Astro Mixamp + Beyerdynamic + Mikro

+A -A
Autor
Beitrag
Marcel_bonn
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2014, 09:01
Guten Tag,
in sehr vielen Foren wird das Beyerdynamic Dt 770 + externes Mikrofon (z.B Zalman) empfohlen! Darauf hin habe ich mir das Astro Mixamp 2013 und das Beyerdynamic Dt 770 bestellt! Ich benutze dies hauptsächlich an der Ps4.
Jetzt habe ich das Problem das ich das Mikro nicht ans laufen kriege das ist und auch die Spieler in der Lobby nicht höre!

Ich habe nun den Support von Roxxgames angeschrieben und dort kam folgende Antwort:

Moin.

Die Lautstärkeregelung des MixAmps funktioniert nur mit einem richtigen Headset. Mit einem Kopfhörer und externen Mikro funktioniert dies nicht.

Viele „Spezialisten“ haben zwar recht damit das es günstiger ist - übersehen aber leider das es ebenso auch absolut unpraktikabel ist wenn man seine Mitspieler verstehen möchte.

Bei einem Headset werden die Lautsprecher zum einen für den normalen Spielsound verwendet und zum anderen für den Eingang (Stimme der Mitspieler) des Mikros. Man hat also zwei getrennte Signale die über die Lautsprecher wiedergegeben werden. Und nur mit diesen getrennten Signalen funktioniert auch die Balancereglung zwischen Spiel und Chat.

Bei einem externen Mikro hat man nur den Ausgang (Eigene Stimme) aber kein Eingang ( Stimme der Mitspieler). Daher kann man die anderen nur über das Signal des Spielsounds hören. Da es also nicht vom Spielsound getrennt ist, kann man nur beides zusammen lauter oder leiser machen.


Alternative >> Ein vollwertiges Headset zulegen.


Jetzt Frage ich mich haben die damit Recht? Warum empfehlen diese Kombination so viele Leute wenn sie "unpraktikabel" ist?

Kopfhörer + Mikro habe ich mit dem bei gelieferten Y Kabel mit dem Mixamp verbunden!

Vielen Dank im Vorraus
Gruss Marcel
Anarion
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2014, 10:31
So ein Zirkus.

Hast du das Mikro am PC testen können? Ist der Mixamp mit der PS4 per USB verbunden?
Marcel_bonn
Neuling
#3 erstellt: 23. Jan 2014, 15:44
Ja das Mikro geht einwandfrei am Pc!
Mixamp ist über das optische Kabel und dem Usb Kabel mit der Ps4 verbunden.

Keiner der diese Kombi ERFOLGREICH auf seiner PS4 betreibt?
Ich kann es noch zurückschicken und mir ein MMX300 kaufen aber sehr ungern :/


[Beitrag von Marcel_bonn am 23. Jan 2014, 19:43 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2014, 23:55
I only understand train station.

Wenn du KH und Mikro auf einen Stecker zusammenbringen müßtest, dann gibt es da Adapter. Hier z.B. eine Variante PC-Headset auf Apple. Welche mit der anderen 4-Pol-Belegung (Masse und Mikro andersrum) bekommt man auch, und will man von der einen auf die andere Belegung adaptieren, so geht auch das.

Hab mich die letzten Tage etwas damit beschäftigt, weil ich einen übrigen normalen KH zzgl. Mikro an ein stationäres Teledingsda bringen wollte, um damit auf Arbeit total luxuriös (beidohrig!) telefonieren zu können. Die Lösung fand sich dann unerwartet schnell, als ein Apparat baugleich diesem auftauchte (TE-2002 aus Hongkong) - die KH-Buchse ist nämlich stereofreundlich, und ich kann das Mic des mitgelieferten Einfach-Headsets nutzen.
BOSTAD
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2014, 10:50
Hi,

ich muss der Antwort von Roxxgames widersprechen. Sorry das ist absoluter Bull*** Ein Headset ist doch nix anderes als ein LS und ein Mikro. Benutze es in einer ähnlichen Kombination wie oben erwähnt...an PS4 und der X1 mit nem HDMI Audioextractor: funktioniert einwandfrei. Beachte bei den Soundeinstellungen der PS4 die Chatausgabeeinstellung. Außerdem solltest du in diesem Fall auch deine NAT-Einstellungen überprüfen, da manche Ports nur für den Sprachchat freizugeben sind. Glaube der TCP 80.. Teste das mal mit dem Originalheadset via Kontroller.

-Mixamp über Toslink und USB an der PS4
-Mikro (Zalmann oder so 5 €) und Beyerdynamic 880 Pro über Y-Adapter (4Polig an Vaterseiter) (liegt bei Mixamp seit 2 JAhren bei, erste Versionen aus US Import z.B. haben keines im Lieferumfang, gibts aber auch bei dem oben genannten Laden.


Beachte: Wenn ein KlinkeStecker in dem Controller steckt ändert die PS4, die Chateinstellungen automatisch. Es kann dabei kein Mikro zusätzlich am Mixamp betrieben werden.

Ich muss aber zu dem Zalmann Mikro sagen, es beklagen sich einige über die sehr dumpfe Sprachausgabe, bin auf der Suche nach was besserem.
snatchmo
Stammgast
#6 erstellt: 29. Jan 2014, 13:22
Das macht mich jetzt aber auch ein wenig misstrauisch ob mein eingeschlagener Weg die richtige Entscheidung war/ist.

Ich habe mir nun ein ähnliches Setup für die Xbox One vorgestellt.
Den DT990 Edition habe ich bereits gekauft. Den MixAmp + Mic wollte ich mir zulegen sobald der Mikro-Adapter für die One released worden ist.

Der MixAmp hat doch extra so einen Regler um den Gamesound mit Chatsound anzupassen. Ohne eine veränderbare Lautstärke des Chats ist dieses Variante nicht brauchbar. Sobald man in eine Xbox Party geht, wird der Gamesound merklich runtergeregelt und es hört sich nur noch besch*** an. Macht man dann lauter, so "brüllen" die Teilnehmer...

@Bostad: Kannst Du bestätigen, dass es mit der One und dem Setup geht?
BOSTAD
Neuling
#7 erstellt: 29. Jan 2014, 13:42
Hi,

also das Zalmann Mikro kann man bis heute nicht mit der One betreiben! Sorry da habe ich mich unklar ausgedrückt, das funzt nur in Kombi mit PS4.

Es soll ja ein umfangreiches Treiberupdate für die One kommen! Meine Stimme wird bei der One ausschließlich von der Kinect übertragen. Nachteil kein Public Chat verfügbar in Ghosts z.B.. Sprachqualli ist OK.
In Kombination mit dem HDMI Audioextractor ist das momentan der einzige Weg über Headset echten DD 5.1 zu bekommen, ausgenommen die Homestation H1 von Beyerdynamic, die kann ja DTS (über Toslink verfügbar).

Ich habe versucht mit Stereo (Dolby simuliert von Mixamp) klarzukommen, das ging bei mir auch gar nicht klar. Hier hat MS echt geschlafen.

Sobald der Partychat aktiviert ist regelt sich der Spielsound automatisch runter. Ich würde definitiv mit allen Anschaffungen für die One warten, bis ein Update draußen ist, das Dolby Digital über Toslink unterstützt. Natürlich auch ein Adapter. Die Reglerfunktion am Mixamp Sprache/Gamesound ist hier aber so gut wie ausgehebelt.


[Beitrag von BOSTAD am 29. Jan 2014, 13:44 bearbeitet]
snatchmo
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jan 2014, 14:54
Vielen Dank für deine beschriebenen Eindrücke:

1. Das Zalman kann man doch mit der ONE betreiben wenn man sich selbst einen DIY Mikrofonadapter zusammenbaut (das original Headset Kabel der ONE mit ner 3,5mm Klinke ersetzen) – ansonsten muss man halt warten bis der Adapter im Q1 2014 kommt – was ich mache.

2. Das die ONE zurzeit nicht mit DD via optical out klar kommt ist sicherlich traurig, wird aber mit Sicherheit behoben. Eine andere Möglichkeit wäre doch, wenn man den KH/bzw. MixAmp direkt an den AVR anschließt, wenn dieser einen optischen Ausgang besitzt. Bisher bin ich nur beim Yamaha A1030 fündig geworden…

3. Dein letzter Absatz macht mir echt Sorgen. Mein bisheriges HS (Sharkoon xTatic-SR) regelt eben den Gamesound nicht runter, sondern mischt einfach den Chatsound bei per einstellmöglichkeit wie laut oder leise man das haben möchte.
Ist diese Funktion nun nicht möglich, dann ist das alles für die Katz. Kann das der MixAmp nur bei nativem 5.1 via otical out? Das macht doch keinen Sinn…

So wie ich den Service Mitarbeiter von RoxxGames verstehe will er ja auch genau auf dieses Problem hinaus, oder? Ich verstehe nur dann nicht warum hier von allen diese Setups angepriesen werden, wenn doch gerade eine essentielle Funktion eines Headsets dabei fehlt.

EDIT:
Ok ich habe es mir nochmal durchgedacht und am letzten Punkt komme ich nicht mehr weiter:

1. Wenn ich über die Lautsprecher höre und ich gehe in eine Party dann wird der Gamesound runtergeregelt --> gleiches passiert natürlich wenn ich den Kopfhörer nur für den Sound benutze und nichts als Mikro (außer Kinect) verwende. => uncool

2. Wenn ich aber zu dem Lautsprechersound noch das Original Headset der ONE für den Sprachchat verwende, dann wird doch der Gamesound nicht angepasst sondern bleibt gleich, weil der Chat Sound ja über das ONE Headset ausgegeben wird. => das wollen wir, als All in One Lösung:

--> Und jetzt brauche ich eure Hilfe: Wenn nun das externe Mic über das kommende Adapterkabel für Dritthersteller der One wie gewohnt mit dem Controller verbunden wird und der KH in den MixAmp geht, wird dann der Game Sound auch angepasst, oder geht das System so vor, dass es nur den Gamesound herunterregelt wenn nichts im Controller angesteckt ist und sobald der adapter im Controller steckt es nicht adjustiert wird. Doch wie soll denn dann der Chat am KH ankommen???

I’m completely lost…


[Beitrag von snatchmo am 29. Jan 2014, 15:10 bearbeitet]
BOzard
Inventar
#9 erstellt: 29. Jan 2014, 15:30
Ist ja klar, dass Roxxgames sowas verzapft. Die wollen schließlich ihre überteuerten Headsets an den Mann bringen.
snatchmo
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jan 2014, 16:08
Ok, das mag ja sein - jedoch würde ich gerne begreifen, wie das Game Sound / Chat Sound balancing geregelt wird?!?

Kann mal jmd. beschreiben wie man den MixAmp verbindet?

1. KH-->Klinke-->MixAmp
2. Mic-->Klinke-->Mixamp
3. ControllerChatkabel-->Klinke--> MixAmp
4. MixAmp -->Toslink-->Xbox

Stimmt 2 und 3?
Wie soll sonst verhindert werden dass der Gamesound runtergeregelt wird?
BOSTAD
Neuling
#11 erstellt: 29. Jan 2014, 16:22
zu Punkt 2.

genauso eine Lösung habe ich mit diesem Audioextractor HDMI Matrix hinbekommen. Da ich mit Monitor Spiele und mein AVR am anderen Ende des Zimmers steht brauchte ich eine kleine kostengünstigere Alternative als ein weiteren AVR. Kleine Schwarze Box hdmi IN und Out und an der Seite stiehlt das Gerät dem HDMI Kabel das optische Signal. Es kann natürlich sein, dass hierbei etwas unschärfe entsteht. Deshalb auf das native DD warten.

Nochmal zu der Roxxgames Nachricht.
Habe bis vor 2 Wochen das MMX300 angeschlossen gehabt, hat sich aber wieder aufgrund eines Massefehlers verabschiedet. Da war auch nix besser obwohl es ein Headset ist
Ich kann bei der Xbox360 und der PS4 mit der Mixamp die Gewichtung des Sprachchats ohne Probleme regeln. Drehe ich nach rechts wird der Chat lauter, drehe ich nach links wird chatsound rausgeregelt. Bei der One habe ich den Regler auf komplett links und höre den Sound so als hätte ich den Regler in der Mitte bei der PS4. Komisch

Man muss aber auch hier beachten, dass es einige mehr und zwar vielmehr Einstellmöglichkeiten bei 360/PS4 Konsolen gibt. Chatlautstärke. Ausgabe über HS, Ausgabe über LS, Ausgabe über beide. Und das wirklich coole bei der PS4 kann ich nochmal extra die Chatlautstärke verstärken. Wirklich Top!

Das Problem liegt hierbei aber wirklich an der One... bei der PS4 passiert soetwas nicht.


@Bozard

da muss ich recht geben. Was hat denn das Headset für einen Vorteil gegenüber einer selbst gebauten Kombination? --> ES IST UND BLEIBT EIN KOPFHÖRER MIT MIKRO.
BOSTAD
Neuling
#12 erstellt: 29. Jan 2014, 16:24
Sorry doppelpost aber hab so lange geschrieben...

bei der PS4 fällt Chatkabel weg sonst passt das so. Könnte sein das die xbox auch irgendwann ohne Chatkabel auskommen könnte. Theoretisch das Originalheadsetkabel abschneiden. Eine Seite in den Kontroller andere in den Klinke MP3 Anschluss vom Mixamp.


[Beitrag von BOSTAD am 29. Jan 2014, 16:29 bearbeitet]
Hellfire13
Inventar
#13 erstellt: 29. Jan 2014, 16:33

BOSTAD (Beitrag #11) schrieb:

da muss ich recht geben. Was hat denn das Headset für einen Vorteil gegenüber einer selbst gebauten Kombination? --> ES IST UND BLEIBT EIN KOPFHÖRER MIT MIKRO.

Ganz genau, wie will der MixAmp auch unterscheiden, ob da jetzt ein Headset oder ein KH + separates Mikro angeschlossen sind, die Anschlüsse bleiben ja in beiden Fällen absolut identisch (jeweils analoge 3,5mm Klinken-Anschlüsse), da hat der MixAmp rein technisch schlichtweg keine Möglichkeit, irgendwas zu unterscheiden ;).
snatchmo
Stammgast
#14 erstellt: 29. Jan 2014, 17:02

BOSTAD (Beitrag #12) schrieb:
Sorry doppelpost aber hab so lange geschrieben...

bei der PS4 fällt Chatkabel weg sonst passt das so. Könnte sein das die xbox auch irgendwann ohne Chatkabel auskommen könnte. Theoretisch das Originalheadsetkabel abschneiden. Eine Seite in den Kontroller andere in den Klinke MP3 Anschluss vom Mixamp.


Ok das deckt sich ja dann mit meiner Theorie, dass der Gamesound nicht runtergeregelt wird sobald im Xbox Controller das Kabel steckt.
Ich gehe mal davon aus das du nicht die DIY Variante für das Chatkabel der One hast und du deswegen auch nicht wirklich zwischen Game und Chat Sound per MixAmp regeln kannst, da die Xbox bereits vorab den GameSound runterregelt, oder? Da es bei der 360 einwandfrei funktioniert wird es auch bei der One funktionieren sobald der Adapter auf dem Markt ist...
Ob wir jemals ohne Chatkabel auskommen werden, wäre demnach zu bezweifeln....
BOSTAD
Neuling
#15 erstellt: 29. Jan 2014, 17:09
Ne ich habe da noch nix gebastelt. Hast du das nach einer speziellen Anleitung gemacht? Die würde ich mir gerne mal anschauen...
snatchmo
Stammgast
#16 erstellt: 29. Jan 2014, 18:04
Hier die DIY Anleitung für das Chatkabel der Xbox One für ein normales Klinken-HS:
http://frontforen.de/index.php?page=Thread&threadID=69701
BOSTAD
Neuling
#17 erstellt: 29. Jan 2014, 18:16
Merci
MeloneMelone
Neuling
#18 erstellt: 14. Feb 2014, 19:42
Sooo, habe mich jetzt extra registriert.
Also ich habe das selbe vor wie du nur mit dem Custom Pro der gleichen Marke. Der Grund für meine Anmeldung ist der Adapter der xbox one. Das funktioniert (bezogen auf den Umbau) zu 100000% meine zocker Kollegen und ich haben es alle gemacht und sind glücklich
Wichtig:
Dünnes lötzinn höchstens 0.5er sonst wird es fummelig
einen Knoten in das Kabel machen um herausziehen zu verhindern!!! Der Knoten ist auch am original Kabel wenn man den Adapter öffnet einfach genauso machen
Und zu guter Letzt links Masse daneben kommt ein Kabel daneben bleibt frei und daneben kommt das letzte Kabel. Das Zinn darf nichts anderes berühren als die stelle der Platine auf der das Kabel liegt kann evtl etwas fummelig werden habe beim ersten Mal ca 30 min gebraucht.
Nachdem alles dran ist ein paar schrauben wieder rein und testen falls es ein Echo gibt musst du die zwei farbigen Kabel einfach vertauschen alleine testen kannst du das am besten indem du einen Party Chat öffnest und den Chat aktivierst. Drückst du jetzt den lauter Button von deinem Adapter hörst du ein Piepsen wenn du gleichzeitig am tb siehst das der grüne Ring aufleuchtet als würdest du reden dann ist es falsch und deine Kollegen hören das Piepsen und sie hören sich selbst doppelt. Wie gesagt einfach die Kabel vertauschen und gut.
bei mir War links Masse daneben die andere Farbe dann frei und ganz rechts rot.
alles funktioniert tadellos mute am Adapter lauter leiser usw. Aber der Adapter wurde ja nun angekündigt glaube für 25 Euro evtl willst du ja doch warten.
ich habe noch ein normales turtle beach in Benutzung möchte aber die selbe konfi wie du probieren. Das wird aber bestimmt alles klappen ist ja theoretisch wie bei der 360
Sri falls mein Handy wieder einmal die Korrektur Funktion genutzt hat. Es ist so etwas umständlicher hoffe ihr könnt es gut lesen
BOSTAD
Neuling
#19 erstellt: 12. Sep 2014, 11:09
Hi ho,

so langsam ist die One auf einem Software/-Hardwarestand bei dem wir die Mikrofonthematik neu aufrollen können. (Und nachdem auf dem PSN die Server völlig austicken bin ich wieder auf der One unterwegs) Momentan verwende ich die Kinect, ist zwar blechernd aber klar, jedoch kein Chat im Public Spiel.

Ich suche nach wie vor ein gut funktionierendes PC-Mic (Kein Headset) das mit der One in Kombination Mixamp (FW3356) funktioniert.

Bisher habe ich folgende Mic´s getestet:
Zalmann ZM (zu leise zu dumpf) ca. 6€
Ant Lion (zu leise zu dumpf) ca. 25€
Speedlink Capo Desktop Mikro (zu leise) ca. 22€

Any Ideas?
snatchmo
Stammgast
#20 erstellt: 12. Sep 2014, 11:26
Hey,
Das einzige was mir eingefallen wäre, wäre dieses AntLion ModMic.
Jetzt bin ich überrascht, dass Du schreibst dass es auch zu dumpf und leise sei. Welche Version hattest du? Von dem habe ich überwiegend positives gelesen.
Vor Monaten waren die nicht lieferbar und nur über die USA zu bestellen. Nun gibt es nen shop in UK (LimeUK).
Ich selbst hab auch noch das Zalman und kann bestätigen dass es zu leise und dumpf ist.
BOSTAD
Neuling
#21 erstellt: 12. Sep 2014, 13:06
Hey ho,

Danke für dein Antwort

ich habe mir im Februar das Modmic 2.3 aus den USA bestellt. Musste noch ca. 7€ Zoll zuzahlen. Das ganze hat ca. 10 Wochen gedauert. Das Mikro hat, wie auch alle anderen am PC einwandfrei funktioniert. An der One wollen die Mics nicht so wie sie normalerweise könnten. An der Mixamp kanns nicht liegen, meine "Zockerkollegen" haben alle den gleichen Pilloweffekt. Nur der eine mit A40 Headset hört sich so klar an wie an der Kinect.

Die Auswahl an Micros für die One ist wahrlich schlecht!
snatchmo
Stammgast
#22 erstellt: 21. Jul 2015, 11:34
Ich wollte kurz meine Erfahrungen schildern bevor ich das Thema ad Acta lege.
Ich kann nur für die Erfahrung an der Xbox One sprechen!
Mein letztes Setup:
DT990 Edition, Mixamp Pro 2013, FiiO e12, Antlion ModMic 4.0 = ca. 600€ (wer Interesse hat PM, ich verkaufe alles)

Ich habe nun den letzten Schritt gewagt und mir das AntLion ModMic v4.0 für 60€ bestellt. Das System ist echt durchdacht und Wertig, jedoch ist wie Bostad sagte, die Sprachquali des Mics nicht hinnehmbar an der Xbox One. Alle Spieler sagten das gleiche. Sehr sehr dumpf (Pilloweffekt). Deswegen lege ich den Versuch einen gescheiten StereoKH mit nem Mic zum zocken zu verwenden nun endgültig auf Eis und werde mir ein Astro A40/50 oder das neue TB 800x zulegen.
Wer, so wie ich, viel mit anderen chattet, braucht halt eine Mic-Quali welche dem OriginalHS in nichts nachsteht. Und das schafft bisweilen nur Astro und TB. Alle anderen mods mit richtigen StereoKH sind leider nicht ebenbürtig und ich habe keine Ahnung wo genau das Problem liegt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic Custome One Pro & MixAmp
iPat23 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  2 Beiträge
Update? Astro Mixamp Pro + MMX300 + PS4
blogbuchstabe am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  11 Beiträge
Mixamp für Beyerdynamic DT 700
Kofferkopf am 07.07.2016  –  Letzte Antwort am 22.07.2016  –  2 Beiträge
MMX 300 + Astro Mixamp Pro an Xbox One
Pe008 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  2 Beiträge
Anschlussfrage zum Beyerdynamic MMX300
Dschons am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  3 Beiträge
PC Mikrofon für Mixamp an PS4
BOSTAD am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  2 Beiträge
Beyerdynamic T1 600 Ohm
!)niKLas)/ am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  10 Beiträge
Beyerdynamic DT 770 Pro
Bassrocker am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  9 Beiträge
Astro A50 Wireless rauscht/"Lüftergeräusch"
5fiveseven7 am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  17 Beiträge
dt 770/600 ohm + mixamp+ KHV
Bombamann am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  24 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedSunnyBoy07
  • Gesamtzahl an Themen1.376.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.474