In Ears bei Regen

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Phil
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mai 2010, 15:18
Hallo,

es tut mir Leid, falls das eine typische Noob-Frage ist, aber ich habe keine Antwort darauf gefunden:

Kann man In-Ears bei Regen tragen, oder nehmen sie mir das übel?

Ich wollte heute mit meinen Sennheiser IE8 noch joggen gehen :-)

Phil
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 19. Mai 2010, 15:21
Hi,

hängt sicher von der Regenintensität und dem IE-Modell ab.
Allerdings kann ich mich persönlich nicht daran erinnern, dass mir jemals während des Regnens Wasser ins Ohr gelaufen sei.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 19. Mai 2010, 15:23 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Mai 2010, 17:07

Der_Phil schrieb:
Hallo,

es tut mir Leid, falls das eine typische Noob-Frage ist, aber ich habe keine Antwort darauf gefunden:

Kann man In-Ears bei Regen tragen, oder nehmen sie mir das übel?

Ich wollte heute mit meinen Sennheiser IE8 noch joggen gehen :-)

Phil


Ich habe ein paar Westone 3 InEars, mit denen ich seit anderthalb Jahren bei Wind und Wetter (und Regen) laufe. Und die funktionieren noch wie am ersten Tag. Gerade heute war ich wieder knapp 2 Stunden im Regen joggen mit ihnen.

Ich behaupte mal, von außen sind die relativ unempfindlich gegen Nässe. Und wenn man die Aufsätze passend wählt, so daß die Ohren dicht abschließen, kommt auch keine Flüssigkeit (egal ob Regen oder Schweiß) ins Innere der Hörer.

Und, weil ich paranoid bin, habe ich damals gleich 2 Paar Westone 3 auf einmal gekauft. Das andere Paar ist quasi unbenutzt; das liegt nur in der Originalverpackung als "Referenz". Alle 3 Monate oder so hole ich den mal 'raus, und vergleiche den Klang mit meinem "Jogging-Exemplar". Bisher hat sich der in Benutzung befindliche in keinster Weise klanglich verändert. (Das dürfte auch die Frage beantworten, ob es irgendwelche "Burn In"-Effekte gibt. Bei den Westone 3 gibt es jedenfalls garantiert keine.)

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 19. Mai 2010, 17:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hygiene bei In-Ears?
ultraflip am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  7 Beiträge
Störgeräusche bei in-ears
wayne_insane am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  3 Beiträge
Noob Frage: Bügelkopfhörer und Regen
Tausendsascha am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  5 Beiträge
Ohmscher wiederstand bei in- ears
_hyperi_on_ am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  16 Beiträge
Modulare In-Ears bei Kickstarter
baalmeph am 21.08.2017  –  Letzte Antwort am 23.08.2017  –  3 Beiträge
In-Ears reparieren
jones23 am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  2 Beiträge
In-Ears mit Holzgehäuse
Katanga am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  9 Beiträge
in ears für ipod
kart0ffelsack am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  6 Beiträge
Aufsätze für In-Ears
MalteBe am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  8 Beiträge
DUNU In-Ears
N_i_T_R_O am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedmantasel
  • Gesamtzahl an Themen1.535.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.133

Hersteller in diesem Thread Widget schließen