Gehäuse für Alcon SW

+A -A
Autor
Beitrag
blumi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Okt 2004, 15:28
HAllo

Habe jetz (dank klinktgut) den Alcon AC10 SW4

Jetz gehts ans Gehäuse bauen.

Nur leider kenne ich mich mit den TSP sogut wie garnicht aus

Wollte fragen ob mir jemand helfen kann.Die Größe zu berechnen und ob BR oder Geschlossen..

Hier sind die Daten

http://www.lautsprechershop.de/pdf/alcone/ac10sw4.pdf

vielen Dank mfg


Blumi
georgy
Inventar
#2 erstellt: 02. Okt 2004, 15:53
Wenn Volker dir zu dem Baß geraten hat, dann wird er auch ein passendes Gehäuse dazu wissen.

georgy
blumi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Okt 2004, 17:39
ja bestimmt ich würde aber lieber mal die meinung von den ganzen anderen profis hier wissen
blumi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Okt 2004, 15:26
Hallo

Ich habe jetz von klingtgut die Gehäusedaten bekommen

Es wird ein 22L (netto) gehäuse, nicht gedämmt mit 5 cm Bassreflex rohr

Da das Bassreflexrohr relativ klein ist und der Sub Ordentlch luft macht.Wollte ich ein Trompeten BR Rohr einbauen um strömungsgeräusche zu vermeiden.

Kennt jemand ein guten hersteller ?

Und ist es besser für das Aktive Modul eine Extra Kammer zu bauen ? (auch wegen der Hitze des Amp)

mfg

Blumi
georgy
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2004, 15:51
Eine extra Kammer für das Modul kann nie schaden.
Auch wenn die Module luftdicht sein sollen, sind sie es oft doch nicht.

Trompetenrohre gibt es welche mit Trichter an einem und welche mit Trichter an beiden Enden. Die mit beidseitig Trichtern kann man aber nicht kürzen.


georgy
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2004, 16:28

georgy schrieb:
Eine extra Kammer für das Modul kann nie schaden.
Auch wenn die Module luftdicht sein sollen, sind sie es oft doch nicht.


Hallo,

ein separater Einbau ist auf jeden Fall vorzuziehen.


georgy schrieb:

Trompetenrohre gibt es welche mit Trichter an einem und welche mit Trichter an beiden Enden. Die mit beidseitig Trichtern kann man aber nicht kürzen.
georgy



kommt drauf an die Jet Set Pakete 70 und 100 von IT sind durch die Aufteilung in Aussen- und Innentrichter sowie Mittelrohr völlig flexibel.

Viele Grüsse

Volker
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2004, 16:30

blumi schrieb:
Hallo

Ich habe jetz von klingtgut die Gehäusedaten bekommen

Es wird ein 22L (netto) gehäuse, nicht gedämmt mit 5 cm Bassreflex rohr

mfg

Blumi


Hallo Blumi,

und wurden von Mr. Joe D' Appolito selbst berechnet...

Viele Grüsse

Volker
georgy
Inventar
#8 erstellt: 05. Okt 2004, 16:40
Stimmt, Volker die hatte ich vergessen, dafür kosten sie aber auch über 15,-€ VK.

georgy
blumi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 06. Okt 2004, 22:23
Hallo

Danke für die ratschläge

Ich habe schon mal ein paar maße ausgerechnet.

ich werde das gehöuse nach den innenmaßen bauen

28cm*32cm*25cm (B,H,T)

Auf ringversteifung kann ich bei dem kleinen gehäuse wohl verzichten.

Holz werde ich das 22mm nehmen, muss aber erst nochmal im baumark vorbei schaun.Ist ja doch relativ dick was meint ihr kostet der qm ?

Ist es schlimm wenn ich das Bassreflexrohr nach hinten verschiebe wegen kleinen Platzproblemen.Ich habe nähmlich ein DAchzimmer und die Wand ist schräg. Beeinflusst dann den Bass wenn das dagegen schallt ?

mfg

Blumi


[Beitrag von blumi am 07. Okt 2004, 15:10 bearbeitet]
georgy
Inventar
#10 erstellt: 06. Okt 2004, 22:54
Mach das Gehäuse noch etwa einen Liter größer, da Volumen für Tieftöner und Baßreflexrohr noch abgezogen werden müssen.
MDF in 22mm Stärke müsste zwischen 15 und 20 Euro pro Quadratmeter kosten.
Du betreibst den Subwoofer doch bestimmt aktiv, oder?

georgy
blumi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Okt 2004, 06:58
JA mit aktivemodul
blumi
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 09. Okt 2004, 19:41
HI

Habe das grundgehäuse bald fertig.

Muss nur noch ein wenig spachteln und abschleifen.

Ich würde das gehäuse gern mit funier "beziehen"
(nicht diese folien sondern richtiges funier zum aufbügeln oder so)

könnt ihr mir sagen wo ich sowas her bekomme ?
oder hab ihr nen link ?

ich würdet mir sehr weiter helfen

mfg
andreas
klingtgut
Inventar
#13 erstellt: 10. Okt 2004, 16:38

blumi schrieb:

Ich würde das gehäuse gern mit funier "beziehen"
(nicht diese folien sondern richtiges funier zum aufbügeln oder so)

könnt ihr mir sagen wo ich sowas her bekomme ?
oder hab ihr nen link ?

ich würdet mir sehr weiter helfen

mfg
andreas


Hallo Andreas,

Furnier solltest Du normalerweise bei jedem Schreiner bzw. Holzhandel bekommen.

Viele Grüsse

Volker
blumi
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 13. Okt 2004, 22:34
Hallo

Wollte mal bescheid sagen das ich den Sub fertig hab.

Er klingt echt klasse.

Habe fürs gehäuse doch kein funier genommen sondern es bei einer Autolakiererei schwarz lackiren lassen sieht sehr gut aus.

das was mich jedoch stört sind die doch hohen störgräusche vom bassreflexrohr.

Den innenraum habe ich trotzdem ein wenig mit noppenschaum verkleidet.

Vielen dank nochmal an alle die hier gepostet haben.und besonders an klingtgut für den sub und die tipps und onkelnorf für die endstufe.

mfg
Andreas
klingtgut
Inventar
#15 erstellt: 14. Okt 2004, 20:25

blumi schrieb:
Hallo

Wollte mal bescheid sagen das ich den Sub fertig hab.

Er klingt echt klasse.

Habe fürs gehäuse doch kein funier genommen sondern es bei einer Autolakiererei schwarz lackiren lassen sieht sehr gut aus.


Hallo Andreas,

freut mich das er Dir gefällt.Vielleicht hast Du ja auch die Möglichkeit hier ein paar Bilder von Deinem Sub einzustellen.


blumi schrieb:

das was mich jedoch stört sind die doch hohen störgräusche vom bassreflexrohr.


Probier mal das Rohr von innen mit ein bisschen Filz auszukleiden oder manchmal hilft auch eine Packung Strohhalme.



blumi schrieb:

Vielen dank nochmal an alle die hier gepostet haben.und besonders an klingtgut für den sub und die tipps und onkelnorf für die endstufe.

mfg
Andreas


Nix zu danken ich habe zu danken.

Viel Spass noch mit Deinem Sub und viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Gehäuse/Treiber für Proteus SW 0.8
MannOhnePlan am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  8 Beiträge
passiver SW>Aktiver SW
Lucaone am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  7 Beiträge
Einsteiger SW
Dajusch am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  5 Beiträge
Parameter für WESTRA SW 250-1302 4Ohm
dachfix am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  11 Beiträge
Gutes Aktiv-Modul für SW?
Tobias_Claren am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  11 Beiträge
yst-sw 1500
stahlwolle am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  9 Beiträge
westra sw 180
jopel am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  5 Beiträge
Chassis Daten YST-SW 300
ax3 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher (2-Wege u´sw.)
BoomerBoss am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  5 Beiträge
Westra SW-180-1374 Parameter / 80 HZ ?
tiefbassSW am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJaguarR
  • Gesamtzahl an Themen1.472.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.986

Hersteller in diesem Thread Widget schließen