Mivoc AM80 oder Detonation DT80?

+A -A
Autor
Beitrag
MannOhnePlan
Stammgast
#1 erstellt: 18. Nov 2005, 14:29
Hallo,

ich will mir einen Sub Bauen entweder mit dem TW3000 oder mit dem XAW210HC als Treiber.

Nun soll entweder ein AM80 oder ein DT80 den Treiber befeuern. Lohnt sich die Mehrausgabe für den DT80, oder reicht der AM80?

Bye

Marcus
Michith
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2005, 14:45
Hallo Marcus

auf jeden Fall ja, das AM80 hat eine festeingestellte Bassanhebung von 6 dB, die nun wirklich nicht für jedes Chassis oder jeden Raum vernünftig ist. Beim DT80 kannst du die Bassanhebung nach Wunsch einstellen, Frequenz wählen, 3 oder 6 dB Anhebung wählen oder sogar flat. Ausserdem trennt das DT80 mit 18 dB/ Octave nach oben, das AM 80 nur mit 12 dB.

Ich habe mich für das DT150 entschieden, und spasseshalber mal die fest Anhebung des AM80 eingestellt, und prompt hat es bei mir irgendwelche Raummoden angeregt und nur noch Dröhn produziert... musste dann wirklich 2-3 verschiedene Versuche mit 3 und 6 dB bei verschiedenen Frequenzen probieren, bis es optimal war. Die Mehrinvestition lohnt sich wirklich, wenn du den Bass seriös an deinen Raum anpassen möchtest

Gruss, Michi
luschenchef
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Nov 2005, 14:49
Ich persönlich würde nicht das DT80 kaufen, wenn dann das DT150 (ich mein jetzt aber nicht für den TW3000) das hat noch ein paar Watt mehr und der Aupreis ist meiner Meinung nach nicht wirklich tragisch.

Für den TW3000 wird aber immer das AM80 empfohlen. Da würd ich nicht das doppelte für ein anderes Modul zahlen das eigentlich die gleiche Leistung hat.Der Vorteil bei den Detonations ist dass man den Bassboost verändern bzw. komplett ausschalten kann. Für den TW3000 passt der Bass Boost vom AM80 sowieso.
Wieviel du für dein Modul ausgeben möchtest entscheidest aber letztendlich du.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mivoc oder Detonation
Oytschi am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  10 Beiträge
Foto Frontplatte Mivoc AM80?
stoske am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  13 Beiträge
Mivoc AM80 Besitzer? -> Maße!
hifihu am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  3 Beiträge
TW3000 Bassreflex mit Mivoc AM80
Sören am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  8 Beiträge
Soundbar mit Mivoc AM80 MKII
octofi am 18.11.2018  –  Letzte Antwort am 21.11.2018  –  10 Beiträge
DT80 oder DT105
surah am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  12 Beiträge
MIVOC AM80, CT209,CT234, Surround selber bauen
gschmail am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  19 Beiträge
Detonation Anschluss
Oytschi am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  13 Beiträge
Aktivmodule Detonation
polochen am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  10 Beiträge
TiW 300 / Detonation 300
Tibo06 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedDallalo
  • Gesamtzahl an Themen1.472.440
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.015

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen