NAD 306 Aussetzer

+A -A
Autor
Beitrag
richmotion
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2004, 18:24
Hallo!

Mein gepflegter NAD 306 macht seit einiger Zeit folgendes:
Ein paar Minuten nach dem Einschalten setzt ein Kanal aus, d.h. ein Lautsprecher verhält sich als ob irgendwo ein Wackelkontakt wäre. Habe das Problem aber auf den Verstärker eingegrenzt, Kabel und Lautsprecher sind ok.

Wenn ich den Verstärker aus- und wieder anschalte, funktioniert wieder alles bestens. Für die nächsten Minuten...

Wer weiß Rat??

Vielen Dank für eure Hilfe!!
MfG Richy
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2004, 20:58
Moin auch,

Eine Schwachstelle der alten NAD Ams ist das Lautsprecher Relais vor den Ausgängen.
Das würde ich mal prüfen.(Bei offenem Gerät im Fehlerfall auf das Relais klopfen.-VORSICHT bei offenem Gerät vor den Netzspannungen!!)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD 306 Verstärker "Eingangssicherung"
iyst am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  16 Beiträge
NAD 306 Amplifier Netzteil defekt
Kulle am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  3 Beiträge
NAD 306 - Infos?
timkap am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  2 Beiträge
NAD-Verstärker tötet Lautsprecher
liveexport am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  15 Beiträge
Pfeifender NAD Verstärker
TomS am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  13 Beiträge
Verstärker setzt aus
db85 am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  7 Beiträge
Vollverstörker NAD 3100
raena am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  4 Beiträge
Benötige Reparatur-Tip für NAD 302 Verstärker
chris75 am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  2 Beiträge
NAD-Endstufe fällt aus
griego am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  7 Beiträge
NAD C 320 - 20 Minuten bis Musik
K1lgoreTr0ut am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPatrick44
  • Gesamtzahl an Themen1.454.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.654

Hersteller in diesem Thread Widget schließen