Bauplan für Spiralhorn gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
fozzibaermopped
Stammgast
#1 erstellt: 17. Aug 2005, 01:56
Hat schon mal jemand ein Spiralhorn mit 2 Trichtern gebaut, was die Grundmaße 200 cm x 160 cm hat (Suche halt einen Bauplan oder wenigstenz eine Zeichnung, worauf man sieht, wie man die Spirale zeichnet)?

Hatte so die Idee, so ein Horn mit einer Innenhöhe von 50 cm zu bauen, und als Untergestell für mein Bett zu nehmen.
Hornmund 2 x 200 x 50 cm = 20000 cm^2. Das müsste doch für richtig tiefe Frequenzen ausreichen, oder?

Sieht hinterher wie ein Hochbett aus und ist aber ein großes Basshorn (Unauffällig). Als Treiber dachte ich an einen Doppelschwingspulenbass, damit man auch Stereo hat.

Habe es am Solidworks Programm versucht, aber ich habe keine Iddee, wie man so eine Trichterfunktion um einen Mittellpunkt kreisen lässt, damit so eine Spirale entsteht.

Als ersten Anhaltspunkt habe ich folgende Zeichnung genommem:
http://www.egbeck.de/15wfloor.htm

Davon 2 Stück nebeneinander, dann kommt man in etwa auf die gleiche Größe. Nur finde ich, könnte man mit einem Spiralhörn die Hornlänge noch was strecken (K-Faktor verkleinern), damit das Horn länger wird und dadurch nicht so schnell auf geht.

Und nun:

Ideen, Ratschläge, und sinnvolle Beiträge.

Vielen Dank für Eure Tips.
Panther
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2005, 09:10
Hi fozzi...,

schau mit Deiner Frage doch mal in die DIY-Rubrik rein oder bitte am besten einen Mod, Deinen Thread gleich dorthin zu verschieben. Die Antwortwahrscheinlichkeit ist dort m.E. größer und erfolgversprechender.

Grüße

Panther
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#3 erstellt: 17. Aug 2005, 12:02
Hallo fozzibaermopped,


fozzibaermopped schrieb:
Ideen, Ratschläge, und sinnvolle Beiträge.


Wird dass ein Basshorn?

Ratschläge: Bau das nicht in einer Mietwohnung. Das werden alle im Haus hören, wenn Du mal lauter machst.
Bau das Ding. Wird mich interessieren, was dann da raus kommt.

Ideen: Am besten berechnen, was dann da raus kommt.
Hörner sind nicht ganz einfach. Wenn nachher nur ein Plopp rauskommt, hat sich der Aufwand nicht gelohnt.

Sinnvolle Beiträge (vielleicht): http://www.cornu.de/minispir_t.html für den Innenaufbau

Gruß
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#4 erstellt: 17. Aug 2005, 12:21
Wird es Spiralhorn oder ein anderes Horn.

Der Link zzeigt kein Spiralhorn.

Gruß
fozzibaermopped
Stammgast
#5 erstellt: 17. Aug 2005, 13:18
Die Idee war erst, so 2 Basshörner entgegebgesetzt unter das Bett zu bauen. Aber Horn auf dem Bauplan für das Basshorn war mir doch etwas zu kurz geraten. Mir scheint, das es ein PA Horn ist. So habe ich mir gedanken gemacht, wie ich ein Basshorn unter ein Bett stecken könnte, was mit 2 Trichtern so an die 20000cm^2 Mundfläche hat, aber eine größere Länge mit einem für Hifi Zwecke angemesseneren K-Faktor hat. Ich habe mit dem Programm BasCad mal ein Horn simuliert, welches bei 530cm^2 Halsfläche und einer unteren Frequenz von 25Hz eine Mundöffnung von ca.18400 cm^2 hat. Und das bei einer Länge von 3,84 m (K- Faktor k=0,9) bei Eckaufstellung. Mein Bett steht eh schräg in der Raumecke. Deshalb habe ich auch Eckaufstellung gewählt. Ein Klipsch ist ja praktisch das gleiche, nur wollte ich mal was neues ausprobieren.
Bei dieser Hornlänge kam mir die Idee, nimm ein Spiralhorn und öffne es mit 2 Trichtern.

Ich habe nur keine Ahnung, wie ich die Trichterwerte spiralförmig in Solidworks eingeben kann.
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#6 erstellt: 17. Aug 2005, 14:59
Beim Bestimmen der Trichterwerte kann ich Dir auch nicht weiterhelfen.

Hast Du Erfahrung beim Hörnerbauen?
Wie sieht es mit Eckhörnern aus?

Gruß
fozzibaermopped
Stammgast
#7 erstellt: 17. Aug 2005, 19:41
Ich glaube, wir reden an einander vorbei.
Sorry, ich muss es deutlicher erklären.

Die Trichterwerte habe ich. Ich habe ein Hornberechnungsprogramm benutzt. Dieses hat mir eine Exceltabelle mit den Werten ausgespuckt, wie das Horn zu Konstruieren sein soll. Nur besteht meine Schwierigkeit darin, dieses Horn in 2 Trichter aufzuteilen und es anschließend wie auf eine Seiltrommel gewickelt (Sopiralförmig) aufzuzeichnen (Ich benutze dafür Solid Works). Hörner habe ich schon mehrere gebaut, sind alle toll geworden (Habe auch das Buschhorn MK1 gebaut, sehr zu empfehlen als schöne Beistellbox). Ich kann auch alles, wofür ich ne brauchbare Zeichnung habe in Holz nachbauen, nur genau an der Zeichnung hapert es.

Hier mal meine Werte für mein gewünschtes Horn (DIe Hornlänge habe ich in 10cm Schritte geteilt, das ist mit Flachholz mit Brettbreiten von 10 bis 20 ch gut zu verbauen):
Länge xRadiusFläche
0,0013,00530,93
10,0013,60581,07
20,0014,20633,47
30,0014,80688,13
40,0015,50754,77
50,0016,20824,48
60,0016,90897,27
70,0017,70984,23
80,0018,401063,62
90,0019,301170,21
100,0020,101269,23
110,0021,001385,44
120,0022,001520,53
130,0023,001661,90
140,0024,001809,56
150,0025,101979,23
160,0026,202156,51
170,0027,402358,58
180,0028,602569,70
190,0029,902808,62
200,0031,203058,15
210,0032,603338,76
220,0034,103653,08
230,0035,603981,53
240,0037,204347,46
250,0038,904753,89
260,0040,605178,48
270,0042,405647,83
280,0044,306165,34
290,0046,306734,60
300,0048,407359,37
310,0050,608043,61
320,0052,808758,26
330,0055,209572,56
340,0057,7010459,27
350,0060,2011385,26
360,0062,9012429,43
370,0065,8013601,97
380,0068,7014827,34
390,0071,8016195,66
400,0075,0017671,46
410,0078,4019309,99
411,0078,7019458,05
412,0079,1019656,35
413,0079,4019805,73
414,0079,7019955,68
415,0080,1020156,49
416,0080,5020358,31
417,0080,8020510,33
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#8 erstellt: 17. Aug 2005, 19:48
Ach so,

jetzt hab ich verstanden.

Kannst DU mir diese Liste mit den vielen Zahlen und Kommas nochmal übersetzen???
Da ist wohl was mit der Formatierung durcheinander gekommen.


Gruß
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#9 erstellt: 17. Aug 2005, 19:56
Ok, Liste verstanden. Aber wie man sowas mit welchem Programm zeichnet
fozzibaermopped
Stammgast
#10 erstellt: 17. Aug 2005, 20:12
Liste ist beim reinstellen ins Forum etwas daneben gegangen, ich glaube das mit den Tab will das nicht. Als CAD-Programm benutze ich Solidworks. Kann aber auch mit AutoCAD oder ME10 umgehen. Nur weiß ich nicht, wie ich diese Hornkontur Zeichnen soll. Und da hilft mir auch das CAD nicht.

Oder anders gefragt: Wie generiere ich mir diese große Spirale (Egal, ob mit Computerr CAD, oder mit Filzstifft auf der Spanplatte)?

Wie erstellt man eine Zeichnung zum Bau eines Spiralhorns?

Das ist die alles entscheidene Frage.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bauplan für großes Spiralhorn gesucht
fozzibaermopped am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  2 Beiträge
1Weg für Wandaufhängung (Spiralhorn)
NOAA am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  21 Beiträge
Bauplan gesucht
Harry-Hammer01 am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  7 Beiträge
Bauplan gesucht
schunkelaugust1960 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  22 Beiträge
Bauplan gesucht
tim.m am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Bauplan für "Bassrutsche" gesucht
70er-Receiver-Fan am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  5 Beiträge
Bauplan gesucht für Breitbänder.
Sony_XES am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  2 Beiträge
Bauplan für Hora gesucht
DerkleineEisbaer am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  5 Beiträge
Bauplan gesucht, dringend!
TrottWar am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  9 Beiträge
Bauplan CT 227 gesucht
Cpt_Chaos1978 am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedl3ude
  • Gesamtzahl an Themen1.472.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.483

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen