Mini Verstärker???

+A -A
Autor
Beitrag
herculez
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jul 2003, 16:42
Ich habe einen kleinen 2x5Watt verstärker gekauft. Er wurde selbst zusammengebaut und läuft mit 9V. Allerdings hat der Bursche 2 Audio eingänge. 2Ausgänge sind klar. Jetzt möchte ich nur eine Audioquelle anschließen. Der Typ von dem ich das Teil gekauft habe, meinte man dürfe keine Parallelschaltung machen, da der Verstärker sonst kaputt geht. Was kann ich jetzt machen?

Helft mir.

Herc
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2003, 21:13
hat der 2 Stereoeingänge oder nur 2 Buchsen, also einen Steroeingang?
einfach EINE normale Steroquelle drabnhängen...dann ist doch nichts parallel geschhaltet, kann also nichts kaputtgehen.

Denke eher, der meinte man sollte keine 4 Lautsprecher parallelschalten...dann könnte ein verstärker kaputtgehen weil der widerstand zu niedrig werden kann.
herculez
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Jul 2003, 22:39
Bitte nicht so ne Fachwörter. Ich bin total der noob. Seine zwei Eingänge sind je zwei Drähte mit zwei Leitungen drin, wobei der eine den anderen umgibt. Ich glaube das sind zwei unabhängige verstärker.

Herc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker kaputt
pulli94 am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  2 Beiträge
Mein Verstärker ist kaputt bitte helft mir
warcorporal am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  6 Beiträge
Verstärker kaputt
Buzzel am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  3 Beiträge
Eine Audioquelle an mehere Verstärker anschließen
*Technics-Fan* am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  7 Beiträge
Wie weiter machen - Verstärker
Crashingnose am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  6 Beiträge
Verstärker kaputt !!!
coolEberhart am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  16 Beiträge
Mini-Verstärker
Basti2312 am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  6 Beiträge
VERSTÄRKER ANSCHLIEßEN
XxXusernameXxX am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  2 Beiträge
Mini-Verstärker Anschluss?
Cr3ckb0t am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  4 Beiträge
Verstärker kaputt?
kastorRex am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedTommesH
  • Gesamtzahl an Themen1.423.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.093.092

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen