Testen der Verstärker Schutzschaltung

+A -A
Autor
Beitrag
Kaster
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jul 2004, 13:41
Hallo,

Es geht um einen PA-Verstärker, bei dem ich vermute, dass die Schutzschaltung ausgefallen ist (Es geht um die Schutzschaltung gegen Gleichspannung am Ausgang).

Kann ich zum testen einfach auf den (XLR-)Eingang der Endstufe eine Gleichspannung (z.B. 1 Volt) legen und schauen ob die Schutzschaltung anspricht? Oder brauche ich für sowas ein Rechtecksignal?

Ich frage nur, weil ich nichts kaputt machen will... So eine Endstufe ist nicht gerade Billig...

Ansonsten müsste ich die Schutzschaltung von der Endstufe Trennen und eine Gleichspannung anlegen, was aber wegen dem nicht vorhandenen Schaltplan etwas komplizierter werden könnte.


Naja, ich werde dann erstmal an einer anderen Endstufe, einer Bose 1800, weiter Reparieren



MfG, Christian


[Beitrag von Kaster am 29. Jul 2004, 13:42 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jul 2004, 14:39
Eine DC-Schutzschaltung schützt die Lautsprecher vor Gleichspannung, falls der Verstärker defekt sein sollte. Dies lässt sich nicht so einfach testen, da ein Verstärker (normalerweise) nicht direkt gekoppelt ist und somit keine Gleichspannung durchlässt. Das muss schon in einer Werkstatt getestet werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Schutzschaltung ist angesprungen
five_angel am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  7 Beiträge
Neuer Rotel Verstärker Schutzschaltung
stelte88 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  2 Beiträge
Pioneer schutzschaltung?
lalala1234 am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  5 Beiträge
DENON Schutzschaltung? :(
Bllack am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  18 Beiträge
Überhitzung - Schutzschaltung?
ciorbarece am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  9 Beiträge
Endstufe Schutzschaltung
audigyproblem am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  4 Beiträge
Schutzschaltung eines Onkyo Verstärkers
EnVi am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  2 Beiträge
Lautsprecher Schutzschaltung - wie funktioniert das ?
ThommyHewitt am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  9 Beiträge
Verstärker mit oszi testen
Thomaswww am 07.05.2003  –  Letzte Antwort am 09.05.2003  –  7 Beiträge
ONKYO M5000R Schutzschaltung
eloquenz am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPatrick44
  • Gesamtzahl an Themen1.454.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.633

Hersteller in diesem Thread Widget schließen