Xiaomi Piston 3 mit iPhone 5S voll kompatibel?

+A -A
Autor
Beitrag
verhohner
Stammgast
#1 erstellt: 10. Apr 2015, 07:56
Hallo zusammen,

ich suche nach einem günstigen in-Ear Kopfhörer für mein iPhone 5S, welcher auch ein Mikrofon beinhaltet.

Der Xiaomi Piston 3 Kopfhörer wird ja viel gelobt und ist laut Datenblatt auch kompatibel mit iOS.

Hat dies bereits jemand getestet und kann berichten ob die komplette Funktionalität mit iOS nutzbar ist?

Vielen Dank für euer Feedback!
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2015, 08:23
Nein, er ist nicht voll kompatibel.

Außerdem sollte man sich mal anschauen, wo die Piston immer positive Bewertungen bekommen. Das sind hauptsächlich Handyforen oder Schnäppchenseiten. Die Bewertungen zum Vorgänger hier im Forum waren gar nicht so positiv. Das Problem an den Handyforen und Schnäppchenseiten ist ganz einfach, dass die meisten nicht viel Ahnung von gutem Klang haben und sich dann mehr über die angeblich so tolle Verarbeitung und den niedrigen Preis freuen. Außerdem ist der stark betonte Bass natürlich auch immer wieder beliebt. Klanglich sind die Piston 2 aber eigentlich nicht viel besser als andere In-Ears, die man zu diesem Preis bekommt. Also wer hofft, dass er da wirklich für unter 20 Euro In-Ears bekommt, die alle anderen In-Ears unter 100 Euro überflüssig machen, wird eher enttäuscht.
Marcel21
Inventar
#3 erstellt: 10. Apr 2015, 12:33
Kann ich als ehemaliger Piston 2 Besitzer vollkommen unterschreiben.

Aber ich hoffe dass sie die Piston 3 etwas verbessert haben. Etwas mehr Auflösung im Bass, klarere Mitten und Höhen mit weniger Peaks und mehr Brillianz und sie wären vollkommen in Ordnung.

Mikrofon funktioniert mit iOS und Android, Lautstärkesteuerung funktioniert nur mit Android.
Aber es gibt ja mehr als genug Alternativen wo diese nur mit iOS funktioniert
Das sollte endlich mal Standarisiert werden. Mich nervt es schon dass meine UE6000 zwar Lautstärketasten haben, diese aber nicht funktionieren.
fas
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Apr 2015, 22:31
ich denke es ist Teil des Problems das sich manche anschauen woher positive Bewertungen kommen. Ein Kopfhörer der vielen gefällt? Kann nicht gut sein. Man muss sich sich als Goldohr ja irgendwie seinen Status bewahren. Amateure wissen nicht was gut ist. Beats Syndrom.

...oder die Pistons zeigen einfach was mit wenig Geld hinsichtlich Material, Verarbeitung UND Sound möglich ist und lässt einen den Sinn einiger anderer, teurerer Produkte hinterfragen.
cyfer
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2015, 10:02
Mit Equalizer sind die Pistons einwandfrei für ihre 15-20€. Deutlich besser als das Zeugs von Sony, Philips und Co. in dem Preisbereich. Vor allem die Verarbeitung ist auch viel besser.
Marcel21
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2015, 11:22
Ich habe es mit einem EQ nicht hinbekommen, eine klare Stimmwiedergabe hinzukriegen.
Stimmen klangen immer etwas dumpf.

Das müssen die Piston 3 besser machen.
Tob8i
Inventar
#7 erstellt: 12. Apr 2015, 12:44
Die Verarbeitung ist gar nicht so toll, wie sie immer alle darstellen. Hatte ich auch schon mal im Piston 2 Thread geschriebe und wiederhole noch mal ein paar Punkte kurz. Die Verpackung ist z.B. zwar echt nett gemacht, aber im Alltag zu unpraktisch, weil man gar keine Zeit hat die In-Ears da so ordentlich aufzuwickeln und der Deckel der Dose nicht befestigt ist. Und auch das Alu, was ja heute gern als so hochwertig angesehen wird, ist für den Hautkontakt nicht wirklich die beste Wahl. Außerdem sind die Rillen total unpraktisch, weil sich schnell Hautfett und anderer Dreck sammeln. Die In-Ears sehen zwar beim Auspacken schön aus und es wird ja auch gern mit den CNC gefrästen Rillen geworben, aber der Eindruck hält halt nicht so lange. Auch die mitgelieferten Aufsätze sind ziemlich schlecht und ich vermute, das viele damit keine richtige Abdichtung erzielen. So ging es mir auch, aber durch meine Erfahrung mit diversen anderen In-Ears habe ich es bemerkt und mal andere Aufsätze getestet.

Und nochmal zum Klang. Ich habe ja nichts im Vergleich zu meinen teuren In-Ears gesagt. Aber selbst in einem ähnlichen Preisbereich sind die Piston 2 nicht solche Außnahmetalente, wie sie gern auf anderen Seiten dargestellt werden. Die etwas größere Räumlichkeit als in der Preisklasse üblich wird durch geringere Isolation erkauft. Die Präzision und Auflösung ist für die Preisklasse sehr gut. Aber mit ordentlichen Aufsätzen haben die Piston 2 halt eine sehr starke Bassbetonung und auch die Höhen sind betont. Also eigentlich der typische Klang, den man in der Preisklasse findet und mit dem man die Massen leicht beeindruckt.

Wenn ich die Piston 2 mit den UE 200 vergleiche, würde ich mich wahrscheinlich immer wider für den UE 200 entscheiden. Den gab es übrigens schon unter 10 Euro.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Xiaomi Piston 3
Marcel21 am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  12 Beiträge
Die Xiaomi Piston V3 für 10,80? ein Megaschnäppchen?
hammerlan007 am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  22 Beiträge
Xiaomi Piston 2 - In Ears
frix am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  147 Beiträge
Xiaomi Mi Headphones
bartzky am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.08.2015  –  25 Beiträge
iPhone Headsets mit anderen Geräten kompatibel?
CrazyLexx am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  2 Beiträge
Ohrenhalt von Xiaomi In-Ear-Kopfhörer?
schlackoo am 31.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  6 Beiträge
Klipsch S4i nur kompatibel zu iPhone 3GS?
Chatbaker am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  2 Beiträge
Erfahrungen Xiaomi Overear KH
MeerOhneWasser am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  4 Beiträge
An die iPhone User.
Twiz am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  44 Beiträge
Equalizer-Einstellungen auf?s iPhone kopieren
Oxmen am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.157 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedHypnos_24
  • Gesamtzahl an Themen1.394.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.554.148

Hersteller in diesem Thread Widget schließen