Kopfhörer an Samsung A3 zu leise

+A -A
Autor
Beitrag
auchnixwisser
Neuling
#1 erstellt: 31. Okt 2018, 11:33
Hallo Forum,

ich habe seit kurzer Zeit Spotify auf meinem Samsung A3 (2017).
Als Kopfhörer verwende ich am smartphone zur Zeit einen noname in-ear Kopfhörer, der mir klanglich nicht sehr zusagt.
Ich besitze noch einen alten AKG K 530 LTD. Dieser Kopfhörer hat einen deutlich besseren Klang am Samsung A3, ist aber relativ leise.

Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es jetzt zwei Möglichkeiten:

a) Ein ordentlicher Kopfhörer mit einer niedrigeren Impedanz muss her (der AKG hat 80 ohm)
Da würde ich mir einen Beyerdynamic DT 770 Pro mit 32 ohm vorstellen.

b) Kopfhörerverstärker zwischen das Samsung A3 und den alten AKG.
Da kenne ich mich nicht aus.

Wie ist die Meinung im Forum zu dem Thema?
Mit welcher Alternative kann ich einen besseren Klang mit vernünftiger Lautstärke erreichen?
Was wäre ein vernünftiger Kopfhörerverstärker für das Samsung A3?

Ich möchte nicht unbedingt eine Lösung für unterwegs, sondern eine schöne Lösung für Zuhause.
Preisrahmen: mehr oder weniger der Preis des Beyerdynamic.

Danke!
Jens1066
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2018, 20:24

a) Ein ordentlicher Kopfhörer mit einer niedrigeren Impedanz muss her (der AKG hat 80 ohm)
Da würde ich mir einen Beyerdynamic DT 770 Pro mit 32 ohm vorstellen.

Nicht die Impendanz, sondern der Wirkungsgrad ist ausschlaggebend. Selbst der DT 770 mit 80 Ohm wird wahrscheinlich lauter spielen, als der AKG.
Mein AKG mit 62 Ohm spielt deutlich leiser, als mein 80 Ohm Beyer.


b) Kopfhörerverstärker zwischen das Samsung A3 und den alten AKG

Wäre auch eine Möglichkeit, ist halt auch eine Frage, wie gut Dir der Klang des AKG gefällt. Ordentliche KHV im Preisbereich des Beyer gibt es wie Sand am Meer. Eben so viele wie Kaufberatungen dazu hier im Forum.

Als schöne und günstige Lösung für zuhause, schmeiße ich mal den Shiit Magni 3 in den Raum, der sehr viel Leistung hat. Sollt dann irgendwann der Wunsch nach mehr aufkommen (was Kopfhörer anbelangt), kann der Magni für eigentlich jeden KH weiter verwendet werden.


[Beitrag von Jens1066 am 31. Okt 2018, 20:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer leise .
netsaint84 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  4 Beiträge
Kopfhörer zu leise!
Ironcurtain am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  24 Beiträge
Kopfhörer am PC zu leise
sigi009 am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  5 Beiträge
Kopfhörer am Handy zu leise
skampi-joh am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  10 Beiträge
Fragen zum KHV Fiio A3
Luximage am 31.03.2017  –  Letzte Antwort am 01.04.2017  –  5 Beiträge
KHV FiiO A3 oder A5
tehhack am 19.10.2018  –  Letzte Antwort am 20.10.2018  –  2 Beiträge
Kopfhörerausgang zu leise
flordieter am 25.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  2 Beiträge
InEar Kopfhörer der nach Aussen leise ist.
MarcP am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  2 Beiträge
Line out zu leise
lexa7332 am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  12 Beiträge
Können manche Headphones an MP3 playern zu leise sein?
HellPaso am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedVinylmaik73
  • Gesamtzahl an Themen1.423.475
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.932

Hersteller in diesem Thread Widget schließen