Beyerdynamic DT990 Pro Setup für PS4 Pro

+A -A
Autor
Beitrag
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Okt 2018, 13:33
Hallo Leute,

ich bin der Aslan und neu hier, habe mich so eben registriert.
Ich hoffe, dass ich hier richtig bin.
Hab die Suchfunktion benutzt aber war für mich leider nicht ganz so hilfreich, die einen wollten Kaufberatung und die anderen den Kopfhörer nur so für das Gaming benutzen.

Ich hatte vorher einen Turtle Beach XO Seven-Pro aber knackst mir langsam zu sehr und ich wollte komplett umsteigen, da mir ein Kollege und ein Streamer den Beyerdynamic DT990 Pro empfohlen hat. Allerdings zockt er auf dem PC.

Nun ich möchte aber es für meine Playsi benutzen inklusive Chat bzw. Partyfunktion.

Ja ich brauche ein externes Mikrofon, was kein Problem ist aber was dann die Technik so angeht bin ich der totale Anfänger.

Was bräuchte, damit ich die Kopfhörer tatsächlich zum laufen bringen kann an Hardware, was würdet ihr mir empfehlen das alles wirklich läuft ohne Probleme da die Kopfhörer ja 250 Ohm haben.
Interface, Verstärker etc. Mein Budget dafür liegt bei maximal 150 €.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen würdet.

LG
Siriuskogel
Stammgast
#2 erstellt: 18. Okt 2018, 13:53
Warum nicht das PlayStation 4 Gold Wireless Headset?
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Okt 2018, 13:57
Den hat mein Bruder, was mir nicht gefällt.
Und ehrlich gesagt habe ich mich für den Beyerdynamic entschieden
enslaved
Stammgast
#4 erstellt: 18. Okt 2018, 14:39
Moin,

du bräuchtest einen Kopfhörerverstärker mit optischen Eingang wie dem Sabaj D2 / D3 oder eine Creative Soundblaster G5. Den KHV verbindest du dann per optischen Kabel mit der PS4. An der Konsole selbst dann noch entsprechend in den Sound Optionen die Einstellungen vornehmen. So funktioniert es auf jeden Fall. Habe schon einige KHV's an der PS4 betrieben. Bei geringem Budget müsste auch eine Creative G1 gehen. Die wird dann einfach per UBS an die Konsole angeschlossen. Ausprobiert habe ich die G1 allerdings noch nicht.
Als Mikrofon nutze ich persönlich das Samson Go Mic. Das ist ein UBS Mikrofon. Einfach an die PS4 per USB anschließen, fertig. Mic wird sofort von der Konsole erkannt. Empfindlichkeit dann im Partychat einstellen bis es passt. Am Mic selber gibt es auch noch Einstellmöglichkeiten. Je nachdem wo das Teil steht, Einstellungen im Chat testen. Wie gesagt, läuft bei mir super ^^
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Okt 2018, 14:46
Ein mega Dankeschön und so ausführlich.

Ok was würdest du mir dann von den dreien mit am besten empfehlen?

D2/D3 oder den Soundblaster?

Ich dachte schon, jetzt muss ich einiges an Hardware mir zulegen xD

Aber wenn es danach zu 100% funktioniert ist das super.
enslaved
Stammgast
#6 erstellt: 18. Okt 2018, 16:27
Soll der KHV nur an der PS4 genutzt werden oder auch am PC? Rein für die PS4 tut es auch ein günstiger S.M.S.L MINI DAC SD-793II für 60 EURO. Der hat auch einen optischen Eingang und 250 Ohm sind auch kein Problem.
Bei der PS4 in Einstellungen "Sound und Bildschirm" dann noch unter "Audioausgabe Einstellungen" auf Optical (Primärer Ausgabeport) stellen.
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Okt 2018, 16:31
Vorgesehen ist er erst einmal für meine Playstation wenn wir endlich mal eine neue Wohnung finden und ich mein eigenes Zimmer habe, dann will ich auch mal den am PC nutzen aber das dauert noch.
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 18. Okt 2018, 16:40
Also den Soundblaster möchte ich ausschließen, wenn ich schon unter 100 Euro bleiben kann.
Worauf sollte ich denn achten, welcher wer denn der beste von den drei?
Sabaj D2 für 59,99
Sabaj D3 für 79,99
Oder der SMSL Mini DAC SD 793 II für 58,99
enslaved
Stammgast
#9 erstellt: 18. Okt 2018, 18:26
Also meiner Erfahrung nach geben sich die KHV's unter 100 EUR nicht viel. Da kommt es dann auf die Anschlüsse und Leistung an, sowie auf den eigenen Geschmack. Den D2 würde ich zB. nicht nehmen, da dieser keine Markierung am Lautstärke Regler hat. IIst im Dunkeln nicht so Vorteilhaft. Ich hatte immer an einigen etwas auszusetzen. Meist waren es Knackgeräusche beim Einschalten oder Wechsel der Audioquelle.

Wenn du mit SMSL Mini DAC SD 793 II zufrieden bist und keinen USB Anschluss benötigst, nimm diesen. Bei Nichtgefallen, kannst du ihn ja wieder zurück schicken.
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 22. Okt 2018, 08:28
Hat einer vielleicht sonst noch einen Vorschlag für mich außer der enslaved weshalb ich ihm auch sehr dankbar bin.
Wie meinst du eigentlich das mit deiner Aussage falls ich kein USB Anschluss benötige?
Acid1286
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Okt 2018, 08:51
Den Kopfhörer selbst kannst du doch an den Controller anschließen.
Das Micro schließt du per Y-Adapter (z.B. den hierhttps://www.amaz...%2C5mm+micro+adapter) einfach zwischen.
Der Nachteil ist, dass das den Akku merklich mehr leer saugt.
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 22. Okt 2018, 08:53
Ja daran habe ich auch schon gedacht gehabt aber ich gehe halt davon aus, dass die KH dann nicht die Leistung erzeugen kann was sie eigentlich tun sollte
Acid1286
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Okt 2018, 09:48
Kann mich nicht beschweren, hab an meinen ein Sennheiser HD650 angeschlossen und der geht mir laut genug.
Den Adapter hab ich selbst nicht probiert aber 4pol Headsets funktionieren am Controller.
Der Akku geht aber echt schnell zur neige, das solltest du beachten.
Altenativ würde auch ein Fiio BTR1 funktionieren, kann das am We mal testen (auch mit den DT990pro).
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 22. Okt 2018, 09:52
Ok, das wäre dann die andere Lösung. Benutzt du dann auch ein externes Mikrofon, wenn ja welches wenn ich mal fragen darf?
Acid1286
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Okt 2018, 10:00
Am Fiio ist ein Micro dran.
Muss aber eigestehen, das ich nicht über Internet zocke und somit kein Micro brauch. Das mit dem Fiio kann ich aber testen.
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 22. Okt 2018, 10:03
Au ja, das wäre echt sehr nett.
Will halt das beste erreichen weil wir bald in unsere neue Wohnung umziehen. Da habe ich mein eigenes Zimmer und will dann auch anfangen zu streamen, da möchte ich dann schon, dass die Qualität super ist
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 25. Okt 2018, 12:26
Also ich habe jetzt den Sabaj D3, ein Auna USB Microfon und Beyerdynamic DT990 Pro.
Ich schließe also den Verstärker per optischen Kabel an die PS4, dann mein Kopfhörer an den Sabaj D3 habe ich das richtig verstanden ?
Dann bräuchte ich jetzt nur noch ein optischen Kabel weil der leider nicht mitgeliefert wird
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 25. Okt 2018, 12:32
Sabaj D3

So hoffe auf Eure Unterstützung
comox
Stammgast
#19 erstellt: 25. Okt 2018, 14:37
Jetzt noch ein Toslink-Kabel besorgen, dann sollte alles passen.
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 25. Okt 2018, 15:40
Toslink Kabel ist morgen unterwegs, 1.8m sollten langen oder?
Danach werde ich mal berichten ob alles funktioniert
Acid1286
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 27. Okt 2018, 12:35
Der Fiio BTR1 funktioniert an der Playstation NICHT.
Habs gerade probiert und zu meiner verwunderung unterstützt die PS4 keine Bluetooth Audiogeräte.

Hoffe ich konnte weiterhelfen.
Honorifice
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 27. Okt 2018, 12:40
Ja vielen Dank nochmals, dass du dir die Mühe gemacht hast. Hatte es gestern irgendwo gelesen, dass der FiO nicht funktioniert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT990 Pro Umtauschware?
toledavid89 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  5 Beiträge
Problem mit Beyerdynamic DT990 Pro
DerVerstossene am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  10 Beiträge
DT990 vs DT990 Pro
joba am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  20 Beiträge
Kopfhörer-Setup für PS4 Pro
Waffl96 am 10.08.2018  –  Letzte Antwort am 11.08.2018  –  3 Beiträge
Beyerdynamic DT-770, DT880, DT990 (Pro?)
bacardi91 am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  14 Beiträge
Beyerdynamic DT990 Pro benötige Soundkarte/Verstärker?
Bosco4u am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  7 Beiträge
Unterschiede DT990 PRO und DT990 Edition
quinoman am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 14.12.2013  –  4 Beiträge
Neue Ohrpolster BeyerDynamic DT990 ?
Joannes am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  4 Beiträge
DT990(pro) Knistern bei Musikwiedergabe!
Tragosu am 22.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  19 Beiträge
DT990 PRO Soundkarte Ja? Nein?
Choco.G am 30.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedMick77
  • Gesamtzahl an Themen1.423.404
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.097.510

Hersteller in diesem Thread Widget schließen