Ergänzung zu Canton DM 8.2

+A -A
Autor
Beitrag
Schieberegler
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2017, 16:39
Hallo Zusammen,

ich heiße Kai, bin 37 und nachdem ich hier schon länger mitlese, habe ich mich auch mal angemeldet.
Macht mega Eindruck und ist eine Wissenschaft für sich, HiFi.
Freue mich auf einen regen Meinungsaustausch und Danke bereits jetzt!

Komme gleich mal wieder mit nem Sub-Thema.

Folgende Konstellation:
- längliches, offenes Wohnzimmer, etwa 7m breit und 3,5m breit , Parkett
- in Blickrichtung TV links vom Lowboard etwa 1,5m bis in dein Zimmerecke (verglast),
- Eckcouch gegenüber (heißt dann etwa 2,5m Sitzabstand zu den Geräten)
- habe mich wegen Verkabelung und zweier Kleinkinder im Haushalt gegen eine 5.1 entschieden
- habe mir gestern eine Canton DM 8.2 als Ergänzung zum Samsung 55Zöller geholt
- macht schon Spaß, jetzt soll aber noch ein Sub dazu
- sehen fast nur Filme, Musik spielt absolut untergeordnete Rolle
- als Aufstellungsort schwebt mir der Platz neben dem TV-Board vor. Wären wohl 50cm zwischen Board und Fenster.
- Preisvorstellung bis € 500,-

IMG_6991

Habe aktuell eingegrenzt auf
- Canton AS 85.2 SC und
- Klipsch R-112 SW

Ich hätte gerne auch bei "vernünftiger" Lautstärke eine merkliche Bassunterstützung bei Filmen.
Es werden keine hohen Pegel gefahren (zwar EFH aber eben auch zwei kleine Mitbewohnerinnen).
Wenn die Kleinen größer sind, könnte ich mir den Ausbau zum 5.1 vorstellen.

Gefühlt übertreibe ich es mit dem Klipsch, der Canton hat super Bewertungen und wäre für die Ehefrau auch in ihrer Lieblingsfarbe weiß (ich weiß - es gibt Warnex )

Eure Meinungen? Fehlen Infos?
Habe ich andere Subs übersehen?
Mache ich einen anderen Denkfehler, Fehlplanung?

Besten Dank bereits. Und entschuldigt bitte diesen Info-Einheims-Thread.
Ich werde mich sicherlich bald mehr beteiligen.

Danke!

Kai


[Beitrag von Schieberegler am 05. Jan 2017, 17:11 bearbeitet]
juute
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2017, 10:52
Halli Kai,

willkommen hier im Forum

Ich würde Dir zu einem XTZ 10.17 raten...gibt es auch in weiß. Da hast Du viel mehr Möglichkeiten einzustellen, was sich in Deinem Wohnzimmer für Dich am besten anhört und einen hervorragenden SW mit sehr gutem P-/L-Verhältnis.

XTZ passt sehr gut zu den Canton DM. Ich selber habe eine Canton DM 90.3 und ein XTZ 12.17 - für mich, nach vielem Ausprobieren die perfekte 2.1 Soundbar-Lösung


[Beitrag von juute am 06. Jan 2017, 10:54 bearbeitet]
Schieberegler
Neuling
#3 erstellt: 06. Jan 2017, 17:11
Hallo und Vielen Dank, Rainer!
Für die Begrüßung- und natürlich den Tipp!

Die Daten sprechen ja wirklich für sich. Liest sich super, das Ding.

Wieder einen für meine Liste für ein Probehören.
Ohne das geht es ja wohl wirklich nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton 84.2 SC vs 8.2, oder etwas anderes?
_loft_ am 13.07.2017  –  Letzte Antwort am 13.07.2017  –  2 Beiträge
Canton 6.2 auf 8.2 umtauschen
MichaelL. am 26.06.2014  –  Letzte Antwort am 27.06.2014  –  6 Beiträge
Canton Sub 8.2 mit Kratztönen
sandmann82 am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  2 Beiträge
Canton Sub 8.2 verteilt den Bass nur an die Ränder des Raumes
ST_Banger am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  2 Beiträge
Subwoofer als Ergänzung
CDVenom am 26.01.2017  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  3 Beiträge
Subwoofer als Ergänzung?
kastorRex am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  5 Beiträge
Subwoofer als Ergänzung zu Wharfedale Diamond 10.1
noZer am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  6 Beiträge
Aktiver Subwoofer als Ergänzung zu Stereo Verstärker
mintwurm am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  6 Beiträge
Subwoofer Ergänzung zur Canon LE 170
twin-ma am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  11 Beiträge
Canton- oder Nubert-Subwoofer ???
Diditalo am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.745

Hersteller in diesem Thread Widget schließen