Absolute Newbie und sein TW 3000

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 10. Jul 2005, 12:52
Hallo Leutz,

da ich bei euch jetzt schon mehr als ein halbes Jahr mitlese und es mich ein wenig infiziert hat wollte ich euch hier nun meinen neuen Subbi mit AM 80 vorstellen. Achso mein Dank gilt ganz besonders der Firma Strassacker . Montag nachmittag bestellt, Dienstag morgen klingelte schon der Paketdienst. Gebaut ist er in 19ér MDF in den klasischen 55-60L mit aufgedoppelter Schallwand aus Multiplex. Das Chassis wurde selbstverständlich eingefräst. Here they comes:



und



Hier haben sich an einer Ecke ein paar Späne gelöst aber da ein Finish mit Furnier noch ansteht fällt das wohl nicht so stark ins gewicht

Dem Forum sei Dank das meine Stands in der Tiefe jetzt etwas entlastet werden

Was werde ich wohl als nächstes ins Auge fassen, reizen würde mich eigentlich ein Breitband Heimkino, schauen wir mal
Oytschi
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jul 2005, 12:57
Gratulation zum Selbstbausub!! Sieht supi aus...
Und wie klingt er???

Hast du vor den Sub mit Furnier zu verschönern?? Was kostet hierfür der m²?? Muss bei meinem Sub auch noch irgendein Finish machen....


Viel Spaß damit!!!!!


[Beitrag von Oytschi am 10. Jul 2005, 12:58 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 10. Jul 2005, 13:09
Wie er klingt, mhh schwer zu sagen nur das Herr der Ringe und Star Wars jetzt einfach gigantisch sind. Nach einem der beiden Filme muss ich in meiner Vitrine erstmal alles wieder gerade rücken . Achso Bauzeit war gerade mal 2 Abende. Furniert werden soll das gute Stück in irgendwas was aussieht wie Pinie, meint meine bessere Hälfte. Ich rechne mit einem m2 Preiss von 10-15Teuros. Dann gibbet weitere Pics

Gruß rene
Oytschi
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jul 2005, 13:12

Nach einem der beiden Filme muss ich in meiner Vitrine erstmal alles wieder gerade rücken



Ist das so ein Furnier, dass du aufbügeln musst oder einfach aufkleben?? Furniert würde mir mein Sub auch mehr gefallen als mit Folie, da man dann bei mir Schrauben usw. glaub ich sicher nicht mehr sieht....
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 10. Jul 2005, 13:20
Nee keine Folie, Echtholzfurnier hat da mehr klasse. Wird aber mit sicherheit ein Schei*arbeit aber was solls Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut

Geholt wirds hier:

http://www.hanshahn.de/htm_de/index.htm
thomas150877
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jul 2005, 13:39
Hallo,

wenn Ihr Tips zum furnieren braucht:
http://www.acoustic-design-online.de/downloads/furnieren.pdf
eine gut beschriebene Anleitung

gruß Thomas


[Beitrag von thomas150877 am 10. Jul 2005, 13:40 bearbeitet]
Oytschi
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jul 2005, 13:44
Danke für den Tipp!!!
Karsten_NE
Stammgast
#8 erstellt: 10. Jul 2005, 18:02
Schick!

Hast du geschlossen oder BR gebaut?

Gruss Karsten
pinkmushroom
Inventar
#9 erstellt: 10. Jul 2005, 22:40

Karsten_NE schrieb:
Schick!

Hast du geschlossen oder BR gebaut?

Gruss Karsten


also ich seh da kein br rohr
naja könnt auf der rückseite sein...
klassisch 55-60l sollten aber geschlossen sein...






sieht wirklich gut aus.. vorallem wenns dein erstes selbstbauprojekt ist erst recht...

weiter so... was gibts denn als nächstes?

mfg stefan
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 11. Jul 2005, 08:11
Morgen,

@Karsten_NE

Nee Nee der kleine is closed

werd mir wohl noch eine Abdeckung vor den Treiber machen da wir im November Zuwachs bekommen

Tja was als nächstes kommt
bin mir nicht sicher aber für irgendwas kleines breitbändiges könnt ich mich erwärmen

Hat jemand irgendwelche Vorschläge es muß ja schließlich weitergehen


gruß rene
geist4711
Inventar
#11 erstellt: 11. Jul 2005, 08:23
BL-horn oder viech würde ich da empfehlen. ich fürchte allerdings, danach wirst du einen neuen sub haben wollen. ;-)
mfg
robert
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 11. Jul 2005, 09:34
Hallo Geist,

ich verneige mich vor eurem Ehrgeiz und Erfindungsreichtum , preißlich und leistungsmäßig sind die von dir angesprochenen Systeme eine absolute Granate aber:
1.: Leider hab ich den Platz dafür nicht und
2.: Müsste ich damit entweder in den Keller ziehen oder mich scheiden lassen

Meine Anforderung :

5-6 Sateliten mit moderater Zimmerlautstärke die zwischen 80-100 hz getrennet werden

Vorschläge?????????

gruß rene
das_n
Inventar
#13 erstellt: 11. Jul 2005, 16:40
ct-193 194 könnten das sein was du suchst, breitbänder, nicht zu klein und noch relativ kompakt
geist4711
Inventar
#14 erstellt: 11. Jul 2005, 17:03
rk, is doch ganz einfach,
1. du ziehst um in eine grössere bude und 2. das mit dem WAF(womans akzeptanz faktor) is reine erziehungsache......
so, un nu krieg ich schimpfe von deiner teuersten *grinsfrech*
kennst du das 'buschhorn', evtl passt sowas ja?
mfg
robert
HerrBolsch
Inventar
#15 erstellt: 11. Jul 2005, 18:20
Breitband? Klein? Was ist denn z.B. mit der Picolino? (Gut, ist kein Horn, aber vielleicht kannst du dich ja mit TML auch anfreunden.) Die dieht zudem Gans tuffig aus, vielleicht läßt sich deine bessere Hälfte ja mit Geld, äh, Gelb (Membran) überzeugen.
Heimwerkerking
Inventar
#16 erstellt: 11. Jul 2005, 21:29
Muß es denn unbedingt ein Breitband Sys werden? Habe hier auch den TW3000 als Sub stehen und dazu als Fronts die CT206 (ok für deine Ansprüche zu groß) und als Rears die CT208. Ich würde dir auf jeden Fall die CT 208 ans Herz legen. Hatte sie mal zum testen ohne Sub unterstützung an meiner Anlage im Party Keller gehabt und war völlig erschrocken was die kleinen dinger leisten können sowohl vom klang als auch vom Pegel her.

Ps.: Durch kreativere Gehäuse wie z.B. geschwungene Seitenwände a la B&W Nautilus lässt sich der WAF Faktor schon schnell steigern.


[Beitrag von Heimwerkerking am 11. Jul 2005, 21:31 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 12. Jul 2005, 08:01
Naja, Breitbänder deswegen weil ich halt mal was anders ausprobieren wollte und alle sprechen hier immer von dem tollen Klang der kisten.
werd mir die CT208 aber mal genauer anschauen

gruß rene
pinkmushroom
Inventar
#18 erstellt: 12. Jul 2005, 11:10
morgen...

kleine breitbänder davon 5-6 stück? wieso nich 2 große?

recht klein und günstig gäbe es wohl noch die ct193...
ist aber br...

cc52 wärs kleinste und günstigste glaub ich
lancetta und cyburgs needle werden wohl etwas zu hoch oder?
cyburgs brick gäbes da noch..

oder nu doch kein breitbänder?^^
oder evtl doch mehr platz?^^


mfg stefan
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 12. Jul 2005, 12:03

pinkmushroom schrieb:
morgen...

kleine breitbänder davon 5-6 stück? wieso nich 2 große?



mfg stefan


Hallo,
5-6 fürs Heimkino, alle sollten wandhängend sein, vieleicht irgendwas mit Tangband
Platz ist leider immer noch wenig bis gar keiner vorhanden

Was ich eventuell ins Auge gefasst habe ist der SB150c von Mivoc + Front und Rear auch wie der Center aber mit nur 1 TMT

geht das ??
Bteitbänder wie gesagt reizen mich schon aber ich hab da überhaupt keinen Plan von

gruß Krings
pinkmushroom
Inventar
#20 erstellt: 12. Jul 2005, 12:49
hallöle..


wenns klein sein muss und n die wand gäbe es da ja so 1 bildlautsprecherbausatz... aber k.a ob wie die so sind..


ct 193 ist doch nur 43x18x35cm.. zu groß? und als ct194 gibts die als center und rear und front..

cc52 is wohl sos kleinste transmissionline-breitbänderchen
oder immernoch zu groß mit 22x10x30 cm?

die ct203 is auch flach ud wandaufhängungsgeiegnet...30x30x13cm

dann gibts da noch die ct182 17,5x10,5x14,5cm...

oder wenn da garnichts passt nenn halt mal ne ungefähre größe und preisvorstellung.. und evtl auch dein restsystem ausser dem tw3000..

mfg stefan


[Beitrag von pinkmushroom am 12. Jul 2005, 12:50 bearbeitet]
paragrafix
Stammgast
#21 erstellt: 12. Jul 2005, 15:33

rk1804 schrieb:

pinkmushroom schrieb:
morgen...

kleine breitbänder davon 5-6 stück? wieso nich 2 große?



mfg stefan


Hallo,
5-6 fürs Heimkino, alle sollten wandhängend sein, vieleicht irgendwas mit Tangband
Platz ist leider immer noch wenig bis gar keiner vorhanden

Was ich eventuell ins Auge gefasst habe ist der SB150c von Mivoc + Front und Rear auch wie der Center aber mit nur 1 TMT

geht das ??
Bteitbänder wie gesagt reizen mich schon aber ich hab da überhaupt keinen Plan von

gruß Krings



Hallo Krings,

Vorschlag für dein Heimkino:

1. Cyburgs Needles
2. bei noch weniger Platz : Cyburgs Brick

beides Breitbänder mit Visatönern oder TangBand, Needles hab ich bereits gebaut, sehr schöne Boxen, wenn man damit nicht gerade eine Party veranstalten will....

(3. lass dich scheiden -> dann ist der WAF egal..... )

Grüße
M.
CFM04
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Jul 2005, 15:54
Also ich hab auch einen TW3000. Und dazu einmal 2 Needles die restlichen 3 kommen noch. Ich finde die Kombination ist eigentlich ganz gut fürs Heimkino.
paragrafix
Stammgast
#23 erstellt: 12. Jul 2005, 15:56

CFM04 schrieb:
Also ich hab auch einen TW3000. Und dazu einmal 2 Needles die restlichen 3 kommen noch. Ich finde die Kombination ist eigentlich ganz gut fürs Heimkino.




hab zwar keinen TW 3000, aber dass das funzt, habe ich vermutet....

Grüße
M.
pinkmushroom
Inventar
#24 erstellt: 12. Jul 2005, 18:33
nabend....

ich hab da die zebulon reihe ja noch ganz vergessen.. sind auch recht schicke kleine satelitten..

die ct200 gäbe es auch noch^^

also wie immer vorschläge über vorschläge

wenn du aber nen breitbänder willst würde ich wirklich zu lancetta, brick oder needle greifen...so wirklich groß is da ja keine von...

mfg stefan
SOW_Timber
Stammgast
#25 erstellt: 12. Jul 2005, 19:13
Also ich hab auch den TW3000 und bin auch am überlegen was für Frontlautsprecher ich mir bauen soll. Die Lautsprecher sollten für Heimkino geeignet sein, aber auch auf Party's gut Pegel machen und Kickbass gut darstellen können (Musikrichtung Hardstyle). Dachte da an Viecher, zwar wird der Pegel des TW3000 für die nicht ausreichen, aber für Hardstyle ist ja kaum ein Subwoofer nötig da eh fast nur Kickbass-Frequenzen verwendet werden. Die Viecher und der TW3000 müssten halt nur zu Heimkinozwecken zueinander passen. Was meint ihr könnte die Kombination Viecher - TW3000 so zusammenspielen wie ich es mir vorstelle ?
Killjoy
Inventar
#26 erstellt: 12. Jul 2005, 21:06
vielleicht mit 2 tw3000
SOW_Timber
Stammgast
#27 erstellt: 13. Jul 2005, 00:06
naja mal sehen, werd das ganze einfach mal ausprobieren. könnte evtl. aber noch bissl dauern bis ich davon berichten kann. als erstes werd ich mir wohl nen neuen fernseher kaufen.
Gelscht
Gelöscht
#28 erstellt: 13. Jul 2005, 08:06
Moinsen,

vielen vielen dank für eure vorschläge hab den needles thread schon mit interesse verfolgt reizt mich ja doch aber über einen center hab ich noch nix gefunden naja muß ich mal die SuFu beanspruchen

Aber jetzt zurück zu meinem Subbi, hab nämlich gestern abend angefangen zu furnieren rückwand und beide Seiten hab ich jetzt mal gemacht und was soll ich sagen Hab im ortsansässigen Holzfachmarkt Furnier in Esche gefunden mit rückseitigem Schmelzkleber die Maße waren 210x20cm also mußte ich auf Stoß bügeln und was dabei rausgekommen ist werde ich euch heute abend mal mit Photos zeigen ich hoffe das ich irgendwas finde womit ich die fugen wieder zu bekomme die beim bügeln aufgetreten sind quasi ein Grand Canyon(schreibt man das so) im Taschenformat die nächsten boxen werden garantiert in einer anderen weise furniert
CFM04
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 13. Jul 2005, 14:59
Versuch mal folgenden Link. Dort findest du einen Center zu den Needles.

http://www.visaton.d...hlight=needle+center


[Beitrag von CFM04 am 13. Jul 2005, 14:59 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#30 erstellt: 13. Jul 2005, 15:41

CFM04 schrieb:
Versuch mal folgenden Link. Dort findest du einen Center zu den Needles.

http://www.visaton.d...hlight=needle+center


Ahh supie danke
werd mir den tread heute abend mal reinziehen
Gelscht
Gelöscht
#31 erstellt: 21. Aug 2005, 20:15
Hallo Leutz,

habs dann mit einiger Verspätung mal geschafft 2 Bilder vom fertigen Sub zu machen

Die Furniererei an den Phasen war echt eine Qual aber es hat sich gelohnt






und hier noch ein kleiner Vergleich zu meinem neuen Projekt


TW3000 vs CT218

mehr zu den CT218 in einem neuen Tread
pinkmushroom
Inventar
#32 erstellt: 21. Aug 2005, 20:32
ui
sieht sehr schick aus, gratulation...
nu fehlt noch das abdeckrähmchen
gruß stefan
DarkestHour
Stammgast
#33 erstellt: 22. Aug 2005, 00:45
hat der 218 nihct nen anderen tangbad drin?
zeig ma den link interssiert mich ma dein heimkino

Edit:
Achja tschuldigung, die furnier arbeit is echt sauber geworden, sieht richtig gut aus der sub finde ich. fein
darf man mal nen bild mit abdekcung sehen?

Nochmal edit:
verdammt bin ich durcheinander nach einer woche urlaub. der 218 hat natürlich den w4 drin. ich meinte den 209.
aber den link kann mir trotzdem wer geben


[Beitrag von DarkestHour am 22. Aug 2005, 00:51 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#34 erstellt: 22. Aug 2005, 08:02
Moin Moin

ersmal danke für die Blumen

tja, Bilder mit Abdeckung gibt es noch keine da diese erst noch in angriff genommen werden muss das kann aber noch dauern wenn es soweit ist werd ich mal eins nachreichen

is zwar noch ein bischen früh aber dann mal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raveland TW 3000 Gehäusegröße?
das_n am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  5 Beiträge
hilfe beim TW 3000
Thunder-Wolf am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  3 Beiträge
Needles + TW 3000 ?
Tourban am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  33 Beiträge
Frage zu TW 3000
am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  5 Beiträge
TW 3000 Downfire geeignet???
selector24 am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  10 Beiträge
tw 3000 prob!?!?!?!?!?!?!?!
xtime am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  25 Beiträge
TW 3000 Luftgeräusche Kernlochbohrung
nakidei am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  6 Beiträge
Unterstüzung meines TW 3000 (BR)
DJ_Gravty am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  5 Beiträge
Raveland TW 3000 - BR-Gehäuse
Sören am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  8 Beiträge
tw 3000 in BR mit BR Tunnel
riccc am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedtadalafil_online_20mg
  • Gesamtzahl an Themen1.472.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.634

Hersteller in diesem Thread Widget schließen