Center zum Viech

+A -A
Autor
Beitrag
feiro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2005, 00:53
spiele mit dem gedanken ein viecher heimkino aufzubauen... und dazu mal die frage ob jemand hier ne gute idee für nen passenden center hat... da mich ein viech doch zu groß ist um es als center zu nehmen
Granuba
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2005, 00:55
Moin,

pack den Beyma in ein 30 Liter großes geschlossenes Gehäuse oder lies dir das PDF zum Viech durch, da wird ein W-Bin für den Beyma beschrieben.

Harry
feiro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2005, 01:06
30l hört sich von der größer ja schon mal gut an...

die beiden center aus dem pdf sind mir jedoch zu groß
Granuba
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2005, 01:16

feiro schrieb:
30l hört sich von der größer ja schon mal gut an...

die beiden center aus dem pdf sind mir jedoch zu groß


Dann 30 Liter und mit Wolle nicht geizen... Kleinere Bauvorschläge wirst du nicht finden, denn für BR ist der nicht geeignet!

Harry
Thomasdah
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Dez 2005, 18:08
Ich habe mir eine kleine BR-Box gebaut mit dem FE207E von Fostex. Den Bauvorschlag findest du hier:

http://www.madisound.com/pdf/fostexcabs/fe207e_enclrev2.pdf
(im PDF-Dokument unten-rechts)... also nicht die double-BR

Das Gehäuse kannst du auch mit einer 25cm breiten Schallwand aufbauen, so das du den Center im gleichen Design wie die Viecher gestalten kannst.
Mit dem Klang des Centers bin ich sehr sehr zufrieden. Mit den Viechern zusammen eine wunderbare Sache!

Den FE207E bekommst du für 99,- und auch hier entfällt die Frequenzweiche (wie beim Viech)

Achja... den Bassreflex-Kanal kannst du auch aufteilen in 2x54mm anstatt den angegebenen 80mm. So kannst du den Treiber in die mitte setzen und je einen Bassreflex-Kanal an der Seite. Das habe ich auch so gemacht.


[Beitrag von Thomasdah am 10. Dez 2005, 18:12 bearbeitet]
P4z1f15t
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Dez 2005, 18:19
Ich baue mir gerade Geist's Fl-Horn, mal sehen wie der sich als Center macht

MfG chris


[Beitrag von P4z1f15t am 10. Dez 2005, 18:19 bearbeitet]
Superdad
Stammgast
#7 erstellt: 24. Aug 2007, 20:26
Hallo,

habe mir heute die Viecher zusammen gebaut. Bin auch auf der Suche nach einem passenden Center.
Muss morgen nur noch einen Treiber einbauen.
Dann kann angeheizt werden.

@Thomasdah
Kann ich die BR-Box dann auch liegend bauen. Und die Bassreflexrohre dann seitlich aus dem Gehäuse führen?
Dürfte ja das Gleiche sein wie Stehend, oder?
Und was noch viel wichtiger ist, was hast du dir für Rears dazu gebaut?

Oder hat Jemand eine Idee.
Will mir als Rears keine Viecher bauen, weil ich den Platz hinter dem Sofa nicht habe.

Mal eine Anfängerfrage:
Kann ich Lautsprecher auch an die Decke hängen, daß er von oben nach unten spielt?
Oder verfälscht das alles total?

Gruß Superdad
Böötman
Inventar
#8 erstellt: 24. Aug 2007, 20:38
Mit Antworten wird´s vorerst ziemlich dünn werden da der fred fast 2 Jahre alt ist...
Superdad
Stammgast
#9 erstellt: 24. Aug 2007, 20:41
Ja schon, aber jetzt steht er erstmal wieder ganz oben.
Und vielleicht kann mir ja jemand helfen?

Andere werden ja auch die Viecher im Heimkino nutzen.

Gruß Superdad
Superdad
Stammgast
#10 erstellt: 24. Aug 2007, 21:03
Und noch eine kleine Frage.
Welcher Sub ist zu empfehlen?
Habe ca. 50m² zu beschallen.

Gruß Superdad
deMevesy
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Aug 2007, 21:55
Nabend,

meiner Meinung nach ist es nur sinnvoll den HornCenter zu verwenden. Allgemein heißt es doch immer, das die Lautsprecher (zumindestens vorn) sich sehr ählich sein sollen, um beim Tonverlauf von links, über mitte nach rechts nicht plötzlich starke Unterschiede zu hören.

Derzeit baue ich mir ein System, mit 2x Viechern original und einem Centerviech plus 3x Rears mit je 30-40 Liter geschlossen. Mal guckn und bei dem Preis kann man ja auch mal etwas probieren! Außerdem will ichs halt etwas Retro, von daher brauche ich auch keine 100% Lösung.

Für die Frage nach dem Sub gibt es hier im Forum auch reichlich antworten. Ein Eckhorn soll gut sein, man benötigt halt nur eine Ecke... (kaum zu glauben) Zwei geht auch, aber wie gesagt, so viele Ecken sind manchmal nicht da. Einige nehmen auch einen/zwei 15" Beyma ??? Speaker im geschlossenen Gehäuse,... da geht vieles. Wichtig ist nur das der Sub einen hohen Kennschalldruck (~100dB/1W/1m) hat, "schnell" ist und möglichst tief kommt. Das ist halt schwierig und kann teuer werden. Viel Spass beim Suchen!

MfG Mario
Superdad
Stammgast
#12 erstellt: 25. Aug 2007, 09:42
Hallo,

@deMevesy

danke dir für deine Antwort.
Das mit der Ecke war gut !

Baust du die flache Version des Centerviechs?
Wenn ja, hast du eine Zeichnung mit Bemaßung?
Weiß zwar, dass es sich durch die Gradzahlen ergibt.
Aber ein Grad mehr oder weniger ergibt ja schon ein anderes Maß.
Kannst du vielleicht mal näher erklären, wie du die Rears ausführst?

Gruß Superdad
deMevesy
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Aug 2007, 18:27
Hallo Superdad,

ich bau die "Hohe" Version des Centers, da ich mit dem Gedanken spiele, einen TV oben drauf zu stellen. Mein Problem ist derzeit nur noch der Abstrahlwinkel, da der Beyma ziemlich bündeln soll. Von daher überlege ich auch, den Lautsprecher 15° nach oben strahlen zu lassen! Das ist dann auf 3m Hörabstand bezogen.

Die Bemaßung des flachen Centers ist wirklich arg mager, aber wenn Du das Holz wie angegeben kaufst und dann auf der Bodenplatte vorzeichnest, sollten sich fast alle Maße von selbst ergeben. Oder Du fragst den Entwickler (spatz) persönlich!

Die Rears, naja wie ich schon mal schrieb 30-40l geschlossen. Dabei genau so hoch und breit wie das Viech. 2x sitzt der LS genau wie beim Viech und einmal in der Mitte. Entweder lege ich die dann auf den Boden, ober an die Decke oder ... dorthin wos am besten klingt. Ach noch was, in das Gehäuse kommt noch ordentlich Dämmstoff, mal schauen was ich noch da habe. Sicher aber Sonofil.

Falls ich noch Lust habe, werde ich auch mal eine kontrollierte Undichtigkeit probieren. Kommt aber drauf an, ob ich irgendwo was näheres zu dieser Technologie finde. Mal schauen.

MfG Mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner für mein Sica-Viech (Center)
Markimark28 am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  3 Beiträge
Frage zu Sperrkreis Viech
Altgerätesamler am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  17 Beiträge
Viech Center flache Verion brauche Hilfe!
Superdad am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  12 Beiträge
Viech oder Maxi Viech?
luc94 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  14 Beiträge
Frage zu Sperrkreis Viech.
Altgerätesamler am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  3 Beiträge
Baubericht Viech-Center flache Version - ERSTER!
Superdad am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2019  –  36 Beiträge
Doppel-Viech
250TI am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  4 Beiträge
Viech Array
Dr._Frenzelstein am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  5 Beiträge
center eigenbau
MadMax1980 am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  19 Beiträge
Welche Surrounds für die Viecher
toschi am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedKassab_
  • Gesamtzahl an Themen1.472.228
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.552

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen