Sennheiser HD 25-1 II - Aktuell verschiedene Versionen?

+A -A
Autor
Beitrag
donstevano
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mrz 2014, 12:10
Hallo,

ich habe hier zwei nagelneue Sennheiser HD 25-1 II, beide letzte Woche von seriösen Händlern gekauft, einmal die Basic Edition, einmal die Standard Edition. Was mir auffällt ist, dass sich sowohl die Verpackungen als auch die Kopfhörer an sich etwas unterscheiden. Hab das mal dokumentiert:

IMG_2562

IMG_2559

IMG_2561

IMG_2560

Die ersten beiden Bilder sind die Basic Edition, die zweiten von der Standard. Bei der Standard ist die THD bei 1kHz mit <0,5% (100db SPL) angegeben, bei der Basic mit <0,3% (1 Vrms). Bei der Basic steht nur Sennheiser auf dem Bügel, bei der Standard noch Made in Ireland. Außerdem ist der Karton bei der Standard Edition hochwertiger, mit glänzemdem Druck, bei der Basic matt.

Mir kommt es so vor, als würde die Stadard Edition etwas mehr verzerren bei höheren Lautstärken, die Basic etwas weicher klingen (kann natürlich auch nur eingebildet sein). Beide natürlich 70 Ohm.

Hat der KH in letzer Zeit ein Update erfahren und einer ist der neue einer der alte? Oder gibt es tatsächlich Unterschiede zwischen Standard und Basic Edition, abgesehen von der Verpackung und Zubehör.


[Beitrag von donstevano am 26. Mrz 2014, 12:25 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 29. Mrz 2014, 00:40
Gute Frage - keine Ahnung.

Die Spec mit dem Klirr bei 1 Veff (es müßte sicher in beiden Fällen 100 dB SPL heißen) ist aber wieder mal so eine Schlamperei, wie sie mir auch auf der Sennheiser-Website bzw. den Specsheets schon zuweilen untergekommen ist. Da steht übrigens auch 0,3%, im Zweifelsfall würde ich also meinen, daß die Basic Edition aus aktueller Produktion stammt und der andere schon etwas älter ist.
donstevano
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mrz 2014, 15:15
Ja das ist auch meine Vermutung.

Interessant ist eigentlich nur die Diskrepanz in der THD und dass es mir tatsächlich so vorkommt als klängen die beiden minimal unterschiedlich. Das würde ja heißen Sennheiser schraubt doch ab und an mal an der Feinabstimmung des HD 25 rum ohne das explizit zu kommunizieren. Einzige andere Erklärung für mich wäre, dass die Standardedition ein Ausstellungsstück oder Versandrückläufer war, der schon etwas eingespielt wurde. Das könnte den klanglichen Unterschied noch erklären.

Egal, der Unterschied ist ohnehin minimal. Werde die BE behalten, einfach weil sie etwas günstiger war.
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2014, 18:21
Habe bisher selten zwei Exemplare eines Kopfhörers gehört, bei dem beide identisch klingen.
Produktionsschwankungen und Treibermatching und so...

m00h
vernans
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mrz 2014, 21:09
Ich würde auch auf Produktionsschwankungen tippen. Selbst zwei HD800 klingen nie vollkommen gleich.

Oder achte mal auf die Polster, bei meinem Beyerdynamic DT1350 haben die Polster schon ganz schöne Unterschiede hervorgerufen im direkten Vergleich.


[Beitrag von vernans am 30. Mrz 2014, 21:11 bearbeitet]
civicep1
Inventar
#6 erstellt: 09. Sep 2014, 18:31
Ich grab den Thread mal wieder hoch, da ich aktuell am HD 25-1 interessiert bin, nachdem ich das Teil heute vom Kollegen Probe gehört habe.

Wie schaut der Lieferumfang der Standard Edition im Vergleich zur Basic (nur KH plus 3,5->6,35mm Adapter) aus?

Grüße
Samurro
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Sep 2014, 19:18
Also bei thomann bekommst du in der Standardversion noch zwei Velourpads und einen Sennheiserplaste-Beutel dazu. Imo ist es den Aufpreis nicht wert, da der besagte "Transportbeutel" keine 20€ wert ist. Ich würde zur BE greifen. Bei thomann unter HD-25 BE zu finden.
civicep1
Inventar
#8 erstellt: 09. Sep 2014, 20:23
Müsste man mal schauen, was die Velourpads einzeln kosten. Die wöllte ich gern probieren.

Bevor ich den aber kaufe, will ich noch den T51p von Beyerdynamic vergleichen.


[Beitrag von civicep1 am 09. Sep 2014, 20:23 bearbeitet]
meltie
Inventar
#9 erstellt: 16. Sep 2014, 15:04
Die Velourpads finde ich sehr wichtig beim HD25, von daher würde ich auch einfach schauen, was die einzeln kosten.
civicep1
Inventar
#10 erstellt: 16. Sep 2014, 18:36
Die Pads kosten um die 20€. Von daher lohnt sich der einzelne Kauf von HD 25 als BE und den Velourpads.

Wie empfindest du den Klangunterschied zwischen Leder und Velours?
meltie
Inventar
#11 erstellt: 16. Sep 2014, 21:56
Als nicht weltbewegend (etwas mehr Bass mit Kunstleder), aber der Unterschied im Tragekomfort ist für mich gravierend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD-25 - verschiedene Versionen?
beat- am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  42 Beiträge
Sennheiser HD 25-1 II ?
romance_8 am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  6 Beiträge
Sennheiser HD 25-1 II oder HD 25 C II
Sto0o am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  3 Beiträge
Sennheiser HD-25-1 II vs HD 25-13 II
notengewirr am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  9 Beiträge
verschiedene Versionen Sennheiser HD 600? (und HD650)?
rpnfan am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  6 Beiträge
Sennheiser HD 25-1 II modifizieren
PrimeTime. am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  15 Beiträge
Sennheiser HD-25 wirr war
noZer am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  3 Beiträge
Sennheiser HD-25 II: Kabeltyp für unterwegs
Spaark am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  2 Beiträge
Sennheiser HD558 vs. Sennheiser HD 25 1-II
*Christobal* am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  3 Beiträge
Sennheiser HD-25 SP II - Kabel
blaufasan am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedTVPMWhorm
  • Gesamtzahl an Themen1.407.216
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.426

Hersteller in diesem Thread Widget schließen