kappa 15 ja oder nein????

+A -A
Autor
Beitrag
dj-tower
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2005, 12:57
hi leutz!!!
will mir einen subwoofer bauen und werde mir dafür den kappa 15 von eminence kaufen was haltet ihr davon??? :
also ich find den net alzu schlecht hier einmal die daten:
400 RMS
800 PEAK
8 ohm
30- 2500 Hz
103 db
15"
und noch vieles mehr wenn ihr den sound`n light von 2006 habt auf seite 75 is der genauer beschreiben!
natürlich kommt dann ne frequenzweiche davor die alles über 500 Hz abtrennt
jetzt brauch ich eure meinung!!!
also denn schonma vielen dank für eure antworten
ciao chris
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2005, 22:37
wenn du einen Subwoofer bauen willst, dann nimm aufjedenfall den Eminence Kappa 15LF.

Aber sei dir bitte bewusst, das dies TiefMITTELtöner sind. Sie sind also eher für den Einsatz von 40Hz bis 400Hz ausgelegt. Subwoofer gehen aber von 20-100Hz.


Achso, lese gerade, du willst den bis 500Hz betreiben?
Soll das nun ein PA Subwoofer werden, oder ein Heimkinosubwoofer?
Wenn ersteres der Fall ist, dann bist du hier zu 100% falsch im Forum. Wenn letzeres der Fall ist, dann bist du nur zu 50% falsch


Bitte schreiben, was du damit vor hast.
dj-tower
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Nov 2005, 00:21
hallo Poison_Nuke!!!
wo bekomm ich den kappa 15lf her?
also der sub soll eher für mein zimmer sein.
aba schön druck machen!!! und ich hatte halt an ne bandpass konstruktion gedacht so um die 200 liter.
und damit hab ich vor ziemlich laut und basslastig techno/ metal/rock zu hören!!!!! uz uz uz
mfg chris
P.S. hab dir ne pm geschreiben
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2005, 01:06
wenn er für dein Zimmer sein soll, und nich viel kosten darf, dann kann ich dir nur wärmstens den Raveland TW3000 ans Herz legen. Der eigenet sich für dein Vorhaben viel besser.
Und bei dem Preis könntest du sogar gleich 2 Stück nutzen

Ein Bandpass ist nicht wirklich sehr gut. Bau lieber ein ordentliches Bassreflex. Oder noch besser:
nimm 2x den Raveland TW3000 und bau damit eine Art Compound. D.h. du hast ein würfelförmiges Gehäuse, und die Treiber sind entgegengesetzt rechts und links eingebaut. D.h. der eine gibt den Schall nach rechts ab, der andere nach links.

bevor du allerdings wild drauf los bastelst, solltest du dir erstmal einige Grundlagen zum Subwooferbau anlesen. Dazu schau mal im HiFi Forum weiter unten in das "Did it yourself" Forum
dj-tower
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Nov 2005, 01:26
moin!
also wenn ich ehrlich sein soll halt ich nix von dieser firma en kumpel hatte sich ma chassis aus 3-wege boxen rausgebaut und die waren absoluter schrott!! hätte lieber was vernünftiges soll ja och anstendig klingen z.b. eminence oder visaton wäre aucgh bereit en bisl mehr auszugeben!!
weißt du wo ich den kappa lf 15 her bekomm??
mfg chris
Zweck0r
Moderator
#6 erstellt: 06. Nov 2005, 02:31
Hi,

der sollte eigentlich bei jedem größeren PA-Händler zu haben sein, z.B. bei Thomann, die aber, wie ich gerade feststellen musste, den Preis auf unverschämte 105 Euro angehoben haben

Bei Ebay gibt es auch ein paar Händlerangebote mit Gewährleistung.

Das Chassis hat allerdings eine ziemlich hohe Resonanzfrequenz. Um damit unter 30 Hz zu kommen, ist entweder ein Riesengehäuse oder elektronische Entzerrung angesagt.

Beispiel (mal eben mit WinISD Pro berechnet, ohne Anspruch auf korrekte Funktion): Bassreflexgehäuse mit EBS3-Abstimmung, 264 Liter, 3 BR-Rohre 10,2 cm Durchmesser, 24,5 cm lang. Das geht bis ca. 30 Hz herunter. Für 20 Hz (EBS6) sind schon 300 Liter nötig und eine leichte Entzerrung.

Grüße,

Zweck


[Beitrag von Zweck0r am 06. Nov 2005, 02:32 bearbeitet]
chiLLi
Stammgast
#7 erstellt: 06. Nov 2005, 18:36
kappas gibt's günstig bei jh-akustik.de
chiLLi
dj-tower
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Nov 2005, 23:04
also danke für eure antworten!!
der lf 15 hört sich ma vernünftig an vorallem die leistung is net schlecht aba en bisl weiter runter solltes schon gehen!! so bis etwa 20 Hz!!
mittlerweile bin ich auch zu der erkenntnis gekommen das vielleicht ein bass horn sinnvoll is aba:
1) kann man die irgendwo kaufen?
2) hat jemand ne bauanleitung dazu?
3) welche baumaterialien sind geiegnet?
4) was würde das ganze kosten?
A._Tetzlaff
Inventar
#9 erstellt: 07. Nov 2005, 03:38
Horn kannste knicken. Wenn Bässe bis 20 Hz gehen sollen, eignet sich Bassreflex am besten. Hörner werden unannehmbar groß und sind in erster Linie wegen des Wirkungsgrades interessant.
chiLLi
Stammgast
#10 erstellt: 07. Nov 2005, 20:36
wenn ein tiefes basshorn, dann Eckhorn. Aber auch das geht nicht bis 20Hz, eher 30.
Kaufen kann man die afaik nicht direkt, aber du kannst zum Schreiner gehn und ihm den Plan in die Hand drücken.
chiLLi
dj-tower
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Nov 2005, 20:41
naja son horn is aba ganz schön kompliziert zu bauen da werdsch ja arm bei!!!
aba ich frag ma nach was die denn dann so haben wollen!!
cu chris
blackbite01
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Nov 2005, 23:16
naja mein geist-eckhorn war recht einfach zu bauen...

wenn du dir das olz zuschneiden lässt ist das keine kunst...

den kappa 15 lf bekommt man um die 80€ neu bei ebay
ist für sein geld nicht schlecht...nur halt für hip hop nicht so geeignet, eher für hohen bass(zb techno; metal)

lg,

EDIT: was verzapfe ich da für mist? metal hat natürlich auch tiefen bass(zb bassgitarre - 40hz)


[Beitrag von blackbite01 am 07. Nov 2005, 23:21 bearbeitet]
chiLLi
Stammgast
#13 erstellt: 08. Nov 2005, 01:01
auch Hip Hop u. Metal geht ganz gut mitm Kappa. (zumindest im orig. ARLS)
"Metallica - Nothing else matters" sei mal erwähnt.
chiLLi
dj-tower
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Nov 2005, 15:55
hallo
also des is so meine richtung (ich hasse hip hop)
hat jemand nen brauchbaren bauplan????
wenn ja bitte melden ich stehe kurz vorm nervenzusammenbruch weilsch mir bei google schon die finger wund getippt hab aba da gibst nix vernünftiges also habt erbamen und helft mir
denn schoma danke
cu chris
P4z1f15t
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 08. Nov 2005, 16:13

dj-tower schrieb:
hallo
also des is so meine richtung (ich hasse hip hop)
hat jemand nen brauchbaren bauplan????
wenn ja bitte melden ich stehe kurz vorm nervenzusammenbruch weilsch mir bei google schon die finger wund getippt hab aba da gibst nix vernünftiges also habt erbamen und helft mir
denn schoma danke
cu chris

Vom ARLS?
www.paplans.de.vu

Edith meint, dass es noch irgendwo einen korregierten Plan von DJ Heini gibt, den ich im Moment aber nicht finde : /
MfG chris


[Beitrag von P4z1f15t am 08. Nov 2005, 17:33 bearbeitet]
der_eine
Stammgast
#16 erstellt: 08. Nov 2005, 18:12
hier ist der korrigierte plan.nur die schallwand wurde geändert.

ein link(mehrere)
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=39963
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=40609
http://www.paforum.at/daten/images/DJHeini/ARLS/
ich werde ihn vorrübergehend mit nem delta 15" betreiben,bis die durchbrennen oder anders kaputt gehen.und dann den kappa 15"lf rein und dann issts fertig.
mfg der_eine


[Beitrag von der_eine am 08. Nov 2005, 18:13 bearbeitet]
dj-tower
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Nov 2005, 14:23
hey vielen dank für die nützliche website davon werde ich wahrscheinlich den arls bauen!!
sop jetz hab ich nochne frage was für holz nimmt am besten osb, pressspan, mdf oder etwas anderes???
greets
chris
der_eine
Stammgast
#18 erstellt: 09. Nov 2005, 16:05
ich mache sie aus mdf.10,-€ der m².wenn du viel geld hast 18mm multiplex für 25,-€ der m² und wenn du wenig geld hast und auch nicht viel erfahrung nimm 19mm spanplatte.
mit mdf kannste das meiste machen wenn es ums lackieren geht und so,wobei multiplex geölt sehr geil ausschaut.
mfg der_eine
P4z1f15t
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 09. Nov 2005, 16:41
Wenn du es öffters mal transportieren willst, nimm auf jeden Fall Multiplex! Es ist robuster und leichter.

MfG chris
dj-tower
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 09. Nov 2005, 16:52
ok ich war auch für multiplex!!!
sop und direkt die nächste frage womit lackieren??
auf den links @P4z1f15t waren diese subs mit warnex lackiert dies hat mir sehr sehr gut gefallen!! oder bespannen??
sop und noch ne frage wisst ihr ob in diese subs dämmwolle reingemacht wird oda kommt keine rein
greets
chris
der_eine
Stammgast
#21 erstellt: 09. Nov 2005, 16:59
nimmste warnex vom lsv hamburg,ne unterbodenpistole und sprühst.im pa forum gibts nen ganzen haufen threads dafür.
mfg
P4z1f15t
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 09. Nov 2005, 17:07
Jupp, Warnex würde ich auch nehmen! Hier der Thread, den "der_eine" vielleicht meinen könnte: http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.php?t=42562

MfG chris
der_eine
Stammgast
#23 erstellt: 09. Nov 2005, 17:16


[Beitrag von der_eine am 09. Nov 2005, 17:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kappa 15 (Em 300)
Big_Määääc am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  17 Beiträge
Impedanzlienarisierung bei Kappa 15 LF
db(A) am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  8 Beiträge
Bassrefleflex --> ja oder nein
Tomku312 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  8 Beiträge
Transmissionline ja oder nein
Todde007 am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  4 Beiträge
Bassrefelex , ja oder nein ?
benolino am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  5 Beiträge
Bassreflex , ja oder nein ?
benolino am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  16 Beiträge
Bassreflex ja oder nein ?
darkshadlok am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  2 Beiträge
Eminence EM15-300 und Kappa 15 LF
Zergo am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  4 Beiträge
Sandwich-Gehäuse ja/nein
Schiffbauer am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  24 Beiträge
Frequenzweichenkammer ja/nein
Kloeppi am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.092 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedLümö
  • Gesamtzahl an Themen1.475.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.054.165

Hersteller in diesem Thread Widget schließen