Taotronics TT-BH07 Bluetooth Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
planetofrock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2015, 17:24
Hallo zusammen,

war lange Zeit auf der Suche nach einem Bluetooth Kopfhörer, der schnell in der Tasche verschwinden kann wenn ich unterwegs bin. Normalerweise nutze ich meine Audio Technica M50x, wollte für die Arbeit aber einen, den ich in meine Jackentasche stecken kann, wenn ich ihn nicht brauche.

Habe mir deswegen einige Bluetooth In Ear Kopfhörer bestellt. Darunter
Sony MDR-AS800BTB
Philips SHB5800BK/00
JBL Synchros Reflect BT
TaoTronics TT-BH07
VTIN Robin

Der Philips war ein einziger Witz. Ständig fiel er raus und die Klangqualität war sein 80€ nicht wert. Habe Philips Kopfhörer für 20€ die genauso, wenn nicht besser klingen.
Der Sony war vom Klang besser als der Philips, war aber auch für sein Preissegment viel zu schlecht.
Die JBL waren super. Klanglich und sitzend. Leider sind sie doch sehr klobig und man sieht aus, als hätte man Stifte in den Ohren.
VTIN klang wie der Philips, drückte jedoch unheimlich stark. Verstehe nicht wer mit sowas klar kommt.

Dann war ich aber überrascht. Gerade der günstigste Kopfhörer - Taotronics TT-BH07 - hatte bei mir einen "wow" Effekt. Bei gerade knapp 20€ hat er einen Klang, wie ich es in dieser Preisklasse nicht erwartet hätte. Bluetooth Kopfhörer klingen meistens schlechter und sind teurer als Kabelgebundene Kopfhörer, jedoch klingen diese wirklich gut. Damit meine ich nicht linear und detailreich wie Kopfhörer aus dem 300€ Segment, aber hätten sie 80€ gekostet, würde ich wahrscheinlich denken - das sei okay.
Außer die geringe Lautstärke (wobei dennoch laut genug) habe ich an dem Kopfhörer überhaupt nichts auszusetzen.

Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Kopfhörer gemacht? Oder mit der Firma? (ist mir vollkommen unbekannt)
Selbst Amazon verkauft diese Kopfhörer ohne Bezeichnung was mir schon merkwürdig erscheint
http://www.amazon.de...i_detailpage_o01_s00


[Beitrag von planetofrock am 12. Dez 2015, 17:29 bearbeitet]
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2015, 20:53
Ist halt ein typisches Chinamodell. Glückstreffer, der ganz gut klingt und wird daher von entsprechend vielen Firmen gelabelt und über Amazon abgewickelt.

Für alles weitere verweise ich mal auf den nächsten Chinakopfhörer und alle weitergehenden Links. http://www.hifi-foru..._id=110&thread=16344
planetofrock
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Dez 2015, 21:49
Habe mir deine Posts durchgelesen und gebe dir zwar in einigen Dingen recht, jedoch nicht in allen.
Als Beispiel ist Anker, der kein billiger China Hersteller ist, sondern schon lange existiert und für seine guten Akkuzellen bekannt geworden ist. Sie hatten sogar Zeitweise ein Betrieb in Deutschland der sich nur für Akkuzellen spezialisiert hat.

ToaTronics gibt es (laut eines Arbeitskollegen von mir) schon recht lange. Laut Homepage haben sie auch einen Sitz in den USA, was aber nichts bedeuten muss.

Garantieabwicklung klappt (zumindest bei Amazon) über Amazon selbst, von daher hat man da keine Probleme. Habe selbst nach 1 1/2 Jahren einen Playstationcontroller einer billigfirma aus China zurück geben können und bekam das Geld erstattet.

Natürlich hast du Recht damit, dass Konkurenz von etablierten Firmen dann schwierig ist, aber in meinem Fall wäre ich bereit auch 80€ (oder mehr) für einen Kopfhörer zu zahlen, wenn er denn anständig wäre. Und für knapp 20€ kriege ich das, was Sony und Philips für weit über dem Preis anscheinend nicht geschafft haben.

Dazu kommt auch, dass die Kopfhörer wirklich gut verarbeitet sind und dass der Akku sich aufblähen sollte, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Auch habe ich nochmal nachgeschaut. Umsatzsteuer wurde von dem Shop verarbeitet, der Shop hat auf Amazon seine Steuernummer hinterlegt und eine Rechnung liegt auch bei


[Beitrag von planetofrock am 12. Dez 2015, 22:13 bearbeitet]
Gokhan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mrz 2016, 15:41
ich nutze die gleichen und bin begeistert. Der Klang sollte nicht basslastig sein, da ich in der Arbeit nur podcast und Hörbücher höre. Sie sollten eine gute Geräuschunterdrückung und eine lange Akkulaufzeit haben. Der Preis war egal. Besonders bei diesem günstigen Preis war ich skeptisch.
Ich nutze momentan nur die hier http://www.amazon.de...TaoTronics+Bluetooth zusammen mit den InAirs http://www.amazon.de...i_detailpage_o06_s00 aus Amazon.

Die Taotronics tt bh07 habe ich jedoch für 21,99 € gekauft. Jetzt kosten sie 10 € mehr.
Die Akkulaufzeit beträgt knapp 7 stunden. Dank den Inairs, die leider schnell kaput gehen habe ich eine sehr gute Geräuschunterdrückung so das meine Ohren durch den Maschinenlärm gut geschützt sind.
Hautjob
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Mrz 2016, 17:04
hab sie auch seit einigen monaten. zum joggen echt in Ordnung. Kommen aber rein klanglich bei weitem nicht an z.B. Shure SE215 heran. Die wiederum sind aber leider zum joggen nicht geeignet. Daher bleibe ich vorerst bei den Taotronics und bin recht zufrieden. Sie sind deutlich bassiger als der Shure, das ist sogar ok, das Einzige was mich massiv stört ist dass Sie im Hochton recht schnell verzerren.

Summa summarum sind das für den Preis 1a Sportkopfhörer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bluetooth kopfhörer
kopfbeisser am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  4 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer
Mr.TNT am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  8 Beiträge
Bluetooth-stereo-Kopfhörer
hausmarke20 am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  4 Beiträge
TV Kopfhörer via Bluetooth ?
guido.m am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  2 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer an TV
TheMax85 am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  3 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer wie verwenden?
baeschaa95 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  8 Beiträge
Bluetooth Empfänger für Kopfhörer
ZeeeM am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  16 Beiträge
Bluetooth an Kopfhörer
TDE81 am 28.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  2 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer MTV
Bemple am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  3 Beiträge
Jabra Halo 650S Bluetooth Kopfhörer
Tugendhat am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • TAOTRONICS
  • Shure
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.581 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedFabian._M.
  • Gesamtzahl an Themen1.368.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.063.085