Frage zu Westone UM2

+A -A
Autor
Beitrag
Luapschluap
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2013, 19:40
Hallo liebes Forum!

Ich habe vor etwa 3 Jahren einen Thread hier erstellt, wo ich nach guten In-Ears für Metalcore und dergleichen gesucht habe und da wurden mir die Westone UM2 empfohlen. Jetzt, nach langem langem Warten, besitze ich sie endlich und bin begeistert! Danke an alle, die sie mir empfohlen haben.

Allerdings habe ich eine kleine Frage zu den In-Ears:
Ich habe die RC-Version, also kann ich das Kabel austauschen. Allerdings habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft, das Kabel rauszunehmen, oder soll das so streng gehen, weil man dann ein neues braucht, wenn man es mal draußen hat?

Liebe Grüße
Luapschluap


[Beitrag von Luapschluap am 26. Feb 2013, 19:41 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Feb 2013, 20:19
Hallo,

die Kabel (bzw Stecker und Buchsen) sind nicht dafür gemacht, dass man sie "andauernd" zum Spaß abzieht und wieder ansteckt (die Buchsen leiern dadurch aus, und das Kabel hält nicht mehr).

Ich würde dir also davon abraten, das Kabel einfach so abzuziehen nur um zu schauen wie das geht.

Die Stecker sitzen anfangs schon recht stramm drauf. Da hilft, den InEar mit der einen Hand gut festzuhalten, und dann mit der anderen Hand unter leichtem (parallel zum Hörer!) hin- und herwippeln den Stecker abzuziehen. Also über die längere Seite des Steckers hin- und herwippeln.

Aber wie gesagt, das würde ich an deiner Stelle erst dann machen, wenn du auch wirklich das Kabel wechseln mußt.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 26. Feb 2013, 20:19 bearbeitet]
Luapschluap
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2013, 20:58
Danke für die Antwort, ich wollte es nur mal wissen, ob das bei allen UM2 so ist.

Liebe Grüße
Luapschluap
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Feb 2013, 21:41
Nein, das ist nicht bei allen so. Aber besser er sitzt zu fest statt zu lose. Ich hatte auch schon welche, die waren out-of-the-box zu lose, so dass sie sich beim Bewegen (z.B. beim Joggen) gelockert haben, so dass es Aussetzer in der Musik gab. Da hab' ich dann die Pins etwas auseinanderbiegen müssen, dass sie fester in der Buchse sitzen.

Viele Grüße,
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Westone Um2?
2Fast2Furious am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  26 Beiträge
Unterschiede Westone W2 / UM2
Buffalo_Olaf am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  5 Beiträge
Otoplastiken bei Westone UM2
CandleWaltz am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  14 Beiträge
Westone UM2 - Händlersuche
da_ul am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  9 Beiträge
Westone UM2 überholen?
tobbes_ am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  2 Beiträge
Wo Westone UM2 bestellen?
Purdey am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  45 Beiträge
Problem mit Westone UM2
CandleWaltz am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  23 Beiträge
Problem mit Westone UM2
GorgonReal am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  5 Beiträge
Bestellung Westone UM2
CandleWaltz am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  8 Beiträge
Problem mit Westone UM2
CandleWaltz am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedMastora129
  • Gesamtzahl an Themen1.510.583
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.737.841

Hersteller in diesem Thread Widget schließen