Needle, Sticks, Viech (oder: welcher Lautsprecher passt zu meinem Verstärler)

+A -A
Autor
Beitrag
derclassAfreak
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jan 2006, 18:26
Hi,
lese nun seit einiger Zeit diverse Themen über Selbstbauprojekte. Besonders hat mich das Viech und die Sticks begeistert.
Ich habe einen Pioneer M22 (http://www.audioscop...109380646c37a8774f58 und den dazu passenden Vorverstärker C-21 (http://www.audioscop...d=20&products_id=959). Bisher habe ich das ganze an älteren Sansui-Lautsprechern bzw. vorher Cantons betrieben.
Leider bin ich mit den Sansuis absolut nicht zufrieden. Nun suche ich Lautsprecher die schön klingen, aber nicht all zu teuer sind (bin halt trotz der Verstärkerkombi nur ein armer Student ).
Die Pio-Endstufe ist nicht gerade ein Leistungsriese. Musikrichtung ist von Norah Jones über Alternative bis Nirvana und Metallica.
Nun hätte ich gerne mal anregungen, welcher Selbstbaulautsprecher am "schönsten" klingt an einer Leistungsschwachen Class-A Endstufe. Evtl doch keiner der Cyburgs? Was gibt es für Alternativen bis 100Euro/Stück?

Außerdem ist geplant dem Pio-Verstärker in nächster Zeit gegen eine Röhrenendstufe auf EL84 Basis auszutauschen...

Persönlich hab ich noch nie Breitbänder in dieser Preisklasse gehört und hab jetzt etwas Angst, dass ich mir die Arbeit mache etwas zu bauen, was danach nicht anständig klingt.

Gruß

Micha
blindqvist20
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2006, 20:03
Vom Klang her würde ich die Sticks vorziehen! Hab sie zwar noch nicht gehört, aber das Viech gefällt mir garnicht! Den habe ich schon gehört. Pegel hat das Ding natürlich ohne Ende aber der Klang gefällt mir garnicht! Seid net böse auf mich, ist halt meine
Meinung!
Heimwerkerking
Inventar
#3 erstellt: 22. Jan 2006, 21:36
Wenn wirklich eine Röhre drann soll würd ich auf jedenfall sagen das Viech. Kommt wegen des Horns sehr gut mit wenig Leistung zurecht und ich persönlich liebe diesen live Charakter. Metallica Live klingt einfach göttlich.
Herbert
Inventar
#4 erstellt: 22. Jan 2006, 23:07

derclassAfreak schrieb:
Hi,
lese nun seit einiger Zeit diverse Themen über Selbstbauprojekte. Besonders hat mich das Viech und die Sticks begeistert.
Ich habe einen Pioneer M22 (http://www.audioscop...109380646c37a8774f58 und den dazu passenden Vorverstärker C-21 (http://www.audioscop...d=20&products_id=959). Bisher habe ich das ganze an älteren Sansui-Lautsprechern bzw. vorher Cantons betrieben.
Leider bin ich mit den Sansuis absolut nicht zufrieden. Nun suche ich Lautsprecher die schön klingen, aber nicht all zu teuer sind (bin halt trotz der Verstärkerkombi nur ein armer Student ).
Die Pio-Endstufe ist nicht gerade ein Leistungsriese. Musikrichtung ist von Norah Jones über Alternative bis Nirvana und Metallica.
Nun hätte ich gerne mal anregungen, welcher Selbstbaulautsprecher am "schönsten" klingt an einer Leistungsschwachen Class-A Endstufe. Evtl doch keiner der Cyburgs? Was gibt es für Alternativen bis 100Euro/Stück?

Außerdem ist geplant dem Pio-Verstärker in nächster Zeit gegen eine Röhrenendstufe auf EL84 Basis auszutauschen...

Persönlich hab ich noch nie Breitbänder in dieser Preisklasse gehört und hab jetzt etwas Angst, dass ich mir die Arbeit mache etwas zu bauen, was danach nicht anständig klingt.

Gruß

Micha


Hallo Micha,

schöne Pioneer-Kombi! Der Lautsprecher, der damit nicht funktioniert, gehört in die Tonne.

Zu Deiner Vorauswahl: Unterschiedlicher gehts kaum! Die kleineren Lösungen -speziell mit 80 mm Breitbänder- sind eher für die leiseren Töne und bei etwas höheren Lautstärken überfordert. Dort beginnt dann das Einsatzfeld des Viechs.

Tonale Fehler haben alle Konstruktionen mehr oder weniger (Breitbänder), etwas näher am "Gewohnten" spielen aber wohl die Sticks oder Needles.

Alternativen: Fostex, Liliput-Horn (http://www.ciare-onl...0_db_horn/index.html)

Gruss
Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
needle oder viech?
Greensleve_Records am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  44 Beiträge
Definition: Needle, Fiech, Sticks?!
nogout am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  6 Beiträge
Welche Bauteilequalitäten für Frequenzweichenteile (Needle, Stick, Viech)
Shefffield am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  4 Beiträge
kleiner als Jericho/Viech, größer als Needle
christophv am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  16 Beiträge
Viech oder Maxi Viech?
luc94 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  14 Beiträge
Tuby, Needle oder Stick
/hallesaale/ am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  32 Beiträge
Needles oder Sticks? Verstärker.
mat1991 am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  46 Beiträge
LS-Frage: Viech vs. TransMISSIONline vs. Needle RS100
Spl-Mistress am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  17 Beiträge
das Viech vs. visaton viech
pulli94 am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  4 Beiträge
Stick=Front und Needle=Surround ?
bowlingkugel am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedtadalafil_online_20mg
  • Gesamtzahl an Themen1.472.330
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.615

Hersteller in diesem Thread Widget schließen