Beyerdynamic MMX 300 über Astro MixAmp Pro an PS4 angeschlossen = schwacher Bass?

+A -A
Autor
Beitrag
Flo1231
Neuling
#1 erstellt: 31. Jan 2020, 19:44
Hallo zusammen

Ich hatte mein Beyerdynamic MMX 300 ursprünglich über eine USB-Soundkarte an meiner PS4 angeschlossen. Der Bass war so aber sehr schwach. Deswegen habe ich mir dann den Astro MixAmp Pro gekauft. Mit diesem ist der Bass schon ein bisschen stärker, aber immer noch zu schwach. Selbst mit Verstärkung des Basses im EQ des MixAmps ist der Sound immer noch ziemlich bassarm. Ich habe aber schon an einigen Orten gelesen, dass das MMX 300 eigentlich guten Bass haben soll, also scheine ich irgendwas falsch gemacht zu haben...
Kann mir jemand weiterhelfen?

LG
chro
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2020, 20:04
Hast du schon einmal versucht mit einem ganz normalen y-Adapter für PS Kopfhörer den MMX300 in den Kopfhörereingang des Controllers zu nutzen.


Hab zumindest mit meinem MMX da keinerlei Probleme mit dem Sound. Aber vielleicht empfindest du auch den Bass etwas anders als manch anderer.

Nicht unwahrscheinlich das du Raummoden gewohnt bist, und diese nun im Kopfhörer vermisst

BG Timo
Flo1231
Neuling
#3 erstellt: 01. Feb 2020, 02:31
Ja, auch schon ausprobiert. Klingt genau gleich wie mit MixAmp, einfach mit noch schwächerem Bass.


[Beitrag von Flo1231 am 01. Feb 2020, 02:31 bearbeitet]
chro
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2020, 07:17
Dann bleibt wohl nur noch der Weg über einen EQ, falls du über Spotify hörst, die haben direkt einen an Board. Alternative kann man auch auf der PS4 bestimmt etwas installieren
cookies_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Feb 2020, 18:08
Könnte auch am MixAMP selber liegen. Ich hatte das Vorläufer Modell - für den Preis war es überteuert und einfach nur schlecht (Rauschen, keine Mikrofon-Einstellungen etc.). Das MMX300 hat eigentlich eine recht gute Bass Wiedergabe, die sich aber nicht in den Vordergrund stellt.
JackA$$
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2020, 17:08
Wer beim MMX300 bassgeschwängerten Gaming-Headset-Sound erwartet, der darf lange warten.
Das MMX300 basiert auf dem DT 770 und wird nicht umsonst zu Hauf bei Musikproduzenten eingesetzt, weil eben (außer den Höhen) der Klang ziemlich neutral abgegeben wird und genau das will man auch beim Gaming, weil zu viel Bass in die Ortung reinspuckt.

Du hast drei Möglichkeiten...
1. Höre die MMX300 mal zwei Wochen ohne auf andere Kopfhörer zu wechseln und dann hörst du nochmal deine von früher gewohnten Kopfhörer und wirst merken, wie ekelhaft zu viel Bass sein kann.
2. Du passt den EQ vernünftig an (nicht den Bass verstärken, sondern Mitten und Höhen absenken, ansonsten fängst du schnell zum Übersteuern an).
3. Du besorgst dir andere Kopfhörer mit deinen bevorzugten Klang, nur weil etwas teuer ist, muss es nicht automatisch das beste für dich sein (Klang wird eben nunmal subjektiv wahr genommen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MMX 300 + Astro Mixamp Pro an Xbox One
Pe008 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  2 Beiträge
Astro Mixamp + Beyerdynamic + Mikro
Marcel_bonn am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2015  –  22 Beiträge
Update? Astro Mixamp Pro + MMX300 + PS4
blogbuchstabe am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2019  –  12 Beiträge
Beyerdynamic Custome One Pro & MixAmp
iPat23 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  2 Beiträge
Sound Probleme bei Beyerdynamic MMX 300 + Astro Gaming A40 MixAmp Pro TR
gangstabeans am 17.12.2019  –  Letzte Antwort am 18.12.2019  –  9 Beiträge
Beyerdynamic mmx 300
Lordmorph am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2015  –  9 Beiträge
Beyerdynamic MMX 300 einstellen
reddich am 31.12.2022  –  Letzte Antwort am 02.01.2023  –  6 Beiträge
Beyerdynamic MMX 300 Soundproblem
4nub1s am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  6 Beiträge
Beyerdynamic MMX 300 vs Dt 1770 pro
Loroner am 01.11.2021  –  Letzte Antwort am 01.11.2021  –  7 Beiträge
Beyerdynamic T1 600 Ohm
!)niKLas)/ am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.432 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedToffersen
  • Gesamtzahl an Themen1.535.542
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.217.698

Hersteller in diesem Thread Widget schließen