Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 36 37 38 39 Letzte

Kopfhörerständer? Wie bewahrt ihr eure KH auf?

+A -A
Autor
Beitrag
Ti_N0
Inventar
#1978 erstellt: 14. Mai 2018, 11:52
@n8w: Na das EU-Problem hab zumindest ich nicht
Nur der Mac geht bei mir gar nicht
digitec hat ihn auch und da digitec sich wohl demnächst in Deutschland breit macht, auch nur ein temporäres problem

bzgl. Schublade: Das mach ich mit 0815-inEars so, aber die heiligen, großen und gegebenenfalls auch noch schönen Hörer? niemals!


[Beitrag von Ti_N0 am 14. Mai 2018, 11:56 bearbeitet]
n8w
Stammgast
#1979 erstellt: 14. Mai 2018, 12:00
Ihr Deutschen bestellt ja soooo gerne bei Amazon!!
https://www.amazon.d...300_QL70_&dpSrc=srch

Ebenso gerade gesehen, dass es ihn noch in Schwarz geben würde.. wenn du den Mac schon so hasst und sicher grotten hässliche schwarze Windowskisten stehen hast! Passt ja dann auch!


[Beitrag von n8w am 14. Mai 2018, 12:03 bearbeitet]
Ti_N0
Inventar
#1980 erstellt: 14. Mai 2018, 13:19
Seit ich bei euch Schweizern lebe, bestell ich da eigentlich gar nichts mehr
Also ich hätte das ding lieber in der klassischen Tastatur-Farbe: Patina-Beige!


[Beitrag von Ti_N0 am 14. Mai 2018, 13:23 bearbeitet]
n8w
Stammgast
#1981 erstellt: 14. Mai 2018, 14:19


[Beitrag von n8w am 14. Mai 2018, 14:20 bearbeitet]
voodoomann
Stammgast
#1982 erstellt: 17. Mai 2018, 17:06
.....so endlich auch die letzten 2 gestern noch fertig gekriegt


DSC06162 Kopie
kh-Ständer
kh-Ständer
kh-Ständer
kh-Ständer
Schlappen.
Inventar
#1983 erstellt: 17. Mai 2018, 17:24
Ist das Hammerschlag-Lack.?

Also ich persönlich hätte dieses Schaumgummi da oben nicht mehr drauf gemacht.
Das ist ein wirklich toller KH-Ständer und ich finde, er wirkt ohne diese Schaumgummi-Auflagen viel edler.
Zumal ja das Kopfband sowieso weich und gefüttert ist, da kann ja nichts verkratzen.

Ist aber natürlich nur meine bescheidene Meinung.

btw. die schwarzen Punkte gehen noch, aber bei dem anderen mit dem weißen Sockel wirkt die Auflage wie ein Fremdkörper, finde ich.


[Beitrag von Schlappen. am 17. Mai 2018, 17:28 bearbeitet]
n8w
Stammgast
#1984 erstellt: 17. Mai 2018, 17:44
Sieht genial aus, gratuliere! Echt Klasse!👍😋
hacki2560
Stammgast
#1985 erstellt: 17. Mai 2018, 18:07

voodoomann (Beitrag #1982) schrieb:
.....so endlich auch die letzten 2 gestern noch fertig gekriegt

Top!
voodoomann
Stammgast
#1986 erstellt: 17. Mai 2018, 18:16

Schlappen. (Beitrag #1983) schrieb:
Ist das Hammerschlag-Lack.?

Also ich persönlich hätte dieses Schaumgummi da oben nicht mehr drauf gemacht.
Das ist ein wirklich toller KH-Ständer und ich finde, er wirkt ohne diese Schaumgummi-Auflagen viel edler.
Zumal ja das Kopfband sowieso weich und gefüttert ist, da kann ja nichts verkratzen.

Ist aber natürlich nur meine bescheidene Meinung.

btw. die schwarzen Punkte gehen noch, aber bei dem anderen mit dem weißen Sockel wirkt die Auflage wie ein Fremdkörper, finde ich.



Danke Schlappen ........ die braune Farbe ist Hammerschlaglack die weiße Farbe nicht ,die Schaumgummi-Auflagen ist nur da das der KH nicht wegrutscht die Oberfläche ist sehr Glatt habs mit dem Elear mal probiert und wenn man den KH kurz mal antippt rutscht er hin und her auf'm Ständer oder im schlimmsten Fall liegt er neben dem Ständer , .. und ja der Braune mit der Schaumgummi-Auflagen sieht nicht optimal aus ich such nach ner besseren lösung wer eine hat Bitte her damit


n8w (Beitrag #1984) schrieb:
Sieht genial aus, gratuliere! Echt Klasse!👍😋



.....vielen Dank


Gruß voodoo


[Beitrag von voodoomann am 17. Mai 2018, 18:20 bearbeitet]
voodoomann
Stammgast
#1987 erstellt: 17. Mai 2018, 18:17

hacki2560 (Beitrag #1985) schrieb:

voodoomann (Beitrag #1982) schrieb:
.....so endlich auch die letzten 2 gestern noch fertig gekriegt

Top! :*




.......Danke
hambra
Ist häufiger hier
#1988 erstellt: 17. Mai 2018, 19:02
Warum klebst Du nicht einen Filzstreifen über die gesamte Breite?

Könnte mir vorstellen, das die Optik dadurch noch aufgewertet wird, da harmonischer als die Punkte.
n8w
Stammgast
#1989 erstellt: 17. Mai 2018, 19:27
Absolut genial ist der Haken für die Kabel! Ich habe einen der eigentlich für 2 Hörer ist, aber den Platz braucht man fûrs Kabel! Nein gefällt! 👍
voodoomann
Stammgast
#1990 erstellt: 17. Mai 2018, 19:33

hambra (Beitrag #1988) schrieb:
Warum klebst Du nicht einen Filzstreifen über die gesamte Breite?

Könnte mir vorstellen, das die Optik dadurch noch aufgewertet wird, da harmonischer als die Punkte.



.....habs probiert sieht auch Besch....eiden aus
voodoomann
Stammgast
#1991 erstellt: 17. Mai 2018, 19:38

n8w (Beitrag #1989) schrieb:
Absolut genial ist der Haken für die Kabel! Ich habe einen der eigentlich für 2 Hörer ist, aber den Platz braucht man fûrs Kabel! Nein gefällt! 👍




http://www.hifi-foru...364&postID=1924#1924 .......hier siehst mein ersten KH- Ständer mit'm Kopfhörer drauf und das Kabel drumrum auf'm Haken .....

Gruß voodoo
hambra
Ist häufiger hier
#1992 erstellt: 17. Mai 2018, 19:49
Dein erste Versuch sieht doch klasse aus.
Alternativ: links umd rechts einen schmalen Streifen über den gesamten Ständer?
voodoomann
Stammgast
#1993 erstellt: 17. Mai 2018, 20:13

hambra (Beitrag #1992) schrieb:
Dein erste Versuch sieht doch klasse aus.
Alternativ: links umd rechts einen schmalen Streifen über den gesamten Ständer?


.......Danke ......das versuch ich mal mit links umd rechts einen schmalen Streifen über den gesamten Ständer ...bin gespannt und jetzt such ich ein dickeres und raueres 30 mm Klebeband weiß mal schauen wie es mit sowas ausschaut


Gruß voodoo
Schlappen.
Inventar
#1994 erstellt: 17. Mai 2018, 20:25

hambra (Beitrag #1992) schrieb:

Alternativ: links umd rechts einen schmalen Streifen über den gesamten Ständer?

Ja genau.
Ich würde ganz dünnes Moosgummi, max. 2 mm dick nehmen.
Guck mal bei Bauhaus, die haben da so selbstklebendes, 2 mm starkes Moosgummi. Die Platten sind 10 x 10 cm. Reicht ja auch.
Und dann zwei dezente, schmale (8 - 10 mm) Streifen vorne und hinten.
Bisschen Abstand zu den Kanten lassen.


[Beitrag von Schlappen. am 17. Mai 2018, 20:28 bearbeitet]
voodoomann
Stammgast
#1995 erstellt: 17. Mai 2018, 20:56

Schlappen. (Beitrag #1994) schrieb:

hambra (Beitrag #1992) schrieb:

Alternativ: links umd rechts einen schmalen Streifen über den gesamten Ständer?

Ja genau.
Ich würde ganz dünnes Moosgummi, max. 2 mm dick nehmen.
Guck mal bei Bauhaus, die haben da so selbstklebendes, 2 mm starkes Moosgummi. Die Platten sind 10 x 10 cm. Reicht ja auch.
Und dann zwei dezente, schmale (8 - 10 mm) Streifen vorne und hinten.
Bisschen Abstand zu den Kanten lassen.
:prost


....Gute Idee ....
voodoomann
Stammgast
#1996 erstellt: 18. Mai 2018, 06:02

hambra (Beitrag #1992) schrieb:
Dein erste Versuch sieht doch klasse aus.
Alternativ: links umd rechts einen schmalen Streifen über den gesamten Ständer?


......Danke für den Tipp werd ich versuchen ....
hambra
Ist häufiger hier
#1997 erstellt: 18. Mai 2018, 08:59
Dann bitte mal ein Foto machen. Bin gespannt
Felltrommler
Ist häufiger hier
#1998 erstellt: 22. Mai 2018, 01:45
Oehlbach für die „Show“....OehliundSenni
noiZeX
Neuling
#1999 erstellt: 22. Mai 2018, 20:40
Hi,

kann mir jemand von euch einen Ständer (im besten Fall aus Holz) empfehlen, der 2 oder 3 Kopfhörer tragen kann?
Hypnoticworld
Ist häufiger hier
#2000 erstellt: 22. Mai 2018, 21:16
Hallo liebes Forum,
nach langer Pause (nicht von Hifi-Hobby, nur vom Forum) melde ich mich zurück.
Zu meinem vorletzten Geburtstag wünschte ich mir einen Kopfhörerständer und erhielt einen Samdi as Holz. Dieser begeisterte mich von Anfang an mit Optik, Haptik und Verarbeitung.
Mein Beyerdynamic Custom One Pro sitzt darauf super, sicher aber nicht zu sehr Spannung.
Auch die Langzeiterfahrung stellt zufrieden - trotz regelmäßigen Kopfhörer ablegen und aufnehmen, sowie einige wenige Male unachtsamen Umwerfens weißt er keine Gebrauchsspuren oder Alterserscheinungen auf. Das Holz ist immer noch im super Zustand.
Von mir eine klare Kaufempfehlung - jeden Euro wert.
Samdi Kopfhörerständer Beyerdynamics Custom One Pro
Samdi Kopfhörerständer Beyerdynamics Custom One Pro
Beste Grüße
hacki2560
Stammgast
#2001 erstellt: 24. Mai 2018, 10:11
Wenn es mal schnell gehen soll im Proberaum!

Kopfhörerständer
n8w
Stammgast
#2002 erstellt: 29. Mai 2018, 14:47
So, nochmals ein Ständerchen für den 2. Arbeitsplatz eingetroffen!!

https://www.apfelkis...stander-schwarz.html

IMG_0158
IMG_0159
IMG_0160
IMG_0161
voodoomann
Stammgast
#2003 erstellt: 07. Jun 2018, 23:29
.....soooo die ersten Bilder von meinem Neuen Projekt "Doppelter KH-Ständer" als Prototyp wie man sieht und noch im "Roh" zustand


......Ohne KH's ..... also nackisch

KH-Ständer
KH-Ständer
KH-Ständer



...........und hier bestückt mit 2 KH's


KH-Ständer
KH-Ständer
KH-Ständer
KH-Ständer


......sehr Stabil auch nur mit 1 KH man muss sich keine Sorgen machen das da was kippelt oder umfällt ......Ideen und Vorschläge/Kritik sind Wilkommen und wie oben beschrieben ist noch ein Prototyp ich muss noch (wenn er so bleibt wie er jetzt ist) schweißen,schleifen ein bissl Polieren dann zum Sandstrahlen dann Lackieren ........noch ein haufen Arbeit

Würde mich freuen eure Meinung zu hören ....Was haltet Ihr vom KH-Ständer ?



Gruß voodoo
>Karsten<
Inventar
#2004 erstellt: 08. Jun 2018, 00:39
Nicht schlecht, bin Mal gespannt wie er dann fertig aussieht
ROOM's
Ist häufiger hier
#2005 erstellt: 08. Jun 2018, 12:08
Hi Voodoo,

gute Idee und guter Ansatz
Du solltest den "Knick" jedoch an eine andere Stelle setzen, damit auch sehr großkapselige KH nicht mit der Trägerkonstruktion kollidieren können...

Gruß
Christian
voodoomann
Stammgast
#2006 erstellt: 08. Jun 2018, 20:11

>Karsten< (Beitrag #2004) schrieb:
Nicht schlecht, bin Mal gespannt wie er dann fertig aussieht :)


Danke @Karsten


ROOM's (Beitrag #2005) schrieb:
Hi Voodoo,

gute Idee und guter Ansatz
Du solltest den "Knick" jedoch an eine andere Stelle setzen, damit auch sehr großkapselige KH nicht mit der Trägerkonstruktion kollidieren können...

Gruß
Christian



Danke Christian ......ich hab auch meinen größten KH (Onkyo A800B) ausprobiert der hat auch große Ohrmuscheln aber stößt nirgendswo an ....vielleicht kann mir ein netter User mal die Maße/Durchmesser von einem Audeze LCD durchgeben


Gruß voodoo
Igelfrau
Inventar
#2007 erstellt: 10. Jun 2018, 19:15
@voodoomann
Ich würde eher in der Mitte ein großes X als Halterungen anfertigen und im Überschneidungspunkt dann die beiden Kabelhalterungen seitlich wie bei dir anbringen. Und oben dann an dem X die beiden Kopfhörerauflagen wie realisiert. Fände ich optisch schöner und sauberer als die Lücke in der Mitte deiner beiden Halterungen.

Somit ist auch genug Platz für jegliche Hörermuschel.

Ich hoffe, mein Gedanke ist verständlich.
voodoomann
Stammgast
#2008 erstellt: 10. Jun 2018, 19:39

Igelfrau (Beitrag #2007) schrieb:
@voodoomann
Ich würde eher in der Mitte ein großes X als Halterungen anfertigen und im Überschneidungspunkt dann die beiden Kabelhalterungen seitlich wie bei dir anbringen. Und oben dann an dem X die beiden Kopfhörerauflagen wie realisiert. Fände ich optisch schöner und sauberer als die Lücke in der Mitte deiner beiden Halterungen.

Somit ist auch genug Platz für jegliche Hörermuschel.

Ich hoffe, mein Gedanke ist verständlich.



Danke ..... keine schlechte Idee @Igelfrau ich muss nur überlegen wie ich dann die 5 einzelplatten (Sockel) zusammen bekomme das sie auch zusammenhalten ....wie es jetzt ist hab ich die platten geschweißt und mit der Aufhängung verdeckt dann sieht man die schweißnähte nicht mehr......

Gruß voodoo
derwildi
Ist häufiger hier
#2009 erstellt: 01. Jul 2018, 16:28
Kopfhörerständer

Habe mir einen Kopfhörerständer aus Eiche (mit Ammoniak gebeizt und dann geölt) gebaut und habe so meine ANC Kopfhörer auf der Arbeit
der_Ronny77
Ist häufiger hier
#2010 erstellt: 01. Jul 2018, 19:40
Geil!
Harald.Ernstberger
Stammgast
#2011 erstellt: 03. Sep 2018, 13:14
Hallo zusammen!

Kennt/hat eventuell jemand von Euch den K&M 16075 Ständer?

Ich suche noch nach einem Ständer, der sich mit meinen Sennheiser HD800 und Denon AH-D7200 "verträgt".
Die nutzbare Höhe und die Auflagefläche wären da ausschlaggebend.

Link zu Thomann:
https://www.thomann.de/de/km_16075.htm
voodoomann
Stammgast
#2012 erstellt: 16. Sep 2018, 14:35
.....so da ich letzte Woche wieder etwas zeit hatte hab ich angefangen wieder zu basteln an einem 2-fachen KH-Ständer hab mir die vorschläge von @Igelfrau zu Herzen genommen und das ist dabei rausgekommen ...................was meint Ihr ????


20180914_144548
KH-Ständer
KH-Ständer
KH-Ständer
KH-Ständer



das gestell kann man wegschrauben von der Grundplatte..........jetzt nur noch Grundieren und dann Pulvern , Grundplatte weiß und gestell Blau .....


Gruß voodoo


[Beitrag von voodoomann am 16. Sep 2018, 15:07 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#2013 erstellt: 16. Sep 2018, 14:38
....wobei die Stahloptik auch sehr gut aussieht.
Schlappen.
Inventar
#2014 erstellt: 16. Sep 2018, 15:29

>Karsten< (Beitrag #2013) schrieb:
....wobei die Stahloptik auch sehr gut aussieht.

Find ich auch. Ich würds lieber so lassen.


[Beitrag von Schlappen. am 16. Sep 2018, 15:29 bearbeitet]
hazel-itv
Ist häufiger hier
#2015 erstellt: 16. Sep 2018, 19:03
Noch besser als das schon sehr gute 1. Modell, Hut ab!
Und ich würds auch lackieren bzw. pulvern, wobei die Farben Geschmackssache sind
voodoomann
Stammgast
#2016 erstellt: 16. Sep 2018, 20:37

>Karsten< (Beitrag #2013) schrieb:
....wobei die Stahloptik auch sehr gut aussieht.



Schlappen. (Beitrag #2014) schrieb:

>Karsten< (Beitrag #2013) schrieb:
....wobei die Stahloptik auch sehr gut aussieht.

Find ich auch. Ich würds lieber so lassen. :prost


....glaubt mir sieht nicht gut aus vielleicht auf den Bilder aber in echt siehst die Riffen , kratzer und sonstiges man kann nicht alles wegpolieren oder wegschleifen .....



hazel-itv (Beitrag #2015) schrieb:
Noch besser als das schon sehr gute 1. Modell, Hut ab!
Und ich würds auch lackieren bzw. pulvern, wobei die Farben Geschmackssache sind :D


Danke @hazel-itv ........schau mer mal wie es nach dem Pulvern ausschaut !!!
Jens1066
Inventar
#2017 erstellt: 16. Sep 2018, 20:50
Wie wäre es mit klar pulvern. Da sollten leichte Kratzer verschwinden und es sieht noch metallisch aus.
Hörstoff
Stammgast
#2018 erstellt: 16. Sep 2018, 21:34
Hallo,

tolles Teil. Mit der Kompetenz kannst du sicherlich auch LS-Ständer herstellen. Ich für meinen Teil habe mir ein Holzbäumchen aus China kommen lassen.

Grüße
Schlappen.
Inventar
#2019 erstellt: 17. Sep 2018, 14:41

voodoomann (Beitrag #2016) schrieb:

....glaubt mir sieht nicht gut aus vielleicht auf den Bilder aber in echt siehst die Riffen , kratzer und sonstiges :.

Genau DAS gefällt mir ja. Dieses "Ursprüngliche" eben. Heavy and Rough Metal... in Kombination mit einem feinen Hifi-Gerät.
Also diese "Gegensätze" haben für mich was spannendes.
Allerdings würd ich das dann mit Klarlack oder so behandeln, damit das Metall nicht anläuft oder rostet.

Aber ist natürlich alles Geschmacksache.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 36 37 38 39 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörerständer
KawaX am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  13 Beiträge
Kopfhörerständer
Alechs am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  17 Beiträge
Kopfhörerständer
Kasom am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  6 Beiträge
Kopfhörerständer
BigBlue007 am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  4 Beiträge
Kopfhörerständer aus Aluminium?
aquacos am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  4 Beiträge
Klutz Kopfhörerständer B-Ware
Starspot3000 am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  2 Beiträge
Was hört ihr um eure KH einzuspielen?
BesserIsses am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  14 Beiträge
Wie bildet Ihr Euch zu einem KH Eure Meinung?
ThSp am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  61 Beiträge
Wie managed ihr eure Kopfhörerkabel?
shawly am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  6 Beiträge
Mobile Bügel-KH transportieren - Wie?
Remanerius am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedforty5
  • Gesamtzahl an Themen1.417.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.209