Soundmagic HP 100 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
matze12321
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jan 2015, 19:12
Hey,
habe mir vor einer Woche die Soundmagic HP100 gekauft. Ich produziere unter anderem Techno / Goa.
Ich habe die Kopfhörer über mein NI Komplete Audio 6 Interface angeschlossen. (in den Kopfhörerausgang und dann interface direkt am PC). Nun fällt mir auf, dass mit steigender Lautstärke der Bass ziemlich ungenau wird und anfängt zu rauschen (auch nach dem eigentlichen Kickschlag bleibt noch ein rauschen),
Liegt dies am Interface oder ist ein Defekt am Kopfhörer vorhanden?
Oder muss ich das alles anders an den PC anschließen bzw. fehlt mir noch irgendwas?
Oder habe ich mir einfach die falschen Kopfhörer für diese Musikrichtungen ausgesucht?

MfG Marcel
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2015, 20:57
Der KH-Ausgang des Komplete 6 ist zwar wahrlich kein Leistungswunder (11 mW an 32 Ohm sollten hier aber immer noch für bis zu 100 dB SPL gut sein), aber das klingt mir doch mehr nach einem Vibrationsproblem seitens der Hörer. Kannst du das vielleicht mal mit einer anderen Quelle gegenchecken?
matze12321
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jan 2015, 15:33
Hey,
erst einmal danke für die Antwort:)

Habe im Moment leider nichts zu Hause, womit ich vergleichen könnte, ob das Problem am KH liegt oder doch am Interface etc. .

Mir kommt das Geräusch aber eher so vor, als wäre es ein, vom Kopfhörer wiedergegebenes Geräusch..
Kennt jemand das Problem? Vllt auch speziell beim Soundmagic HP100 ?
Noch kann ich den KH ohne Probleme zurückschicken...
Hätte ich vllt auch einen anderen KH für die Richtung GOA / TECHNO nehmen sollen? Einen mit definierteren Bass vllt ?


PS: Bei diesem Track, wenn der Bass am Anfang von unten kommt, klíngt es jedoch sehr stark nach einem Problem am KH selbst. Kann jedoch auch an der Quali des Tracks liegen?

MfG

Marcel
Hellfire13
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2015, 17:26
Hast du nicht wenigstens nen Handy oder so zur Hand? Zum Testen reicht ja auch erstmal sowas, der HP100 ist beileibe nicht schwer anzutreiben. Und um welchen Track geht es dir gerade genau, poste vielleicht einfach mal nen Youtube-Link oder so, dann könnten wir das ja mal überprüfen ;).
matze12321
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jan 2015, 01:23
https://www.youtube.com/watch?v=Bl7NkBtMdL0

hier der Track. Glaube aber eher, dass es dort an der Qualität liegt...

Wäre ein Kopfhörerverstärker vorteilhaft?
Oder anders:

Um was sollte ich als nächstes mein "Hobbyproducerstudio" erweitern?


MfG

Teste gleich, ob die KH am Handy betrieben auch rauschen.


An meinem Handy angeschlossen tritt das Problem auch auf...


[Beitrag von matze12321 am 01. Feb 2015, 18:59 bearbeitet]
matze12321
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Feb 2015, 13:31
Hey,
mir ist nun noch folgendes aufgefallen.
Wenn ich zum Beispiel bei Reason ein Instrument auswähle, wahlweise ein Piano, unnd dann einzelne Noten vertschieden stark anspiele, so hört man manchmal ein sehr starkes Mitrauschen, jedoch nicht immer. Manchmal ist dieses auch nur sehr leise bis garnicht vorhanden.

Kann dies am KH liegen oder eher nicht?
Vllt ist mein PC auch überfordert?
zuglufttier
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2015, 16:27
Das Rauschen kommt niemals vom Kopfhörer, technisch einfach unmöglich.

Ich vermute eher, dass die Samples, die du da benutzt, einfach ein wenig Rauschen haben.
audiophilanthrop
Inventar
#8 erstellt: 04. Feb 2015, 20:26
Ich würde mich nicht darauf verlassen, daß jeder unter dem Begriff "Rauschen" exakt dasselbe versteht.

Um den Einfluß des Quellmaterials auszuschließen, würde ich mal einen hübschen Sinus im Baßbereich erzeugen (irgendwas um die 100 Hz) und abspielen. Audacity hat z.B. einen sehr brauchbaren Tongenerator. Sollte sauber klingen, ohne Rascheln, Surren oder andere Nebengeräusche.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SoundMagic E10: Driver Flex
Vi-king am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  3 Beiträge
Soundmagic E10 vs HiFiMan RE-400 vs Fischer Audio Eterna
thebackfisch am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  5 Beiträge
Entscheidungshilfe Philips Sbc hp 1000, 890 oder Sennheiser px200
Grevier am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  8 Beiträge
SoundMAGIC HP100
frix am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  196 Beiträge
Soundmagic WP10
Siriuskogel am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  4 Beiträge
(PHILIPS HP 890 brauchbar ?) ---> kopfhörerkabelverlängerung?
hotelshanghai am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  10 Beiträge
Soundmagic E10: meine Einschätzung
Fux123 am 08.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  2 Beiträge
Soundmagic E10 Elektroschocks
Stedefreund am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  3 Beiträge
Soundmagic HP150 User-Testaktion
vanda_man am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  104 Beiträge
Soundmagic HP100 Ersatzpolster
bonobo80 am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedMooosiMooosi
  • Gesamtzahl an Themen1.386.592
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.096

Hersteller in diesem Thread Widget schließen