Sennheiser HD800S vs Focal Utopia

+A -A
Autor
Beitrag
Hoegaardener70_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jun 2018, 21:33
Hallo an Alle: Hatte jemand von euch jemals Gelegenheit, den Sennheiser HD800S mit Focal Utopia direkt von der gleichen Quelle zu vergleichen? Mich wuerde sehr interessieren, ob die Utopia - auch unter Berücksichtigung des Gesetzes vom abnehmenden Grenznutzen - den HD800S wirklich (weit) ueberlegen sind, oder ob das nur suggestive Einbildung gefoerdert durch die Preisgestaltung seitens Focal ist. In Foren liest man sehr viel, von "der HD800S ist ueberlegen aufgrund der Instrumententrennung und Soundstage" bis hin zu "der Utopia macht die Musik lebendig und der HD800S klingt steril und langweilig". Ich finde die Bandbreite der Meinungen sehr erstaunlich, auch da es sich bei beiden um relativ helle und nicht besonders Bass-lastige KH handelt, ein Vergleiche erscheint mir deshalb naheliegend. Jedenfalls, wenn jemand Erfahrung hat damit wuerde ich mich sehr freuen.


[Beitrag von Hoegaardener70_ am 07. Jun 2018, 00:44 bearbeitet]
baalmeph
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jun 2018, 09:50
Vom technischen Niveau her unterscheiden die sich nicht wirklich. Es sind die Flagship KH von renommierten Herstellern. Das Pricing des Utopia ist der aktuelle Entwicklung und dem Marketing geschuldet.
Sennheiser zieht ja mit HD820 auch moderat mit.

Die beiden KH unterscheiden sich in ihren Stärken aber nicht unerheblich.
HD800 klingt in der Tat steriler. Einfach etwas weniger Badewanne und Dynamik.
Dafür ist die größere Bühne und damit einhergehende Separation beim HD800 deutlich besser.

Beide anhören und den persönlichen Geschmack oder am Ende doch den Geldbeutel entscheiden lassen.
Hoegaardener70_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jun 2018, 13:18
Danke für die Rueckmeldung. Ja, ich sehe das auch so mit der aktuellen Marktentwicklung ... die Flagschiffmodelle werden immer höher gesetzt einfach weil es geht. Das heisst aber noch lange nicht, dass der Gegenwert steigt. Wobei ich den HD800S als angemessen (im Vergleich zu anderen, wie Audeze, Hifiman) vom Preis her betrachte.

Was meinst du mit Badewanne?


[Beitrag von Hoegaardener70_ am 07. Jun 2018, 13:19 bearbeitet]
BAMM!
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jun 2018, 14:18
Badewanne = angehobene Bässe und Höhen. Wenn man das mit nem Equalizer macht, sieht das aus, wie ne Badewanne.

Ich habe beide Kopfhörer hören können, jedoch an verschiedenen Quellen und kann die von baalmeph geschilderten Höreindrücke bestätigen. Der HD800 ist ultrapräzise, aber für meinen Geschmack zu analytisch. Der Utopia ist schon eine Klasse für sich, mitreißend, lebendig aber er kostet ja auch ein vielfaches des HD800.

Der erwähnte HD820 ist wieder was anderes, weil er eben geschlossen ist - das kann je nach Einsatzgebiet ja wichtig sein. Gehört habe ich ihn aber noch nicht.


[Beitrag von BAMM! am 07. Jun 2018, 14:18 bearbeitet]
Hoegaardener70_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jun 2018, 14:30
Danke fuer die Badewannenerklaerung - wieder mal was gelernt ...
Vielleicht sollte ich auch den Hintergrund meiner Frage erklären. Ich besitze den HD800S und bin auch sehr zufrieden, fuer den Preis klangliche Sphären die ich mir früher nie habe vorstellen koennen. Der einzige Kritikpunkt ist der analytische Charakter statt eines “Fun” Aspekts - den kannn man aber mit etwas equalizen mindern.

jetzt habe ich die Gelegenheit, relativ guenstig gebraucht an einen Utopia zu kommen, ohne diesen allerdings testen oder zurückgeben zu koennen. Mein HD800S ist fast neu und koennte gut verkauft werden, Eigentlich macht das keinen Sinn, aber vielleicht kennt ihr das ja ... soll ich ... soll ich nicht.


[Beitrag von Hoegaardener70_ am 07. Jun 2018, 14:32 bearbeitet]
baalmeph
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jun 2018, 17:03
Das Problem dabei ist die endgültige Antwort wirst du dir nur selbst geben können wenn du den Utopia gehört hast.
Die spaßigere Abstimmung hat defenitiv der Utopia. Allerdings kann dir bei dem wiederum die Bühne des HD800 fehlen.
Schlecht ist in der Disziplin aber auch der Utopia nicht.
h-hannah
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jun 2018, 19:15
Äpfel und Birnen. Beide genial, aber seeeehr unterschiedlich: Raum, Dynamik etc.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Focal Elear und Focal Utopia
cyfer am 08.07.2016  –  Letzte Antwort am 08.05.2018  –  511 Beiträge
Sennheiser HD800S
cyfer am 24.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2018  –  273 Beiträge
Sennheiser HD800s review
Stollen123 am 24.10.2015  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  3 Beiträge
Focal Clear
deckard2k7 am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 02.06.2018  –  9 Beiträge
Sennheiser HD800S an Asus Xonar D1
SailorVenus am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.03.2018  –  5 Beiträge
Focal LISTEN
Schlappen. am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2017  –  8 Beiträge
Sennheiser HD800S / Audeze LCD-X / AKG 812 und KHV
Gamboo am 20.05.2018  –  Letzte Antwort am 28.05.2018  –  16 Beiträge
Kabel für Utopia
123sheep am 10.03.2018  –  Letzte Antwort am 12.03.2018  –  17 Beiträge
AKG vs. Sennheiser vs. Beyer
IkeTurner am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  12 Beiträge
AKG vs Beyerdynamic vs Sennheiser
nemo_ am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedolivia987
  • Gesamtzahl an Themen1.409.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.842.995

Hersteller in diesem Thread Widget schließen