zweiter sub

+A -A
Autor
Beitrag
jojetomek
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2011, 23:02
hi habe ein heco aleva set mit passendem aleva 25a sub.
betrieben wird das ganze über einen denon 1611. nun möchte ich einen zweiten sub, da in meinem zimmer ( ca 45m²) der eine sub nicht allzu das bietet was ich erwarte.

habe die möglichkeit einen heco krypton downfire 25a zu erhalten. passt die kombination zum vorhanden sub? würde den zweiten unsichtbar hinterm sofa verstecken wohingegen der aleva in whitr sich präsentiert.

oder meint ihr harmonieren die beiden subs nicht? anschließen wollte ich beide über den einen vorhandenen sub preout des verstärkers mittels y adapter.
blue_focus
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2011, 09:45
Hallo Jojetomek.

Ich sags gleich mal vorweg. Ich kenne beide Subs nicht.
Aber:
Meiner Erfahrung nach hat das noch nie gut funktioniert 2 unterschiedliche Subs welche nicht auf einander abgestimmt sind parallel zu betreiben.

Desweiteren wäre der zweite fatale Fehler einen Sub vorne beim Frontsystem zu haben (ein paar Meter entfernt) und auf dem zweiten sitzt du praktisch drauf.
Sofern du keine Möglichkeit bei deinem AVR hast beide Subs getrennt voneinander laufzeittechnisch zu korrigieren wird das nix.

Laut wirds schon sein. Aber klingen...

Ich würde dir eher empfehlen zwei gleiche zu kaufen, oder wie ich finde noch besser einen großen zu besorgen. 2 Subs richtig abzustimmen ist immer der Horror.
jojetomek
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2011, 19:05
einen großen? zählt mein aleva 25a etwa zu den kleinen?
flo42
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2011, 19:10
klein ist ansichtssache.
er ist aber shcon recht groß.

auf gar keinen fall verschiedene subs in einem raum, das führt zu auslöschunge,phasenverquirlung,raummoden,dröhen

macht nur ärger

ich würd a) einen neuen kaufen und den alten verkaufen
b) den alten ein 2. mal kaufen

dank money-back kannst du ausprobieren wie b) klappt
HIFIHobby
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2011, 19:25
Nubert NuLine AW-1500
jojetomek schrieb:
einen großen? zählt mein aleva 25a etwa zu den kleinen?

JA!!
Dasssssss ist ein Donnergott!
flo42
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2011, 19:47
klein
jojetomek
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Feb 2011, 20:20
das phänomenale ist, beim hifi händler hörte sich der sub so genial an.
flo42
Inventar
#8 erstellt: 08. Feb 2011, 20:24
das liegt an der raumakustik.

kriech und lauf mal überall in deinem raum herum, dort wo der bass am besten ist(nicht dröhnig aber stark) solltest du ihn platzieren

mit einem 2. absolut gleichem subwoofer kann man gegen die raummoden vorgehen oder mit dem tool antimode.
blue_focus
Stammgast
#9 erstellt: 08. Feb 2011, 21:31

jojetomek schrieb:
einen großen? zählt mein aleva 25a etwa zu den kleinen?




Das ist immer relativ. Größe hat nicht zwangsläufig was mit Leistung zu tun. War jetzt eher als Synonym zu verstehen. Dein derzeitiger ist dir zu "gering" also brauchst du nen "größeren"
Chohy
Inventar
#10 erstellt: 08. Feb 2011, 23:01
Ich würde auch erstmal das empfehlen was flo42 gesagt hat: Den einen Sub erstmal ordentlich positionieren bevor du ordentlich Geld verbrennst! Beim Subwoofer ist die Raumakkustik das A und O!

Also Subwoofer auf den Hörplatz stellen und mal durch den Raum krabbeln und hören, wo der Bass am stärksten ist ohne zu Dröhnen. Am besten mit Rosa Rauschen o.ä.

Wenn es dann immer noch nix ist würde ich über einen 2. Aleva nachdenken, mit dem du die Raummoden in die Zange nehmen kannst.

Bei krassen Überhöhungen könnte auch ein Antimode helfen, aber erstmal ordentlich aufstellen, dann kann man immer noch weitersehen


gruß chohy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco ALEVA SUB 25A gegen Canton AS 225 SC
jkristen am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  8 Beiträge
Heco Victa Sub 25A
Dennistyp^1 am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  4 Beiträge
Heco Aleva Sub, Metas XT Sub oder XTZ W10
stefansleeps am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  2 Beiträge
Heco Victa Sub vs. Heco Metas Sub
CarstenJoe am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  17 Beiträge
Heco Aleva Subwoofer Endstufe pfeift
Schütze am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  3 Beiträge
Heco Victa Sub 25A defekt?
halbschnabel am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  3 Beiträge
Magnat Betasub 25A oder Heco Victa 25A?
thun727 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  6 Beiträge
Sub Teufel vs. Heco
tom135 am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  9 Beiträge
Welcher Sub für ca. 500?? (Heco, Klipsch.)
mksilent am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  15 Beiträge
Heco Victa Sub 25A an Technics SU-V2a anschließen
Dr.Wong am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedAZADoe
  • Gesamtzahl an Themen1.517.737
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.867.020