Philips DVDR520H schaltet bei VPS nicht ab

+A -A
Autor
Beitrag
skalu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jun 2005, 15:48
Hi Leute!

Ich habe ne Frage: Ich habe mir gestern den Philips Harddiskrecorder 520H gekauft und bin auf folgendes gestoßen. Wenn ich eine Timer/Showview Aufnahme programmiere und ich PDC(VPS) verwende, schaltet der Rekorder nicht ab sondern läuft weiter. Ich habe auch einen Verdacht, wieso das so ist: Der Rekorder braucht ja einige Zeit um "hochzufahren", aber dass deswegen den ganzen Tag die Platte läuft?

Beispiel: Ich programmiere um 10 Uhr vormittags eine Sendung, die um 22:15 beginnt. Nun schalte ich den Rekorder auf Standby, aber die Platte läuft weiter. Schalte ich nun PDC(VPS) bei der Programmierung aus, schaltet er völlig ab...

Kennt jemand dafür ne Lösung?

Danke, Lukas
masc
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jun 2005, 18:38
ja, einfach nicht mit VPS programmieren.

bei einer VPS programmierung muss das Gerät, oder zumindest das Digitalboard immer eingeschaltet sein damit er auf dem Preset ununterbrochen den VPS Level scannt.

Falls fragen aufkommen: das ist schon seit VCR Zeiten so, und wird sich auch nicht ändern.
skalu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jun 2005, 19:51
Tja, dann muss ich das wohl so machen...

Ist nur komisch, weil mein Videorekorder ja auch nicht eingeschaltet sein muss, damit VPS funktioniert!

Okay, trotzdem danke für deine Antwort!

Greetz Lukas
masc
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jun 2005, 21:22
er zeigt es dir vielleicht nicht an, aber er ist es.

häng einfach ein wattmeter dran und du wirst sehen was die teile für stromfresser sind
skalu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jun 2005, 21:24
achso ist das... hast du ne Ahnung, ob der Stromverbrauch hoch ist, wenn das Teil im VPS Modus ist?

Greetz Lukas
masc
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jun 2005, 21:31
schätze einmal 20 - 40W, kommt halt drauf welches Gerät das ist und was alles eingeschalten bleibt.

bei HDD rekordern sicherlich mehr, da ja die HDD immer mitrennt.
Welle72
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2007, 21:28
Alles Quatsch. Der Rec fährt nur früher hoch zu angegenbenen Zeit und erwartet des VPS-Signal vom Programmanbieter...Das ist alles.

Trotdem ist des VPS für den DVDR ein Problem und ist auch mit der FW 196P3 nicht wirklich gelöst worden.

Da der 520 nicht mehr vertieben wird ist eine FW-Upgrade > 196P3 wohl nicht mehr zu erwarten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips DVDR520H
Franz2 am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  2 Beiträge
Philips DVDR520H
quellchen am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  3 Beiträge
philips DVDR520H
oops! am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  6 Beiträge
philips dvdr520h - timer-aufnahme
chaoskueken am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  4 Beiträge
Firmware Update für Philips DVDR520H
am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  4 Beiträge
Philips und VPS
Xenix am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  7 Beiträge
Soundproblem bei Wiedergabe mit Philips DVDR520H/00
Nick8704 am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  2 Beiträge
Philips 520H VPS Programmierung
lindal am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
Philips 520H VPS Programmierung
lindal am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
VPS und Philips DVDR725H
kzumwald am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedforty5
  • Gesamtzahl an Themen1.417.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.243

Top Hersteller in BD-/DVD-/Video-/Harddisk-Recorder Widget schließen