TSP Free-to-Air 30er

+A -A
Autor
Beitrag
clp99
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jun 2005, 10:26
Also,

immernoch mein leidiges Thema, habe hier 2 30cm Chassis, aus dem Car-Hifi Bereich, die Chassis awren teuer (~1000DM/Stk). Allerdings habe ich keine TSP, noch kann welche im Netz finden, alles was ich weiß: Es sind Free-Air Woofer.

Was haben Free-Air Woofer für eine Güte/TSP Allgemein,

ich weiß, das mir jetzt keiner genau Wert geben kann, aber in welchem Rahmen bewegen sich solche Woofer normalerweise, und vorallem FÜR WELCHE GEHÄUSEKONSTRUKTION SIND FREE-TO-AIR WOOFER GEEIGNET?

Ich dachte vielleicht an einen Bandpass?

Was mir persönlich auffält, ich finde die Woofer sind sehr weich aufgehängt!

Danke schonmal!
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 10. Jun 2005, 10:35

clp99 schrieb:
FÜR WELCHE GEHÄUSEKONSTRUKTION SIND FREE-TO-AIR WOOFER GEEIGNET?

Seeehr grosse, wie z.B. den Kofferraum eines Autos.

Gruss
Jochen
georgy
Inventar
#3 erstellt: 10. Jun 2005, 10:42

clp99 schrieb:
Was haben Free-Air Woofer für eine Güte/TSP Allgemein


Gute Frage, die Güte könnte bei 0,7 oder bei 1,2 aber auch drunter oder drüber. Free Air Woofer sind meistens auch nur für Free Air geeignet, wenn man dir helfen soll wäre die Bezeichnung des Tieftöners schon hilfreich.
clp99
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jun 2005, 10:45

Master_J schrieb:

clp99 schrieb:
FÜR WELCHE GEHÄUSEKONSTRUKTION SIND FREE-TO-AIR WOOFER GEEIGNET?

Seeehr grosse, wie z.B. den Kofferraum eines Autos.

Gruss
Jochen



Achso, dann stell ich mir meinen Kofferraum in die Wohnung

Hatte ich vergessen: ich will die Beiden in einem Gehäuse in meiner Wohnung betreiben, aktiv Modul hab ich (150W/Conrad) und betreibe einen schon in 90l geschlossen, kommt aber nicht unter 48HZ, ich würde gerne runter (mit beiden in 1 oder 2 Gehäuse) auf ca. 35-38Hz, nach obenhin, bis max. 80Hz, ab da spielen die 4x CS65 (Technics)
georgy
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2005, 10:57
Und nochmals die Frage, wie heissen die Tieftöner, Hersteller und genaue Bezeichnung?
2eyes
Inventar
#6 erstellt: 10. Jun 2005, 11:07
Hallo CLP99,

informier Dich mal über "Ripole", hier im Forum und vielleicht auch im Visaton-Forum. Diese Dipol-Gehäuse senken die Resonanzfrequenz, sind sehr klein und arbeiten mit "Free-air-woofern" häufig besonders gut.
Es wäre aber SEHR schade, die Teile dann bei 80 Hz schon wieder rauszunehmen!
clp99
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jun 2005, 12:40
Also, die Bezeichnung, kennt niemand!! NIEMAND!!!!

Das Chassis ist von OZ, aber nicht das OZ:



Das OZ-Logo ist ein einem 5-Eck (Sieht aus wie ein Diamant)

Auf dem Magnet steht OZ Audio - Made in the USA Dann sind da noch 2 Sterne und ein Notenschlüssel

Auf der Membran steht: 122-1021-93 361


Die Schrift und das Logo sind spiegelnd und reflektieren in alle Farben.

Näheres was ich auch nicht mehr ;-)
clp99
Stammgast
#8 erstellt: 10. Jun 2005, 13:07
Ich dachte da an solch eine Gehäuse-Konstruktion (Sieht schwer nach PA aus)

Da es Praktisch offen ist, und den rückseitigen Bass nutzt, allerdings dürfte der Weg glaube ich nicht Lamda-Halbe sein, sondern Lamda-Ganz, damit ich eine Konstruktive-Interferenz erhalte, oder?


http://home.pages.at/clp99///bassidee.JPG


[Beitrag von clp99 am 10. Jun 2005, 13:08 bearbeitet]
2eyes
Inventar
#9 erstellt: 10. Jun 2005, 14:54
Sehen Deine Lautsprecher so aus?
http://www.caraudiomag.com/features/0211cae_civic10_zoom.jpg
Wenn die Abbildung hinkommt, könnte man in www.DIYaudio.com anhand der Sereinnummer vielleicht näheres erfahren.

Rudolf
2eyes
Inventar
#10 erstellt: 10. Jun 2005, 15:13
clp99
Stammgast
#11 erstellt: 10. Jun 2005, 16:05
JUUHUUUUUU

Endlich hat sie mal einer gefunden!!! Das sind die!

Wenn mir jetzt einer TSP herholt, gibts ne runde!
2eyes
Inventar
#12 erstellt: 10. Jun 2005, 16:25

Das sind die!

Hallo clp99, sehr scharfe Aussage
Welche Bilder stellen denn deine OZs jetzt dar? Die im Auto oder die von Ebay?

Im übrigen recherchier ich das jetzt nur, weil Du hier geschrieben hast:
Also, die Bezeichnung, kennt niemand!! NIEMAND!!!!

Merke: Ausdrücke wie "gibt es nicht" oder "hat NIEMAND" sind in Zeiten des Internet in den allermeisten Fällen eine glatte Lüge.
Und dabei wollen wir uns doch nicht erwischen lassen, oder?
Mal sehen, ob ich das jetzt auch beweisen kann?
Spatz
Inventar
#13 erstellt: 10. Jun 2005, 16:59
Ich hab dem Anbieter mal ne Nachricht geschickt...
bombelescha
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Jun 2005, 17:58
Also der hier sieht Deinem verdammt ähnlich.....
Wäre nur noch zu klären obs die 2x2Ohm oder 2x4Ohm Variante ist.

MfG
Jochen

P.S.: Hat mich etwa 3 Minuten gekostet (20 Sekunden google und der Rest mich dort zurechtfinden. Okay, ich hab mich noch kurz von Miss JTI ablenken lassen )

[EDIT]
Enclosure
RecommendationsOz V 12.3-2Oz V 12.3-4

SEALED:
Box Volume 1.25ft.31.25ft.3
F3 46 Hz 44 Hz


VENTED:
Box Volume1.5 ft.31.5 ft.3
Fb 38 Hz 38 Hz
F3 34 Hz 37.42 Hz
Port Length12.75"12.75"
Port Dia.4" 4"

Ansonsten gibts auch ein PDF mit allen wichtigen Daten.
[/EDIT]


[Beitrag von bombelescha am 10. Jun 2005, 18:02 bearbeitet]
clp99
Stammgast
#15 erstellt: 10. Jun 2005, 18:13

bombelescha schrieb:
Also der hier sieht Deinem verdammt ähnlich.....
Wäre nur noch zu klären obs die 2x2Ohm oder 2x4Ohm Variante ist.

MfG
Jochen

P.S.: Hat mich etwa 3 Minuten gekostet (20 Sekunden google und der Rest mich dort zurechtfinden. Okay, ich hab mich noch kurz von Miss JTI ablenken lassen )

[EDIT]
Enclosure
RecommendationsOz V 12.3-2Oz V 12.3-4

SEALED:
Box Volume 1.25ft.31.25ft.3
F3 46 Hz 44 Hz


VENTED:
Box Volume1.5 ft.31.5 ft.3
Fb 38 Hz 38 Hz
F3 34 Hz 37.42 Hz
Port Length12.75"12.75"
Port Dia.4" 4"

Ansonsten gibts auch ein PDF mit allen wichtigen Daten.
[/EDIT]



Les aml bitte meinen Post, das ist er NICHT ich habe nur das Bild gepostet, damit keiner meine OZ, mit dieser Marke, welche auch OZ heisst verwechselt!

Danke für deine Mühe, aber das hätte ich ja auch gekonnt, es geht ja nur drum, das keiner, zumindest NOCH NICHT HIER IM FORUM (2eyes ) die Bezeichnung kennt.

Und 2eyes:

Im civi und bei ebay, sind die selben, und das sind die selben wie meine!

Danke schonmal für eure Mühe!
bombelescha
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Jun 2005, 18:50
Sorry, hatte eher verstanden nicht bei der Felgenfirma zu landen

Ansonsten könnte es durchaus sein, dass es die gleiche Firma ist, ein Logowechsel ist ja nichts ungewöhnliches. (Vielleicht mal direkt anfragen?)
Aber ich befürchte der ebay-Anbieter wird auch nicht weiterhelfen könne, schreibt er ja schon in seiner Beschreibung.

MfG
Jochen
clp99
Stammgast
#17 erstellt: 10. Jun 2005, 19:51
jo, denke ich auch, der ebay'er wird wohl nicht helfen können. Da es sich um einen Car-Hifi Woofer handelt, denke ich gibt es vielleicht kein Datenblatt mit TS-Parametern....


Und ich wollte mir so schöne kleine Hörnchen draus machen, jetzt weiss ich nicht obs geht oder nicht....

Was war eigentlich mit meinem Bauvorschlag oben?

Meint einer, der würde funktionieren?
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#18 erstellt: 10. Jun 2005, 21:09

clp99 schrieb:
jo, denke ich auch, der ebay'er wird wohl nicht helfen können. Da es sich um einen Car-Hifi Woofer handelt, denke ich gibt es vielleicht kein Datenblatt mit TS-Parametern....


Und ich wollte mir so schöne kleine Hörnchen draus machen, jetzt weiss ich nicht obs geht oder nicht....

Was war eigentlich mit meinem Bauvorschlag oben?

Meint einer, der würde funktionieren?


so nu will ich es mal auf eine andere Art versuchen

Investiere doch 20Euro und lass die TSP ermitteln sehe ich für mich als die sinvollste Methode wenn man nicht wirklich etwas zu den dingern findet
2eyes
Inventar
#19 erstellt: 10. Jun 2005, 22:30

... denke ich gibt es vielleicht kein Datenblatt mit TS-Parametern ...

Hi clp99,
hast Du es denn schon bei OZ mit einer Anfrage nach den Parametern versucht???


Und ich wollte mir so schöne kleine Hörnchen draus machen, jetzt weiss ich nicht obs geht oder nicht...

Erstens gehen für Bass keine "kleinen" Hörnchen und zweitens musst Du schon SEHR viel Glück haben, damit ein Free-air-woofer für Hörner passt.


Was war eigentlich mit meinem Bauvorschlag oben?

Kommt drauf an, was Du erreichen willst. Dieser Vorschlag führt bei 40 Hz zu einer 3dB-Überhöhung und bei 80 Hz zu weitestgehender Auslöschung. :-(
Da ein 30er free air meist seine Reso um die 40 Hz hat, gehts dann unterhalb ebenfalls steil abwärts. Du bekommst wahrscheinlich so eine Art Bandpass zwischen 35 und 55 Hz
clp99
Stammgast
#20 erstellt: 11. Jun 2005, 04:14
@2eyes

Mhhhhhh, ein Bandpass 35-55Hz, das ist ja fast was ich will, bei 80HZ brauch ich auch nichts mehr, ab da kommen eh die CS65'er!


Zum Hörnchen, dass es nicht wirklich klein wird, ist schon klar!

Habe aber den Platz zum Glück!

@SPL

Wenn cih nur wüsste, wo ich mit nem zwani hin gehen kann (karben/Frankfurt Main) und der mir die TSP ermittelt!
incarnate
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 14. Jun 2005, 16:09
wenn du zwei von den dingern hast und das ganze aktiv ansteuerst bau dir doch ein compound gehäuse. bzw. probier compound pushpull mal bei deinem 90l gehäuse aus, ob du tiefer kommst.
clp99
Stammgast
#22 erstellt: 15. Jun 2005, 02:29
Wie meinen Bitte??? Wie soll ich das ausprobieren??


Kannst Du mir das nochmal grob schildern? soll ich die einfach zusammen schrauben alá Isobarik?
incarnate
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 15. Jun 2005, 16:25
clp99
Stammgast
#24 erstellt: 15. Jun 2005, 17:28
Jo, so dachte ich auch, dass Du es meinst, was hat so ein Gehäuse für Merkmale? Laut? Tief? Dynamisch?

Wie Groß sollte ich das "Ding" bauen?
Master_J
Moderator
#25 erstellt: 15. Jun 2005, 17:35

clp99 schrieb:
was hat so ein Gehäuse für Merkmale? Laut? Tief? Dynamisch?

Weniger Volumen-, aber dafür mehr Leistungsbedarf.
Sonst wie ein Treiber für sich betrachtet.


clp99 schrieb:
Wie Groß sollte ich das "Ding" bauen?

Das rechnest Du anhand der TSP aus.

Gruss
Jochen
clp99
Stammgast
#26 erstellt: 15. Jun 2005, 17:48
@Master_J


Also das rechne ich mit den TSP aus? Ist das so?

Sorry, der ganze Thread handelt davon, das ich KEINE TSP hab!!!!!!!!!!!!!!!!!! ARGHHHHHHH!!!!


---puh, wieder beruhigt...


Trotzdem DANKE!
Spatz
Inventar
#27 erstellt: 15. Jun 2005, 17:56
lol
incarnate
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Jun 2005, 19:45

incarnate schrieb:
...probier compound pushpull mal bei deinem 90l gehäuse aus, ob du tiefer kommst.


damit meinte ich du könntest ohne kosten und mühe anhand deiner test-cd und ohne tsp feststellen ob die chassis in einem gehäuse überhaupt was taugen.


[Beitrag von incarnate am 15. Jun 2005, 19:46 bearbeitet]
clp99
Stammgast
#29 erstellt: 17. Jun 2005, 11:03
So,

denke ich habe endlich die TSP gefunden, die sollten sein:


Qts: 0.83
Vas: 83.8
Fs: 39,54
Re: 4,2 Ohm
Le: 0,64
Xmax: 10mm
Z: 4 Ohm
Qms: 2,09
Qes: 1,39
SPL: 92,54
Pe: 250W
dia: 0,305m

In WinISD ist er drin, als OZ 300H'

Kann mir einer was zu berechnen???

Bin für jeden Vorschlag zu haben, sollte nicht mehr als 160-200l haben! Wie gesagt, ich habe 2, also Isobarik kanns auch sein! Soll hauptsächlich für Heimkino sein, ab und zu musik, sollte am besten bis 30Hz gehen! muss nach oben nur bis max. 80!
clp99
Stammgast
#30 erstellt: 17. Jun 2005, 13:03
Dachte vielleicht an einen bandpass 4 Ordnung!

Driver : Oz 300 H`
Project by : clp99
Project for : you
--
Number of drivers : 2 (used as isobarik installation)
Box type : 4th Order Bandpass
Box size : Front chamber 50,0 l
Rear Chamber 80,0 l
Tuning frequency : 48,28 Hz
Vent : 1 vent(s) -> Front Chamber
0,073 m length for each
0,082 m round


Relative
Freq Gain SPL
[Hz] [dB] [dB]
20,00 -12,15 77,38
25,00 -6,19 83,34
30,00 -0,57 88,96
35,00 3,71 93,24
40,00 5,16 94,69
45,00 5,09 94,62
50,00 4,99 94,52
55,00 5,02 94,55
60,00 4,85 94,38
65,00 4,05 93,58
70,00 2,55 92,08
75,00 0,66 90,19
80,00 -1,31 88,22
85,00 -3,19 86,34
90,00 -4,91 84,62
95,00 -6,49 83,04
100,00 -7,93 81,60
-3db bei ca. 27Hz
clp99
Stammgast
#31 erstellt: 17. Jun 2005, 17:23
Keiner ne Idee?
bombelescha
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 17. Jun 2005, 19:17
Also schon ein bissl fummelig abzustimmen...
Mir persönlich würde diese 5dB-Verstärkung absolut nicht gefallen, wird mE extrem schmales nutzbares Band oder nen zu lauten Bass.
Allerdings kenne ich die Lautsprecher nicht, die der Sub unterstützen soll.

Was besseres kann ich Dir allerdings auch nicht bieten, meine Versuche ergeben so ne Hängematte mit +/- ~1dB in der Mitte des Bandpasses. -3dB von 26 - 90 Hz.
Eventuell kann man da aber mit einem gescheiten Aktivmodul oder Amp + Equalizer was reißen. Ist aber nicht mein Fachgebiet....

MfG
Jochen

[WinISD Project]
Driver : Oz 300 H`
Project by : Vincent
Project for : you
--
Number of drivers : 2 (used as isobarik installation)
Box type : 4th Order Bandpass
Box size : Front chamber 25,0 l
Rear Chamber 83,2 l
Tuning frequency : 48,81 Hz
Vent : 1 vent(s) -> Front Chamber
0,329 m length for each
0,102 m round


Relative
Freq Gain SPL
[Hz] [dB] [dB]
20,00 -11,02 78,51
25,00 -4,52 85,01
30,00 0,11 89,64
35,00 0,66 90,19
40,00 -0,20 89,33
45,00 -0,73 88,80
50,00 -0,81 88,72
55,00 -0,55 88,98
60,00 -0,06 89,47
65,00 0,50 90,03
70,00 0,89 90,42
75,00 0,79 90,32
80,00 0,01 89,54
85,00 -1,32 88,21
90,00 -2,92 86,61
95,00 -4,56 84,97
100,00 -6,13 83,40
105,00 -7,60 81,93
110,00 -8,96 80,57
115,00 -10,21 79,32
120,00 -11,37 78,16
125,00 -12,44 77,09
130,00 -13,45 76,08
135,00 -14,39 75,14
140,00 -15,27 74,26
145,00 -16,10 73,43
150,00 -16,89 72,64
155,00 -17,64 71,89
160,00 -18,35 71,18
165,00 -19,03 70,50
170,00 -19,68 69,85
175,00 -20,30 69,23
180,00 -20,90 68,63
185,00 -21,48 68,05
190,00 -22,03 67,50
195,00 -22,57 66,96
200,00 -23,08 66,45
[/WinISD Project]
clp99
Stammgast
#33 erstellt: 17. Jun 2005, 20:00
Also, bis zu dem Bass, spielen 4 Technics SB CS 65, als 4.1 System, mit JVC Class AX-70 AMP, Bass wird von einem 150W Aktivmodul befeuert, ohne Bassanhebung!

Da ich heimkino haben will, brauche ich einen Bass, der laut bei 27-30Hz, bis 60-80Hz spielt, deshalb meine Konstruktion!

Eventuell sollen die Technics 4x Viech + Centerviech weichen, und die spielen ja auch runter bis 60Hz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
free air woofer ins gehäuse?
andi888 am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  4 Beiträge
Free Air Resonance
Landers am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 22.04.2012  –  7 Beiträge
Start Air
Toto35KN am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  6 Beiträge
TSP für Magnat Chassis gesucht
herr_nielsson am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  2 Beiträge
Erfahrungen / TSP Dynavox DY-Chassis
Spl-Mistress am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  9 Beiträge
Open-Air Lautsprecher bauen
aufunddavon am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  5 Beiträge
Regalbox (6ND430 + AM25 AIR)
gsds am 11.09.2018  –  Letzte Antwort am 20.09.2018  –  7 Beiträge
Air- Motion richtig bedämpfen??
schandi am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  10 Beiträge
Center Start Air Kit
Bull_X am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 20.09.2011  –  4 Beiträge
Focal - chassis TSP gesucht
Joern_Carstens am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder884.883 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedOrlando_Nelson_Lacerda
  • Gesamtzahl an Themen1.475.263
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.051.423

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen