Detonation Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
Oytschi
Stammgast
#1 erstellt: 17. Dez 2005, 19:04
Hallo zusammen!

Ich hab mich jetzt mal wider durch ein paar neue Beiträge gelsen und da ist mir bzgl. des anschließen der vorderen Boxen vl. was uafgefallen....oder ich habs falsch verstanden.

Also:
Bei meinem Detonation DT-150 sind eben auch diese Satelitten Ein/Ausgänge. Sind diese Anschlüsse nun für die vorderen Boxen gedacht um eine verzerrungsfreiere Wiedergabe zu haben? Kann sein das das ein völlig besch*** Frage ist aber mich würd das mal interessiern.....
Habe meine Front Standboxen nämlich derzeit normal mit dem Receiver verbunden.
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Dez 2005, 19:18
Oytschi
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2005, 19:30
Danke für den Tipp.

Aber da stellt sich wieder die selbe Frage: Was meinen die mit Satelliten Boxen?
Killjoy
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2005, 19:34
was willst du denn betreiben? ein surroundset?
Oytschi
Stammgast
#5 erstellt: 17. Dez 2005, 19:37
Ich habe derzeit alle meine LS am Receiver angschlossen. Nur bin ich jetzt ein paar mal über die Anschlussmöglichkeiten vom Subverstärker gestolpert in den Beirägen. Darum hab ich mir die Frage gestellt, ob ich die vorderen Boxen(Magnat Vintage 620) auch am Aktivmodul anschließen kann bzw. was das eigentlich für Vorteile hat.
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Dez 2005, 19:42
Also im Datenblatt steht was von gefilterter Weiterleitung des Hochpegelsignals,welches man anlegt.
Hat halt den Vorteil das die Belastbarkeit dieser angeschlossenen LSP wegen verminderter Auslenkung im Frequenzgangkeller steigt.
Ups...
http://www.lautsprechershop.de/hifi/verst.htm#detonation


[Beitrag von Cinch-Master am 17. Dez 2005, 19:47 bearbeitet]
Oytschi
Stammgast
#7 erstellt: 17. Dez 2005, 19:45
Frag mich nur ob meine Standboxen dann überhaupt noch tiefe Frequenzen bekommen?

Hat jemand seine LS in dieser Aktivmodul Kombination angehängt?


[Beitrag von Oytschi am 17. Dez 2005, 19:45 bearbeitet]
Killjoy
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2005, 19:49
das kannst du doch alles am receiver einstellen. außerdem hängt doch dein det modul am lfe oder nicht? wenn das so ist lass es einfach so wie es ist. das bringt nur nachteile mit sich
Oytschi
Stammgast
#9 erstellt: 17. Dez 2005, 19:52
Ja hängt am LFE. Werd es einfach so lassn wies jetzt ist. Mich hat nur interessiert, was diese Anschlüsse am Aktivmodul bringen.
Killjoy
Inventar
#10 erstellt: 17. Dez 2005, 19:55
das ist für stereosysteme gedacht....
bonesaw
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Dez 2005, 10:04
@Oytschi

Wie ist das eigentlich beim DT-150. Ist das auf der Rückseite komplett geschlossen, und kann ohne zusätzliche Teiler in LS Gehäuse eingebaut werden. Hängen da zum Anschluss des Subwoofers einfach ( warscheinlich viel zu kurze )Kabel hinten raus ?.
Oytschi
Stammgast
#12 erstellt: 18. Dez 2005, 11:42
Hallo bonesaw:

Ja die Rückseite ist komplett abgeschlossen. Kabellänge würde ich auf ca. 30cm. schätzen. Für mich war das leider zu kurz->musste den Rest dran löten.
bonesaw
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Dez 2005, 13:21
Danke erstmal. Die Kabel sind eigentlich immer zu kurz, darüber rege ich mich schon gar nicht mehr auf. War bei meinem AM80 auch so.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DEtonation DT-150 @ 3Ohm, geht das?
SnugOmatic am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  6 Beiträge
Detonation DT 150
EVoice am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  5 Beiträge
Aktivmodule Detonation
polochen am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  10 Beiträge
Mivoc oder Detonation
Oytschi am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  10 Beiträge
Erfahrung mit RCM Detonation DT 110 MK II?
Pat1000 am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  2 Beiträge
TiW 300 / Detonation 300
Tibo06 am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  6 Beiträge
Mivoc AM80 oder Detonation DT80?
MannOhnePlan am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  3 Beiträge
Frage(n) bzgl Rundstrahler
ProblemX am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  30 Beiträge
Hilfe bezüglich RCM Detonation DT300 Endstufe
JeveR am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  18 Beiträge
Neue Hochtöner für meine Standboxen...
sam0r am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedRainer569
  • Gesamtzahl an Themen1.473.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.010.460

Hersteller in diesem Thread Widget schließen