aktivmodul????

+A -A
Autor
Beitrag
wotan24
Stammgast
#1 erstellt: 16. Aug 2005, 20:03
Ich bin so ziehmlich neu auf dem Gebiet der Elektronik, habe aber einige Erfahrungen im Umgang mit Holz und so war es für mich eine Herausvorderung eine 6-7.1 Surround Anlage zum schwingen zu bringen. Diese besteht aus 2x Highend(Update) Mezzoforte und 2x Mini Monitor Dipol und einem Mini Monitor Basic als Front (HobbyHifi)und einem Klipsch La Scale Horn als Sub. Nun meine Frage: Ich bräuchte für das Horn, es ist ein gefaltetes Horn mit 38cm vxt 154 Ravemaster, RMS 750W 4Ohm, 20-20.000Hz, 96dB ein Aktivmodul welches ordentlich runter geht(Bassanhebung), die nötige Leistung aufbringt und einen eigenständigen Sub.-Eingang hat, welcher die Filter umgeht, so das keine steilen Filterflanken entstehen..
Meine Überlegungen sind das Mivoc Am 120 und das Detonation Dt 105
Vielen Dank im Voraus
gutenmorgen
Stammgast
#2 erstellt: 18. Aug 2005, 17:17
Ich denke wenn du deinen Beitrag in der Do it yourself Rubrik des Forums schreibst wirst du mehr Resonanzen erwarten können.

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=71

MFG
DDaddict
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Aug 2005, 11:24
Na für ein Horn braucht man ja nicht unbedingt die Dickste Emma. Mir ist allerdings Schleierhaft wie so viele Leute auf die Idee kommen , sauteure aufwendige Gehäuse zu basteln, nur um dann mit 100 Euro Elektronik sich einen Kuckuck ins Nest zu setzen Nimm ein "gescheites" und du hast Ruhe.

Gute Hersteller von Modulen sind:
Sitronik
Inosic
Thomessen

Jetzt kannste auswählen Ich mag die Sitronik VP300 D wegen frei einstellbarem DSP und EQs ...


[Beitrag von DDaddict am 19. Aug 2005, 11:26 bearbeitet]
wotan24
Stammgast
#4 erstellt: 19. Aug 2005, 11:45
jaaa, hast ja Recht. Den Ravemaster hab ich mir noch als armer Schüler zugelegt, und ich finde eigentlich auch heute noch das das Teil für 40Tacken ein seeeehr gutes Preis/leistungsverhalten hat.. Laut Bauplan muss es aber ´ne dicke Emma mit 15" sein! Welchen würdet ihr mir denn alternativ empfehlen? Thx
Peter_Wind
Inventar
#5 erstellt: 19. Aug 2005, 18:36

DDaddict schrieb:
Na für ein Horn braucht man ja nicht unbedingt die Dickste Emma. Mir ist allerdings Schleierhaft wie so viele Leute auf die Idee kommen , sauteure aufwendige Gehäuse zu basteln, nur um dann mit 100 Euro Elektronik sich einen Kuckuck ins Nest zu setzen Nimm ein "gescheites" und du hast Ruhe.

Gute Hersteller von Modulen sind:
Sitronik
Inosic
Thomessen

Jetzt kannste auswählen Ich mag die Sitronik VP300 D wegen frei einstellbarem DSP und EQs ...

Nichts dagegen zu sagen. Aber Thomessen nur noch bei EBAY.
Und es gibt auch andere gute außer den dreien.


[Beitrag von Peter_Wind am 19. Aug 2005, 18:36 bearbeitet]
wotan24
Stammgast
#6 erstellt: 19. Aug 2005, 21:07
Naja, bei Srassacker gibts schon noch ´n paar zur Auswahl.. Leider kann ich als Azubi nicht mehr als 200Euronen investieren, also mir gefällt das Monacor SAM 1 ganz gut.
Peter_Wind
Inventar
#7 erstellt: 19. Aug 2005, 21:41

wotan24 schrieb:
Naja, bei Srassacker gibts schon noch ´n paar zur Auswahl.. Leider kann ich als Azubi nicht mehr als 200Euronen investieren, also mir gefällt das Monacor SAM 1 ganz gut.


Dann schau einmal hier:


http://hifi-forum.de...2092&back=&sort=&z=1

Hersteller ist ADIRE. Ich benutze es ohne Modifikation. Na ja und Thommessen hat ja im Moment seine Produktion eingestellt.
wotan24
Stammgast
#8 erstellt: 20. Aug 2005, 08:03
Thx Peter_Wind. Das Teil entspräche geneau meinen Vorstellungen, wenn nur noch einer ´n Tipp hat woher ich es beziehen kann...???! Der Link im Tread fukioniert nicht ebay hat hauch nüschts..
Danke
pinkmushroom
Inventar
#9 erstellt: 20. Aug 2005, 08:12
morgen..

also bei mir gehen die links zwar aber die bezugsquelle für das aktivmodul steht in der überschift des andren threads

kost 150€ bei conrad-electronic... hat aber ne 35hz/6db/q1,9 bassanhebung fest.. also im thread ist jedoch erklärt wie zu ändern sind nur 2 wiederstände auszutauschen wenn...

sicherlich hatt das modul auch ein paar nachteile mit dem tchebychef sollte jedoch trotzdem über jeden zweiffel vorallem preislich erhaben sein, ich habs ja auch

gruß stefan
Peter_Wind
Inventar
#10 erstellt: 20. Aug 2005, 08:49

wotan24 schrieb:
Thx Peter_Wind. Das Teil entspräche geneau meinen Vorstellungen, wenn nur noch einer ´n Tipp hat woher ich es beziehen kann...???! Der Link im Tread fukioniert nicht ebay hat hauch nüschts..
Danke :prost


Wie bereits geschrieben
www.conrad.de

Artikel-Nr.: 301044-LN
PeterBox
Stammgast
#11 erstellt: 20. Aug 2005, 16:09
Hallo

Kann das Aktivmodul nur empfhelen

Wenn du andere Bassboostfrequenzen brauchst kannste dich ja melden.


Gruß
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ravemaster VXT 154, Bandpass?
Shockone am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  2 Beiträge
Welchen Treiber für Klipsch La Scala Horn?
wotan24 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  13 Beiträge
HH Mini Monitor Basic
leon123 am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  10 Beiträge
Horn
weltbuerger am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  5 Beiträge
Horn, Bassreflex oder Dipol
petersinger am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  218 Beiträge
mini monitor basic aus H-Hifi
boxenmartl am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  20 Beiträge
Mini-Horn Eigenbau Gehäuseberechnung Hilfe
Wombat82 am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  18 Beiträge
"Richtiges" Horn
N8-Saber am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  5 Beiträge
horn, dipol oder was ?
bigfoot-1 am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  22 Beiträge
Tapped Horn Selbstbau mit 6'
voher:allein_in_der_grossen... am 02.02.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJaguarR
  • Gesamtzahl an Themen1.472.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.988

Hersteller in diesem Thread Widget schließen