir, das ich eine 2 Wege Box baue mit Weiche.

Hättest du ein konkretes Beispiel eines Bandpass SUbs?
So größe, Chassis, BAuplan und Kosten?


[Beitrag von kyote am 04. Mai 2004, 11:37 bearbeitet]
rottwag
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mai 2004, 12:34
Hi kyote!

Wie wäre es denn mit dem Seas WP 170 S? (Gibts bei strassacker für ca. 70 Euro pro Stck.)

Geht in 24 Liter BR bis 50 Hz runter. Hättest dann ne schicke Säule zum drunterstellen (BHT 19x80x25 z.B.).

Hatte mir schon mal überlegt diesen Treiber (allerdings als COAX) als schicke kleine Mini-Standbox zu bauen...

Gruß
kyote
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2004, 12:53
Ich weiss nicht so recht, ob die Preisklasse nicht übertrieben für die kleinen äusserst günstigen Visatons (ca 11 EUR/Stück) ist.

Aber prinzpiell scheint mit das ein nettes Chassis zu sein.
SATire
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mai 2004, 13:26

Die gehen sicher weiter runter als 600, aber ich dachte mir, das ich eine 2 Wege Box baue mit Weiche.

Hättest du ein konkretes Beispiel eines Bandpass SUbs?
So größe, Chassis, BAuplan und Kosten?


Ich habe mir 2 selbst ausgerechnet. Chassis sind die SpeaKa 170/150 (oder so, die mit den 2 Spulen) von Conrad für 25 EUR. Ein Bandpass ist 92 dB 1W1m bei 94 l von 36-90 Hz für die beiden Stereo und der andere für die Surround-LFE ist 87 db 1W1m bei 41-115 Hz in 54 l.
Alles natürlich nur ungefähr und theoretisch, da ich die Herstellerangaben nicht nachgemessen habe und auch die Lautstärke nicht wirklich messen kann...

Als Weiche habe ich eine 10 mH Spule für den Bandpass und einen 100uF für die beiden 2-Wege-Boxen. Den LFE-Sub treibe ich mit meinem alten Stereoverstärker, die Weiche macht dann der Surround Receiver.

Wichtig ist, dass Lautsärke und Frequenzbereich zu Deinen Boxen passt. Wenn Du die Einsatzfrequenz und der Wirkungsgrad kennst, könnte ich Dir mal was ausrechnen, die beiden Volumina und das Rohr halt nämlich. Ein Bauplan ist immer Geschmacksfrage. Ich habe einen schwarzen Würfel halb im Zimmer stehen und ein flaches verstecktes Teil direkt an der Wand hinterm Fernseher.
kyote
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2004, 13:32
Ich glaub das ist mir zu Groß,
dat soll ja nur für meinen PC sein!
Die SpeaKa sind ja zugegebenermaßen günstig, aber ich will ja noch meine Füsse unter meine Schreibtisch bekommen.

Die oben erwähnten Gradient kosten bei klingtgut ca 24 EUR
Das wär so meine Preisklasse
kyote
Inventar
#9 erstellt: 05. Mai 2004, 16:44
Hab mir jetzt die Gradient bestellt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Basserweiterung zur Mivoice2
atomium am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  3 Beiträge
Neue Chassis für kleine Böxchen - meint ihr, das geht?
CyberSeb am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  8 Beiträge
Basserweiterung einer Duetta Top mit 15" CB
schall_wandelnder am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  12 Beiträge
kleines mp3-böxchen bauen? wie?
cusoon am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  4 Beiträge
Meine ersten low Budget Böxchen
Avarator am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  54 Beiträge
Aus Firsttime 1 NF TML mach kl. Böxchen - UPDATE:BAU BEGINNT
MarcusMarcus am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  32 Beiträge
kleine Topteile für kleine Veranstaltungen
jonhue am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2017  –  37 Beiträge
Kleine Gehäuse für Breitbänder
high5 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  15 Beiträge
Gehäuseberechnung für kleine Box
emi am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  10 Beiträge
kleine LS für Multiroomanlage
ChristianR am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedShirleyNap
  • Gesamtzahl an Themen1.472.390
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.997.059

Hersteller in diesem Thread Widget schließen