Sub-Sat-Kombination oder Standlautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
Vercetti
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2004, 19:16
Ich habe dieses Thema erstellt weil ich in diesem Forum fast nur etwas über Standlautsptercher lese. Dagegen habe ich nichts, nur mein Problem ist, dass viele Lautsprecher von einigen Mitgliedern gelobt werden und von den anderen Mitgliedern wieder mit Kritik beworfen werden.
Ich persönlich interessiere mich sehr für die Nubert nuBox 400. Sie ist ein typisches Beispiel für mein Problem. Sicher, jeder hat einen anderen Geschmack was Bass, Mitten, Höhen oder 2-Wege bzw. 3-Wege-Lautsprecher angeht, aber wozu ich gehöre.
Mir ist nur aufgefallen, dass bei manchen meiner CD´s die Aufnahmen im Hochtonbereich extrem überhöht sind, die CD von den Toten Hosen ist ein Beispiel, dies gefiel mir nicht. Auch mit dem dreh am Bassregler konnte ich den Bass nicht an meine Bedürfnisse anpassen. Bei anderen CD´s wie z.B. Bravo Hits oder anderen waren die Lieder von Mark`oh Jeanette Biedermann oder Christina A. schön ausgeglichen.

Jetzt frage ich mich ob es nicht besser wäre, sich eine
Sub-Sat-Kombination zu kaufen, weil die Subwoofer die ich bisher gehört habe nicht diese Schwäche im Bassbereich aufwiesen. Oder gibt es dort andere Nachteile gegenüber Standboxen, die ihr mir nennen könnt? Teilt mir bitte eure Erfahrungen mit. Das Sub-Sat-System, für das ich mich interessiere besteht aus dem Aw-440 und den nubox 380
(oder kleinere "Satteliten") aus dem Hause Nubert.
Der Vorteil am Sub ist doch auch, das er die Satteliten entlastet, und man bei diesem Set ein 3-Wege-System hat, oder?
DJTouffe
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mrz 2004, 01:07
die grossten problem bei sub/Sat systeme ist, dass erstens die Subs unortbar sein müssen, zum anderen kann es zu zeitverzögerungen kommen (höhen haben eine höhere schallschnelle als bässe).

es gibt aber durchaus excellente SubSat systeme.

da ich die Systeme, die du in Betracht nimmst, nicht näher kenne, überlasse ich lieber den anderen forummitgliedern die Betreuung!

mfg,

denis
mnicolay
Inventar
#3 erstellt: 19. Mrz 2004, 21:09
Hast Du besagte CD´s mit dem überhöhten Hochtonbereich schon mal auf anderen Anlagen gehört, zb. bei Freunden ?
Wenn das da auch auftritt dann fehlt was bei der Aufnahme, wenn nicht sind Deine Boxen vielleicht nicht optimal in Deinem Raum aufgestellt und Resonanzen löschen den Grundtonbereich aus...
Solcherlei Defizite bekommst Du m.E. nach mit einem Sub nicht in den Griff, der soll idealerweise keine Fehler ausgleichen sondern die ganz tiefen Töne hörbar machen, also nur den Frequenzgang erweitern.
Der schaded auch einer Standbox nicht...
Gruß
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie funktioniert ein 2-Wege-Bassreflexsystem?
neoaeon am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  3 Beiträge
passiver Subwoofer zieht Höhen aus den anderen Boxen
ge_fallen am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  3 Beiträge
Alte 3 wege Boxen als Sub nutzen?
RitschRatsch am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  12 Beiträge
Subwoofer in 2-Wege-System einbinden?
Sahni am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  5 Beiträge
Sub-Bass - was ist das?
Volkmar am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  23 Beiträge
Billigsubwoofer für mein System
Onkel-Jupp am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  38 Beiträge
Bass tausch bei 4 Wege systeme
LeoFa am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  19 Beiträge
Nubert nuBox AW-441 in 45 m2 Raum
BodoM am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  60 Beiträge
Frequenzweiche bei selbst gebautem Sub Sinnvoll?
Tominator91 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  2 Beiträge
Sub für aktive Lautsprecher
njhuskie am 24.08.2017  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedEinfachNurArk_
  • Gesamtzahl an Themen1.508.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.627