Welches Gehäuse/Treiber für Proteus SW 0.8

+A -A
Autor
Beitrag
MannOhnePlan
Stammgast
#1 erstellt: 14. Sep 2005, 12:13
Hallo,

ich habe hier noch ein Proteus SW 0.8 rumliegen. Nun will ich das Teil auch verbauen. Mir ist ein präziser Bass wichtiger als Pegel, deshalb ist wohl ein geschlossener Sub das richtige für mich.

Habt Ihr Vorschläge welches Gehäuse ich bauen soll, bzw. welchen Treiber ich mir zulegen soll.

MFG
MannOhnePlan
Stammgast
#2 erstellt: 14. Sep 2005, 12:14
Hier noch mal die Daten:

Proteus SW 0.8
- Nennleistung 4/8Ohm
80W / 60W

- Rauschabstand
- 99 dB

- regelbare Subwoofer-Filter 3. Ordnung
60 Hz - 160Hz

- Subsonicfilter 3.Ordnung
25 Hz

- Phasenschalter
0° / 180°

- Eingangswiderstand
10kOhm

- Dämpfungsfaktor
300

- Direct-Out-Satelliten-Ausgang
Serie

- Einschaltautomatik
Serie

- Externer Pegelregler
optional

- Abmessung
220 x 190mm

- Einbauöffnung
190 x 160mm

- Einbautiefe
65mm
boxenwastel
Stammgast
#3 erstellt: 14. Sep 2005, 12:48
Ich glaube dem Verstärkermodul ist es recht egal in was für ein Gehäuse es gebaut wird. Ob allerdings mit einem BR Gehäuse mehr Leistung aus dem Modul geholt wird, kann ich nicht sagen, habe ich nich probliert!

Sollte ich Dich etwa falsch verstanden haben!?

Ich würd es mit dem TW 3000 versuchen. Gut und günstig. Oder auch der XAW 310 HC, kommt halt immer auf das Budget und die Erwartungshaltung an...


[Beitrag von boxenwastel am 14. Sep 2005, 12:49 bearbeitet]
validator
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Sep 2005, 13:53
Hallo,

bei einem 30er Sub kann es bei dem Modul schon etwas knapp werden, gerade wenn mal Pegel gefragt sind.
Die Peerless SLS Serie ist auch gut fürs Geld. Der SLS10 z.B. ist eine gute Wahl.
Die Mivoc's sind auch o.k. aber dann eher der XAW210HC.

Gruss
Vali
MannOhnePlan
Stammgast
#5 erstellt: 14. Sep 2005, 14:03
Hallo,

was mich einwenig stutzig macht ist der Satz auf der Thommessen Seite "Als optimale Partner empfehlen wir Systeme mit ca. 17-22cm Durchmesser". Bedeutet das, das Proteus SW 0.8 zuwenig Leistung für größere Chassis hat? Wie gesagt präziser Bass ist mir wichtiger als Pegel.

MFG
dupree
Stammgast
#6 erstellt: 14. Sep 2005, 14:16

validator schrieb:
Die Mivoc's sind auch o.k. aber dann eher der XAW210HC.


Endlich mal jemand, der ´nen 8 Zöller anpreist. Und nicht immer nur ab 10´´ aufwärts.

Ich selber habe ´nen Sub in ca. 25 l BR mit ´nem Monacor SPH-200 CTC und dem SAM-1 Modul. Für Heimkino sicherlich ungeeinet, dafür aber für Musik optimal

Wobei auch immer noch die Frage ist, welche LS Du mit dem Sub überhaupt unterstützen möchtest?

Grüße

Thorsten
MannOhnePlan
Stammgast
#7 erstellt: 14. Sep 2005, 14:38
Also ich habe JBL Boxen: Front LX80, Center LX10 und Rear LX1, an einem Marantz SR 5400 dort soll der Sub immo seine Dienste verrichten.

Aber später soll der Sub an meinem Stereo System betrieben werden. Dort spielen Fischer&Fischer Boxen an einem Marantz PM64-MKII. Leider sind mir bei den Boxen die Chassis abgeraucht. Bis ich den Antrag für neue Chassis bei meinem Finanzminister(Frau) duchgebracht habe, vergehen bestimmt noch Monate.

MFG

P.S. Der Raum ist so um die 20 qm
dupree
Stammgast
#8 erstellt: 14. Sep 2005, 14:55
Oh, Fischer&Fischer hatte ich mal vor etlichen Jahren zum Probehören zu Hause. Saustabil dank Schiefer-Gehäuse und sehr guter Klang dank Dynaudio-Chassis. Aber das nur nebenbei...

Mein Sub spielt in einem 17 qm Raum. Von daher dürfte er auch in Deinem Raum passend sein.

Grüße

Thorsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehäuse für Alcon SW
blumi am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  15 Beiträge
Treiber für 100L Gehäuse
jonnyhifi am 15.08.2015  –  Letzte Antwort am 15.08.2015  –  8 Beiträge
Welches Volumen für 5x7" Coax Treiber ?
SGlomb am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  17 Beiträge
Suche Treiber für Horn-Gehäuse
nic-enaik am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  3 Beiträge
Günstigen Treiber für geschlossenes Gehäuse
Square_1 am 21.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  13 Beiträge
Visaton BG20: welches Gehäuse?
Fürstchen am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  7 Beiträge
Welches Gehäuse?
pupu32 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  19 Beiträge
Welches Material für Gehäuse
ErichSabbel am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  8 Beiträge
passiver SW>Aktiver SW
Lucaone am 02.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.02.2016  –  7 Beiträge
20cm treiber für geschlossene gehäuse gesucht
westwood01 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedCerton
  • Gesamtzahl an Themen1.472.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.996.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen