DVD Recorder mit 5.1 Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
blackjack2002
Stammgast
#1 erstellt: 14. Aug 2006, 21:03
Hallo an alle.

Ich suche einen guten DVD Recorder (inkl. Festplatte) mit 6 Kanal Ausgang. Ich habe einen guten alten Rcv der keinen dig. Eingang hat, aber einen wunderschönen 6 Kanal Eingang (5.1).
Leider haben die neuen Modelle nur dig. Ausgänge bzw. 2 Kanal Ausgänge. Einen externen Umwandler möchte ich auch nicht unbedingt einsetzen. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

Schöne Grüße
Werner
Invader_Zim
Stammgast
#2 erstellt: 14. Aug 2006, 21:53
gute frage
ich war mit nem kollegen gerade im media markt weil der son recorder haben wollte
und uns ist dann auch aufgefallen das keine der geräte die ausgänge hat um 5.1 aufzunehmen
der verkäufer meinte das die das auch nicht können und in nächsterzeit bleibt es auch so ?

stimmt das oder ist es irgendwie möglich cds zu brennen mit 5.1 sound
blackjack2002
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2006, 14:11
Hallo.

Weiss keiner so ein Gerät mit 5.1 AUSGANG ?? Ich will nicht 5.1 aufnehmen. Mir geht es eventuell um Dolby (weissichwas Decoder)... und vielleicht SACD Aufnahmen "naturgerecht" abspielen zu können.

Grüße
Werner
Barrett
Stammgast
#4 erstellt: 16. Aug 2006, 23:13
Hallo

Hab einen gefunden: Yamada DVR 9300 HX 80 GB .Zu dem Rekorder kann ich leider nichts sagen, kenne ich nicht.

Gruß Barrett
Tealc
Inventar
#5 erstellt: 16. Aug 2006, 23:23
Hi!

Nein der Yamada hat auch keine 5.1 audio ausgänge, hier der Link
blackjack2002
Stammgast
#6 erstellt: 17. Aug 2006, 08:53
Hallo Leute.

Besten Dank für eure Mühen.

Ich wollte eigentlich ein "Markengerät". Ich bin zwar mit meinen Yamakawa Divx Player auch zufrieden, aber bei einen DVD Festplatten Recorder wollte ich eher Richtung Sony, Panasonic, Pioneer, Philips.... gehen. Kosten so bis ca. 400 Euro. Wenn möglich mit Jukebox Funktion.

Yamada, Yamakawa und so haftet immer etwas "billiges" an . Yamakawa hat sogar einen DVD Recorder, wo man selber die Festplatte einbauen kann.

Wenn ich mich da irren sollte, könnt ihr mich bitte berichtigen.

Grüße

Werner
Tealc
Inventar
#7 erstellt: 17. Aug 2006, 12:44
Hi!

Sony, Panasonic, Pioneer, Philips etc. Marken Geräte haben sehr Selten analoge 5.1 audioausgänge, so etwas findet man halt nur auf den billig Discount Geräten von Aldi , Lidl und Co.
Barrett
Stammgast
#8 erstellt: 17. Aug 2006, 18:41
Hallo

Wenn möglich mit Jukebox Funktion


Die beherrschen Panasonic Rekorder nicht, leidiglich MP3 von DVD. Pioneer kann die Songs auf Festplatte nur in DD 2.0 kopieren und wie ich es verstehe nur in Echtzeit, also auch nicht optimal.

Gruß Barrett
Barrett
Stammgast
#9 erstellt: 17. Aug 2006, 18:47
@Tealc

Doch der Yamada hat einen 5.1 analog Ausgang hier,aber wie blackjack2002 sagte es ist kein Markengerät.
Gruß Barrett
Tealc
Inventar
#10 erstellt: 17. Aug 2006, 19:52
Hi!

Und auf der Yamada Webseite steht er hat keine, also was ist denn nun hier wahr. Aber du hast Recht @blackjack2002 möchte ja einen Markengerät, nur die halben selten 5.1 ausgänge.
blackjack2002
Stammgast
#11 erstellt: 17. Aug 2006, 20:48
Hallo.

Wenn die anderen Qualitativ auch so gut sind (Bild und Ton) dann kann ich gegebenenfalls auch auf ein Markengerät verzichten .

Die Frage lautet nur: Passt das Bild und der Ton .

Wahrscheinlich werde ich nicht umhinkommen ein NICHTMARKENGERÄT zu kaufen, da Divx auch nicht schlecht wäre .

Ergo: Ich möchte eine eierlegende Wollmilchsau .

Ich werde wohl als Entwickler bei den renomierten Hersteller anfangen müssen .

Grüße
Werner
anon123
Inventar
#12 erstellt: 18. Aug 2006, 11:38
@blackjack2002:

Wie hoch ist eigentlich Dein Budget? Und was suchst Du eigentlich? Ich werde den Eindruck nicht los, daß Du die Anforderungen an einen HDD/DVD-Recorder immer mehr "aufblähst" und deutlich über das gehst, was diese Geräte "eigentlich" tun sollen, sodaß es fast zwangsläufig in Richtung schwurbelige Noname-Geräte gehen muss. Ein HDD/DVD-Recorder ist nun mal, jedenfalls nicht in erster Linie, kein Abspieler für DivX, MP3 oder gar SACDs.

Um Deinen Wünschen entgegen zu kommen bedarf es wohl zweier Geräte -- ein Recorder und ein Player. Da bieten die bewährten Markenhersteller solide Recorder für so um die EUR 400 und Multiplayer für so um die EUR 150, insgesamt also um die EUR 550. In der Summe Deiner Wünsche dürfte wahrscheinlich am ehesten Pioneer der Hersteller der Wahl werden. Damit würdest Du dann bei insgesamt zwei Lösungen angekommen, die auf Dauer gute bis sehr gute Qualität liefern werden.

Beste Grüße.
blackjack2002
Stammgast
#13 erstellt: 18. Aug 2006, 12:56
Hallo Anon123.

Über das Budget habe ich gar noch nicht nachgedacht.

Es wäre doch auch nicht schlecht, ein Markengerät zu haben, was dies kann. Würde den "Gerätepark" doch sehr minimieren .

CD/DVD-Laufwerk hat jeder DVD Recorder ==> MusikDVD und CD abspielen über Surround bzw. Stereoanlage möglich (leider die meisten über digital ==> und da bräuchte ich einen Umsetzer auf 5.1 analog (eig. Fred unter Stereo, Elektronik))

Sat Aufnahmen auf Festplatte
MP3 Sammlung auf Festplatte (Jukebox)

Würde mir schon reichen. SACD wäre nur eine Draufgabe.

Aber vielleicht will ich doch zuviel. Werde mir dies eben nochmals durch den Kopf gehen lassen.

Wäre eben super gewesen einen MarkenDVD-Recorder zu haben, mit dem man alles machen kann und der auch einen 5.1 Ausgang hat.

Grüße an alle
Werner
Tealc
Inventar
#14 erstellt: 18. Aug 2006, 13:30
Hi!

Sicherlich gibt es Geräte die das eine oder andere haben, jedoch nicht alles zusammen. Sicher wäre das Schön, ist aber nur Wunschdenken und wir haben es ja auch schon beschrieben das es nicht gibt.
Warum dann noch den Kopf darüber zerbrechen.
Komme doch Einfach mal mit der selben Frage in paar Jahren wieder, vielleicht gibt es dann so etwas.
Oder Besuche die IFA Messe in Berlin ab dem 1.9. vielleicht gibt da was Neues und wenn nicht, kannste ja mal die Hersteller von Sony, Panasonic etc. in den Hallen Fragen, ob sie Dir so ein Gerät zur Verfügung stellen können.
Für ordentliches Geld kann man Heut zu Tage alles besorgen.
A.D.
Stammgast
#15 erstellt: 18. Aug 2006, 13:35
Einen der das alles kann kenne ich leider auch nicht...Ich würde dir allerdings eine Kombination aus Recorder Cyberhome DVR 1850 mit 250GB Festplatte (kostet mit Versand um die 300€)und dem Cyberhome 635 Dvd/Sacd Player (kostet incl. Versand etwa 80 Euro)

Damit bleibst du unter den 400 Euro, und es sind Markengeräte mit sehr guter Verarbeitung (deutlich besser als bei sony oder Marantz in der Preisklasse), sie können zusammen alles was du dir wünscht, sind aber zudem noch sehr flach und passen vom Design her gut zusammen.
Sieht IMHO übereinandergestellt sehr gut aus und nimmt auch nicht wirklich mehr Platz weg als ein normal hohes Gerät.

Wenn ich mir heute neue Geräte kaufen würde, würde ich auch diese beiden nehmen.
Tealc
Inventar
#16 erstellt: 18. Aug 2006, 13:53
Hi!

Und damit meint @A.D. diese zwei Geräte:
Cyberhome DVR 1850
Cyberhome DVD 635
blackjack2002
Stammgast
#17 erstellt: 18. Aug 2006, 14:34
Hallo.

Thx an alle. Ich bin wohl wieder meiner Zeit ein bis zwei Jahre voraus. Und das Sony & Co 5.1 Ausgänge an ihren Geräten (wieder) montieren, glaube ich ich nicht.

Werde mich wohl mit einer Kombi zufrieden geben (müssen).

Schöne Grüße
Werner

P.S.: Ich finde es jedenfalls witzig das Cyberhome auf der dt. Homepage den DVR 1850 gar nicht hat
anon123
Inventar
#18 erstellt: 18. Aug 2006, 14:43
Hallo,

man sollte zu den Cyberhome-Geräten aber einschränkend hinzufügen:
1. Über den DVR-1850 gibt es offenbar so gut wie keine Informationen (noch nicht einmal auf cyberhome.de), und für das Gerät wird auf der verlinkten Seite die zweite Septemberwoche als Erscheinungstermin genannt. Es dürfte also noch so gut wie gar nichts bekannt sein. Wie es scheint hat "grabber" von dv-rec.de bereits ein Modell in den Fingern (klick).
2. Über den DVD-635 gibt es sehr viele Informationen, einschliesslich eines hervorragenden "Tests" in der stereoplay. Im dvdboard.de/forum wird der Player im entsprechenden Unterforum lebhaft diskutiert. Das Bild scheint mir uneinheitlich -- mit der Tendenz daß, hat man einen funktionierenden Player ergattert, der 635 ein brauchbares und gutes Gerät ist. Allerdings weist einiges auf eine große Serienstreuung und auf ein nicht ausgereiftes Produkt hin.

Diese Dinge sollte man fairerweise ergänzen, wenn man sie empfiehlt. Zugegeben, der CH-635 sieht deutlich wertiger aus und fühlt sich auch wertiger an als vergleichbare Pioneer oder Panasonic, innen drin ist's aber nun einmal Standardkost wie quasi überall. Und es gibt eben reichlich Probleme, von denen man zumindest bei Panasonic und Pioneer (klapprig und billig wie die Kisten auch aussehen mögen) kaum hört.

Beste Grüße.


[Beitrag von anon123 am 18. Aug 2006, 14:52 bearbeitet]
Trapper_Toni
Neuling
#19 erstellt: 18. Aug 2006, 21:06
Hi!

Bin neu hier habe aber auch das Problem, dass ein analog 5.1-Ausgang out zu sein scheint. Ist im Digitalzeitaler ja auch nicht verwunderlich. Ich will aber auch nicht immer ALLES neu kaufen müssen und das Wohnzimmer umräumen.

Bin daher über einige Umwege bzw- täusche ;-) über den YAMAKAWA DVR-655 (DIE eierlegende Wollmilchsau für 144Eurohttp://www.dvdboard.de/forum/showthread.php?t=95300&page=13) zum SHARP DV-HR400S in Kombination mit dem ELTA 8847MP4http://www.elta.de/d...el1=8847MP4&x=66&y=7 gekommen. Der Sharp nimmt auf, wie früher der alte VCR ;-) MIT ShowView, EPG und in Stereo (im Gegensatz zum Yamakawa)
Und der Elta spielt alles brav ab, was ich ihm so zu fressen gebe.http://www.udw.homepage.t-online.de/udw-clan/files/8847MP4.pdf Es soll allerdings Formate geben, die er nicht oder nicht so richtig abspielt... ;-)

Der Elta ist baugleich mit dem MUVID DVD-208 und hat den zeitgemäßen HDMI mit dem aniquierten analog 5.1 zusammengebracht.

Was meint Ihr?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Recorder mit 5.1 Ausgang?
musquetaire am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  9 Beiträge
HDD Recorder mit 5.1 Ausgang
SL2510 am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  17 Beiträge
Suche DVD-Recorder mit 5.1 Ausgang
michael01 am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  3 Beiträge
DVD-Recorder mit DVI-Ausgang
Mr.Iceman am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  4 Beiträge
Suche DVD-Recorder mit HDMI und analogem 5.1 Ausgang
Glotze34 am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  2 Beiträge
DVD-Recorder mit HDMI 720P Ausgang?
nemcom am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  4 Beiträge
hdd/ dvd recorder mit "verlustfreien" video-ausgang
hall1977 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  5 Beiträge
DVD Recorder mit 5.1 Aufnahme
Melzman am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  8 Beiträge
5.1 aufnehmen mit dvd-recorder
Son-Goku am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  5 Beiträge
DVD-Recorder mit 5.1 Anschluss ?
sathor666 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMagnotron
  • Gesamtzahl an Themen1.406.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.715

Hersteller in diesem Thread Widget schließen