T&A .... Auf ein Neues.

+A -A
Autor
Beitrag
Udo
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Dez 2002, 16:50
Es wird mit T&A immer interessanter .......
jetzt hat man mir letzte Woche den Decoder wieder mal umgetauscht (gegen einen Gebrauchten) Ne Std. nach dem der Händler weg war fürchterliche Verzerrungen in den Frontkanälen. Auschalten und wieder einschalten half ebenfalls nicht. Nach `ner Std. ausgeschaltet lief er wieder. Mit noch``n paar kleinen Macken, aber die schob ich auf die CD`s.
Am Sonntag hören meine Frau und ich ausgiebig Musik. Mittendrin absolute Stille. Das Dink rückt und rührt sich nicht mehr. Bedienen ließ er sich also auch nicht mehr. Nach `ner Std. Pause ging er dann wieder.

DAS IST T&A QUALITÄT.

Mein Händler meint er hat grade Kunden. Kann sich erstmal nicht um mich kümmern. Die Kunden übernachten wohl bei ihm - ich bin anscheinend kein Kunde. (King-Musik Berlin)

T&A wird sicher wieder sagen: oh, da müssen wir erst mal einen bauen, `nen alten reparieren, oder den Fehler bei Ihrem suchen.
Markus
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2002, 17:12
Hallo Udo,

gerade vorhandene Kunden sind meiner Erfahrung nach oft ein gutes Druckmittel. Versuche Deinem Händler mal in deren Beisein lautstark auf Deine Probleme aufmerksam zu machen. Mal sehen, was dann passiert.

Du musst übrigens nicht beliebig viele Nachbesserungsversuche hinnehmen. Ich würde mal drauf tippen, dass bei Dir die Grenze der Zumutbarkeit schon mehr als erreicht ist. Wie wäre es mit Rücktritt vom Kaufvertrag?

Gruß,

Markus.
burki
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Dez 2002, 17:23
Hi Udo,

ich weiss ja nicht, wieviel T+A-Threads Du noch eroeffnen magst , doch IMHO taugt wohl auch der Haendler nicht so besonders viel.
Zudem bleibe ich bei meiner Meinung, dass ein Hifihaendler an T+A (hab da meine Infoquellen, die ich aber nicht oeffentlich machen mag) nicht besonders schlecht verdient (auch wenn viele Reperaturen anstehen).

Gruss
Burkhardt
Udo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Dez 2002, 17:32
Nun ja, das mit dem verdienen ist relativ. Das kommt drauf an für welchen Preis man eingekauft hat.
Das ich mir nicht alles bieten lassen muß ist klar. Normalerweise hätte ich denen das schon lange vor die Füße geworfen. Aber ich habe ein paar ältere Geräte von denen und wollte die Kette vervollständigen. Bei `ner rein digitalen Kette ist das aber im Augenblick, gemischt mit anderen Fabrikaten noch sehr schwer hinzukriegen.

Ich hoffe nur hiermit andere vorm Fehlkauf bewahren zu können und auch sonst Aufmerksamkeit zu erregen. Soviel das es irgendwann bei T&A auf dem Tisch landet.

Der Händler kann wirklich nichts dafür. Wenn ich bei dem im Laden vor Kunden auf`n Putz haue hat T&A garnichts davon. Der ist selber nicht glücklich mit der Situation. Schließlich ist der schon ein paarmal 150 Km gefahren um umzutauschen. (ich bin umgezogen, von Berlin aufs Land, hier gibts kein HiFi)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A Fernbedienung
fine am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
T+A: Vollverstärker PA 3000 HV
K8 am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  3 Beiträge
T&A P 2000AC
Joake am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  5 Beiträge
T+A Endstufe brücken?
fine am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  7 Beiträge
T+A Vollverstärker Universalfernbedienung
3GMario am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  14 Beiträge
T+A PD1200R &% MEP
Burke am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  6 Beiträge
T&A und Kabelschuhe ????
Docker am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  5 Beiträge
T+A PA 1530
helfo am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  3 Beiträge
T+A Power Plant
crash64 am 14.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  3 Beiträge
T&A PD1200R und MEP
geier15 am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedDeto17
  • Gesamtzahl an Themen1.423.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.679

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen