Visaton Monitor 890 MKII TL

+A -A
Autor
Beitrag
tiji
Stammgast
#1 erstellt: 07. Mai 2004, 12:46
Hallo Forum,

Ich wollte mal wissen ob vieleicht jemand von euch die Monitor 890MKII von Visaton kennt. Leider sind die Händler für selbstbau LS bei mir in Luxemburg sehr rar . Ich kenne nur einen Elektronikhändler über den ich Visaton LS bestellen könnte, der hat aber leider keinen richtigen Hörraum (schon gar nicht für einen LS dieser Grösse).
Ich freue mich auf eure Reaktionen.

Gruss

tiji
detegg
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2004, 13:53
Hallo tiji,

die 890MKII (1998 - 14.000DM/Paar) ist eine Weiterentwicklung des erstmals 1993 erschienenden Visaton-Monitors. Einen Testbericht gab es z.B. in der STEREO 7/98 - Preis/Leistung: excellent.
Ich habe die alte 890er damals bei einem Freund gehört, war beeindruckend. Wollte mir dann im letzten Monat diesen LS kaufen, bin aber doch bei einem CORAL Monitor II von 1986 gelandet. Hat einen ähnlichen Aufbau (15" im BR, Holzhorn mit 1"-Treiber, aufgesetztes HT-Horn). Entscheidungsgrund war weniger die Wiedergabequalität, eher nostalgische Gründe....
Einen vorführbereiten Visaton-Monitor habe ich nicht gefunden. Eine Bezugsquelle für den Bausatz ist http://www.plus-elektronik.de/shop/index.htm?index_u.htm (3400EUR/Paar). Der Lautsprecher wird IMHO nochmals um Klassen besser, wenn er teilaktiv betrieben wird!

Gruß
Detlef
Battlepriest
Stammgast
#3 erstellt: 07. Mai 2004, 14:21
Ich habe die Monitor bei Visaton schon des öfteren gehört. Wer einen wirklich pegelfesten Lautsprecher will und diesen sinnvoll stellen kann, für den ist dieser Lautsprecher die erste Wahl. Allerdings muss man sich im Klaren darüber sein, dass kleine 2Wegeböxchen durchaus in der Lage sind feiner aufzulösen. Auch tonal gibt es neutralere Lautsprecher. Aber keinen mit einem höheren Spaßfaktor!
Patrick
Stammgast
#4 erstellt: 07. Mai 2004, 15:13
Visaton hat auch eine eigene Webseite mit Forum, hast du dort mal gefragt? Vielleicht hat ja zufällig jemand in deiner Umgebung die Monitor...
tiji
Stammgast
#5 erstellt: 07. Mai 2004, 15:33
Hallo

Danke mal für die Informationen.
Es ist so dass ich mir überlege meine Anlage zu trennen (Stereo/Heimkino) und da ich eben gerade pegelfeste LS bevorzuge (ich habe die B&W Matrix 801) und da ich das Hobby HIFI mit Selbstbaulautsprechen begann (Multicel KITC ;Dynaudio Axis5 ), dachte ich daran 3 Visaton Monitore (Front und Center) zu benutzen, ich müsste dann allerdings das Bassgehäuse für den Center etwas ändern. Falls es mit unserem Plan von einem grösseren Haus klappen sollte würde ich sogar 5 LS benutzen . Wenn ich richtig informiert bin dürfte es kein Problem darstellen das Bassgehäuse zu ändern solange ich mich an das Volumen und den Bassreflextunnel (Länge / Fläche) halte?
Was auch noch für den Visaton Monitor spricht ist dass er auch mit kleineren Verstärkern auskommt (laut Tests). Mein AV Receiver (Onkyo 959) leistet etwa 5 x 75 W an 8 Ohm.
Leider konnte ich mir die Dinger noch nicht anhören.

@Patrik

Nein hab ich noch nicht, werde mir das aber gleich mal anschauen. Danke für den Hinweis.

Tzalü

tiji
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Andere Bässe für Visaton Monitor 890
Bas8888 am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  4 Beiträge
Visaton Monitor 890 MK III - oder alternative?
5eggel am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  45 Beiträge
Monitor 890 Mk II
Stroker46 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  21 Beiträge
"Kernsanierung" Visaton Atlas Compact MKII
hdietzgen am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  25 Beiträge
Visaton Monitor 890mk2
pfunder am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  10 Beiträge
Breitbänder mit Superhochton ( Visaton TL 8 C 50 F ) und Visaton TL 16
Martinxxx79 am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.12.2019  –  29 Beiträge
Fostex T 925 oder Visaton TL 16H?
Bas8888 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  3 Beiträge
Gradient TL als Monitor (mit Subwoofer-Option)
bilmes am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  14 Beiträge
Bessere Hörner als Visaton Monitor?
Bas8888 am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  27 Beiträge
Vifa four MKII
ATMOSS am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedAndyBrechin
  • Gesamtzahl an Themen1.473.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.567

Hersteller in diesem Thread Widget schließen