Kopfhörerhalter/Tablethalter von Ikea

+A -A
Autor
Beitrag
-TRK-
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2019, 13:01
Wunderschönen guten Morgen !

Bin Neumitglied - nicht absolut ahnungslos, aber noch lernfähig -
Bei dem durchsehen des Forums Kopfhörer, fiel mir auf, auch wieder beim versuch eine Anregung zu holen für den Bau eines Kopfhörerhalters, daß doch auch Bedarfe bestehen, diese käuflich zu erwerben -
Gestern, beim durchsehen der Ikea Rubrik "Neuheiten" fiel mir dort ein Kopfhörerhalter unter dem Namen " Möjlighet" - kein Schreibfehler, heißt so - auf, denselben habe ich bestellt - 3x für meine drei Kopfhörer -
Kurzer Bericht nach eintreffen -
mfG
-TRK-
Pd-XIII
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2019, 13:27
Haut mich jetzt erst Mal nicht vom Hocker. Wenn selbst der kleine Werbe-Hörer schon so positioniert wird, dass ein Polster auf dem Ständer aufliegt deutet das doch darauf hin, dass er sonst mit dem Smartphone kollidiert. Bei einem großen Hörer könnte ich mir vorstellen, dass der Ständer zu klein sein könnte. Aber gut, ich nörgle schon wieder ohne Grund und Erfahrung damit.

Ich verstehe nur nicht, warum IKEA nicht schon längst den/die/das Morgonmal als Nachrüst KH-Ständer für ihre Regale anbietet
-TRK-
Neuling
#3 erstellt: 05. Mrz 2019, 13:33
Hallo-

Vollkommen wertfrei - Ich gebe dem Ding erstmal `ne Chance - Wenn`s nix ist, war der finanzielle Schaden
übersehbar - Mache auch keine Werbung, hinterfrage allerdings auch nicht alles - Lasse mich überraschen -
Bericht wegen der Praxistauglichkeit frühestens Freitag -

mfG
-TRK-
Pd-XIII
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2019, 13:36
Klar, wie gesagt interessant kann der schon werden. Vor allem für Leute, die gerne Geld für Kopfhörer aber nicht für Ständer ausgeben möchten. 4 von denen nebeneinander in verschieden Farben könnte gut wirken. Was kommt denn bei dir drauf?
ZeeeM
Inventar
#5 erstellt: 05. Mrz 2019, 13:36
Die Verpackung ist laut IKEA an der längsten Seite 27cm lang.
Ich denke auf dem Tisch wird es 25cm sein.
Für 1,99 ...
Pd-XIII
Inventar
#6 erstellt: 05. Mrz 2019, 13:40
Ach ja, der Vollständigkeit halber noch der Link.
Wenn ich nächste Woche mal rein komme werde ich mir den auch mal ansehen...vielleicht für den PortaPro
Soundwise
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2019, 14:09
Sind Kopfhörerhalter jetzt schon so wichtig, dass es sie auch bei Ikea gibt ?
Und ich hab immer noch keinen
-TRK-
Neuling
#8 erstellt: 05. Mrz 2019, 14:14
Hallo -

Bin im Besitz von zwei Sennheiser KH - HD 559 und HD 485, sowie eines älteren Sony DR - 5 A -
Hatte vorher einen Stax SR 44 mit Versorgungsteil -die Kopfhörer liegen so, daß sie im entscheidenden Augenblick, immer im Weg liegen , deshalb meine Bestellung bei Ikea - hole mir dort auch manchma Anregungen - Bin ich ehrlich -

mfG
-TRK-
Exploding_Head
Inventar
#9 erstellt: 05. Mrz 2019, 16:19

Pd-XIII (Beitrag #4) schrieb:
...für Leute, die gerne Geld für Kopfhörer aber nicht für Ständer ausgeben möchten.

Ich hab noch nie Geld für nen Ständer ausgegeben, klappt noch prima von allein...

Ich empfehle die Halter von Gravity - vor allem das Klemmteil (Link: https://www.thomann.de/de/gravity_headphones_holder_f_desk.htm) ist am (Schreib-)tisch, am Regalboden usw für den Preis unschlagbar.

Das IKEA-Dings sieht nicht besonders vertrauenerweckend aus - berichte mal, obs nicht doch zum Umkippen neigt, wenn ein signifikant schwereres Teil als zB ein PortaPro dran hängt und gerade kein Gegengewicht in Form eines 10"-Tablets auf der anderen Seite hockt.
-TRK-
Neuling
#10 erstellt: 05. Mrz 2019, 17:03
Hallo -

Freitag kommen die Teile, weil bestellt !
Erfahrungsbericht nach auspacken und dem Versuch das Teil in Betrieb zu nehmen - Denke mal, es wird halten , etwas futuristisches Aussehen , falls Fehlversuch, wars nicht teuer -
Die Klemmvorrichtung/ Kopfhörerhalter liegt bei Sennheiser bei/ist käuflich zu erwerben - Sehr gut - Allein, der Platz um die Halterung zu klemmen, fehlt mir, wie bereits gesagt, bin im Besitz von 3 KH -
Danke für den Link !

mfG
-TRK-


[Beitrag von -TRK- am 05. Mrz 2019, 17:11 bearbeitet]
Exploding_Head
Inventar
#11 erstellt: 05. Mrz 2019, 17:23

-TRK- (Beitrag #10) schrieb:
Allein, der Platz um die Halterung zu klemmen, fehlt mir, wie bereits gesagt, bin im Besitz von 3 KH -

Wer drei dieser IKEA-Teile irgendwo hin stellen kann, kann mit Sicherheit auch drei dieser Klemmen irgendwo anklemmen. Die drei nehmen nämlich deutlich weniger Platz weg als es die Stellfläche nur eines IKEA-Teils bedarf. Einer klemmt zB hier an der Seite meines Schreibtischs und der KH hängt im sonst sowieso toten Raum.


[Beitrag von Exploding_Head am 05. Mrz 2019, 17:24 bearbeitet]
-TRK-
Neuling
#12 erstellt: 05. Mrz 2019, 17:41
Hallo -
Das ist richtig, den Platz hätte ich, am Hifi -Regal selber, der Zugriff am CDP und Cass. Deck. wäre schwieriger, die Anlage steht im WZ, ich müsste die KH abhängen, irgendwohin legen, der Ausgangszustand wäre wieder erreicht, die KH lägen im Wege....
So, wir sich ein Plätzchen finden, denke ich -
mfG
-TRK-
Anttidr
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Mrz 2019, 19:00
Ich nutze Yoga Blöcke. Gibts in verschiedenen Farben und Formen und kosten nicht die Welt.

Den Ikea-Halter finde ich eher hässlich.
Basstian85
Inventar
#14 erstellt: 05. Mrz 2019, 19:49
Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Die Blöcke sind deutlich teurer, auffälliger und drücken die Polster platt. Ist natürlich nur mein Senf, kann jeder seine KHs aufbewahren wie er will.

Hier mal der KH-Aufbewahrungsthread, falls noch nicht bekannt...


[Beitrag von Basstian85 am 05. Mrz 2019, 19:50 bearbeitet]
-TRK-
Neuling
#15 erstellt: 05. Mrz 2019, 20:13
Danke für den Link zum Kopfhöreraufbewahrungsthreat !
mfG
-TRK-


[Beitrag von -TRK- am 05. Mrz 2019, 20:14 bearbeitet]
Anttidr
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 05. Mrz 2019, 20:20
Dem Dank schliesse ich mich an.
Habe gerade mal Kurz in den Thread geschaut, was Voodooman da gebaut hat, respekt, schöner als alles was ich bisher in der Richtung gesehen habe.

Sorry, jetzt höre ich hier auf
-TRK-
Neuling
#17 erstellt: 05. Mrz 2019, 20:27
Habe vergessen anzumerken, daß dieses Teil sehr gut aussieht, sauber verarbeitet, nichts zu mäkeln oder gar zu kritisieren - Respekt vor der Leistung!
mfG
-TRK-
-TRK-
Neuling
#18 erstellt: 07. Mrz 2019, 10:46
Guten Morgen -

Anbei der versprochene Bericht wegen der Tauglichkeit der Kopfhörerständer von IKea !

Mit der Post angeliefert heute morgen, ausgepackt, erstmal eine Stabilitätsprüfung, dünnes Blech, durch pressen und ziehen in Form gebracht, erster Eindruck ; Na ja - Musste mich aber eines besseren belehren lassen - viel Stellfläche brauchts auch nicht, passen alle drei zwischen den Apollo und Verstärker -
Die Kippsicherheit wird erreicht durch die Unterbringung des Kabels hinter dem Hörer - gut gelöst -
Schönheit liegt im Auge des Betrachters -
Fazit: Erfüllt seinen Zweck -
mfG
-TRK-
Pd-XIII
Inventar
#19 erstellt: 09. Mrz 2019, 20:14
So, habe heute auch zwei Stück davon erworben. Zuerst muss man wirklich sagen, für rund 2€ ist sind die Kopfhörerständer wirklich gut verarbeitet. IKEA Standard, nicht mehr, nicht weniger. Das Blech ist stabil und der Lack gleichmäßig.
Nun zum Praxistest:
IKEA KHS
Nunja, wie befürchtet liegen die Polster auf und ein "Vollformathörer" verlagert den Schwerpunkt recht stark, so dass von Standfestigkeit eigentlich nicht wirklich die Rede sein kann. Eher balanciert der Ständer gerade noch so auf der Kante, leichte Berührung führt schon zum Kippen. Gut, ein Tablet oder Handy könnte da schon gegenhalten aber mal ehrlich: Wenn der Kopfhörer auf dem Ständer ruht wird das Handy ihm eher nicht Gesellschaft leisten. zumindest bei mir nicht, da es doch meist "am Mann" ist.
Die Standfestigkeit lässt sich natürlich verbessern, indem man die Polster seitlich aufliegen lässt
P1011666
Das möchte ich meinen Polstern nicht antun.
So, Fehlinvest? Mit nichten. Das wofür ich die beiden angeschafft habe, erledigen sie mit Bravour:
P1011667
Für die JVC Kinderhörer sind sie allemal ausreichend und ich muss mich nicht mehr darüber ärgern, wenn die Hörer nicht mehr irgendwo herumfliegen und einen ordentlichen Platz haben. Nicht ohne Grund sind die Ständer wohl in der Kinderabteilung des schwedischen Möbelhauses zu finden.

Und der T5p?
Der darf weiterhin auf dem inoffiziellen IKEA Hopfhörerständer "Morgonmal" in Kombination mit einem "EKET" platznehmen:
Eket + Morgonmal

Schönen Abend euch
-TRK-
Neuling
#20 erstellt: 09. Mrz 2019, 22:26
Guten Abend -
Ich habe meine noch etwas gebogen - Nach hinten - man könnte das Teil bei Bedarf auf eine Holzplatte, die vorne , wo der KH aufliegt ,etwas länger ist , montieren - wegen der Kippsicherheit - Der Hörer, also die Ohrpolster, stoßen rechts und links etwas am Trägerarm an, das ist richtig , aber der Hörer wird nicht geklemmt, oder hängt so daß selbiger kippen müßte - Eine Lösung für ein Problem , für den aufgerufenen Preis ist das Teil nicht schlecht -
mfG
-TRK-
-TRK-
Neuling
#21 erstellt: 09. Mrz 2019, 22:32
- Zusatz -
Das Teil ist natürlich nicht zu vergleichen mit Morgonmal/ Eket- Sieht gut aus - Ich wüsste nur nicht wohin damit -
mfG
-TRK-
Soundwise
Inventar
#22 erstellt: Gestern, 17:48

Exploding_Head (Beitrag #9) schrieb:
Ich empfehle die Halter von Gravity - vor allem das Klemmteil (Link: https://www.thomann.de/de/gravity_headphones_holder_f_desk.htm) ist am (Schreib-)tisch, am Regalboden usw für den Preis unschlagbar.


Danke für den Tipp ! Ich habe den bestellt und finde ihn super, v.a. zu dem Preis !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörerhalter
pipapu am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  3 Beiträge
Günstiger Kopfhörerhalter?
saint.panda am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  4 Beiträge
k&m Kopfhörerhalter
vogeldrums am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  3 Beiträge
Sammelbestellung: Sennheiser Kopfhörerhalter(?)
m00hk00h am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  65 Beiträge
Sieveking Sound Kopfhörerhalter leiern KH aus?
Mechanic-Mike am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  46 Beiträge
Gibt es für meine InEars "Kopfhörerhalter" ?
Christian_1990 am 18.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  3 Beiträge
Kopfhörer-Projekt: Bau eines offenen Magnetostaten
Schlappen. am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 21.12.2018  –  137 Beiträge
wie heißt der Kopfhörer?
dudeson_92 am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  4 Beiträge
In-Ear Kopfhörer für < 50??
rOckstaR89 am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  21 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf eines KH's
khadgar1 am 15.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.264 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedbubi001
  • Gesamtzahl an Themen1.436.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.328.761

Hersteller in diesem Thread Widget schließen