Sennheiser HD 650 an Marantz 1050

+A -A
Autor
Beitrag
hoeni2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Sep 2005, 09:58
Hallo,
ich bin nach längerem Studium in diesem Forum wild entschlossen mir einen guten KH zuzulegen, da mein Phillips-KH mir nicht mehr so zusagt... (Knister/Schepper)

Ich favorisieren momentan den Sennheiser HD 650 und werd mir den zum Probehören mal bestellen.Ein KHV soll dann später evtl. folgen.

Da es allgemein heisst dieser (hochohmige) KH bräuchte einen KHV, nun die Frage inwieweit mein alter Marantz-Verstärker (1050) das Potential des KH überhaupt ausschöpfen kann oder ist dieser Test eigentlich sinnlos?

Grüsse an alle - Matthias

p.s.: lohnt sich ein portabler KHV oder sind die qualitativ deutlich schlechter?
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Sep 2005, 10:40
Also hier kommt es ja oft so rüber als würde ein HD650 (oÄ) ohne KHV garnicht klingen - das stimmt natürlich nicht. Der Senn wird dich auch ohne KHV direkt am Verstärker mit herausragendem Klang verwöhnen, aber die Steigerung mit einem KHV ist bei einem hochohmigen KH einfach deutlich größer als bei einem Niederohmigen (Z.B. Grado).
Der Senn bleibt an der Klinkebuchse einfach deutlich unter seinen Möglichkeiten - aber ist trotzdem schon gut. Man kann ihn halt nur zu viel mehr treiben. Daher wird oft gesagt ohne KHV sei es Blödsinn, da mann viel für den KH ausgibt und dann nicht die volle Leistung erhält.
Hüb'
Moderator
#3 erstellt: 25. Sep 2005, 12:31
Hi!

Ich betreibe meinen HD 650 zur Zeit auch noch an einem alten Technics-Vollverstärker. Das klingt selbst ohne KHV schon sehr ordentlich.

Schönen Gruß

Frank
Taurui
Inventar
#4 erstellt: 25. Sep 2005, 14:03
Hiho,

die Kopfhörerausgänge der alten Marantz-Verstärker haben einen guten Ruf. Einfach mal ohne KHV ausprobieren, nachkaufen kann man immer noch aber es sollte eigentlich recht ordentlich funktionieren. Zumindest das 1060er Modell soll zumindest auf dem Niveau von Einsteiger-KHVs spielen, aber inwiefern das auf den 1050er zutrifft.. keine Ahnung.

-Taurui
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zwei Sennheiser HD 650 an Marantz SR5005?
Technik-Schaf am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  2 Beiträge
Sennheiser HD 650
caruso2002 am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  4 Beiträge
Sennheiser Hd 650 + ?
baltik am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  30 Beiträge
Sennheiser hd 650
lemmi_g am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  3 Beiträge
Sennheiser HD 650 Kabeltuning
holle1979 am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  33 Beiträge
Sennheiser HD 650
gamefreak776226 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  7 Beiträge
Sennheiser HD-650 Totalschaden?
Riker am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  13 Beiträge
Sennheiser HD 650
Aljoscha am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  18 Beiträge
sennheiser hd 650
wasi_82 am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  13 Beiträge
Sennheiser HD-650
DHFI_61 am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.642 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedJürgen.S.
  • Gesamtzahl an Themen1.463.706
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.836.055

Hersteller in diesem Thread Widget schließen